Aktuelle Meldungen

05.05.2019 Sonntag

 

Das kleine Saarland ganz groß - die DLRG Masters in Sulzbach/Saar


Alle Durlacher Pams

Alle Durlacher Pams

800 Rettungssportler kürten ihre Meister


Jedes Jahr im Frühjahr trefen sich die DLRG Senioren zum Vergleichswettkampf. Mit einem großen Team von zwei Damen-, zwei Herrenmannschaften und zwei Einzelteilnehmern konnte sich die Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen dieses Jahr für die Meisterschaften qualifizieren. Wie gewohnt starteten die „Durlacher Pams“ zusammen mit den guten Geistern Helga Eilmann-Weiß und Christin Schulz ihr Wettkampfwochenende mit einer Shopping-Tour – dieses Mail im Deutschen Schuhdorf Hauenstein. Um zahlreiche Schuhe reicher bezog das Team seine Unterkunft – ein Klassenzimmer im kleinen Sulzbach. Währenddessen erledigten die Einzelschwimmer ihre Aufgabe gewohnt bravourös: Herbert Hölzer erreichte einen 9. Platz, während sich die mehrfache Weltmeisterin Margarte Beideck... mehr


30.04.2019 Dienstag

 

Übungsleiter steigern die Mitgliederzahlen


Unter unermüdlichem Einsatz wurden unsere Schwimmtrainer Alina und Florian Kümmel in der Nacht am 6. April 2019 Eltern. Die Zwillinge Leon und Hannes sind wohlauf und die ganze DLRG Familie freut sich über den Nachwuchs. Klar, dass die beiden als jüngste Mitglieder Nummer 1303 und 1304 bereits in die DLRG Durlach eingetreten sind. Traditionell kommen die meisten Neumitglieder aus dem Bereich Ausbildung und nachdem die Beiden mit so gutem Beispiel voran gehen, macht sich die Ortsgruppe um die weitere Mitgliederentwicklung keine Sorgen. Die DLRG gratuliert der ganzen Familie sehr herzlich. mehr


08.04.2019 Montag

 

Stolz, Dank und neue Impulse


Turnusgemäß stand bei der Bezirkstagung die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung

Turnusgemäß stand bei der Bezirkstagung die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung

Höchstes Entscheidungsgremium des DLRG Bezirk Karlsruhe tagt in Weingarten (Baden) und trifft zukunftsweisende Entscheidungen für die Wasserrettung in der Region


„Freiwilliges Engagement ist unbezahlbar, so viel ist klar. Doch selbst wenn man es versuchen wollte, müsste man eine Menge Geld in die Hand nehmen.“ Michael Deufel, bis zum heutigen Tag Bezirksleiter des DLRG Bezirk Karlsruhe, eröffnet sichtlich stolz den alle drei Jahre stattfindenden Bezirkstag der DLRG im Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Das höchste Entscheidungsgremium der Karlsruher Wasserretter tagte am Samstag, 6. April, in der Mineralix-Arena zu Weingarten (Baden). „Im Jahr 2018 weist unser statistischer Jahresbericht unglaubliche 119.502 Stunden ehrenamtlich geleistete Arbeit aus, bei einem Stundenlohn von aktuell 8,84€ entspricht das einem bezifferten Wert von über einer Million Euro!“, so Deufel weiter in seiner eindrucksvollen Ansprache vor den über 100 Delegierten und... mehr


02.04.2019 Dienstag

 

Alljährliche Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Durlach


Thomas Hetzel erhält das höchste Ehrenabzeichen der DLRG Gold mit Brillant

Thomas Hetzel erhält das höchste Ehrenabzeichen der DLRG Gold mit Brillant

In einem vollen Saal der Karlsburg Durlach haben am Freitag, den 22. März 2019, einige der 1308 Mitgliedern der Ortsgruppe Durlach auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt. Die erfreuliche Mitgliederzahl, welche die Ortsgruppe zur stärksten in Baden macht, war nur ein  Bruchteil des kurzweiligen Jahresrückblicks, der unterhaltsam mit Wort und Bild untermalt wurde. Einstimmig wurde der ebenfalls erfreuliche Kassenbericht entlastet und bei den Neuwahlen wurde Michael Deufel erneut zum ersten Vorsitzenden der Ortsgruppe ernannt. Auch Thomas Hetzel wurde einstimmig für das Amt des zweiten Vorsitzenden wiedergewählt. Er erhielt im Anschluss das höchste Ehrenabzeichen der DLRG Gold mit Brillant für seinen langjährigen und weitgefächterten Einsatz in der Ortsgruppe. Neu ins Leben... mehr


25.03.2019 Montag

 

Tierisch was los bei der DLRG …


…hieß es am Samstag, den 16.  März 2019 im Spaßbad in Grötzingen. Über 70 kleine und große Wasserratten tummelten sich auf der Krake, dem Trampolin und der Wasserrutsche. Wie immer gab es auch viele Spiele wie den Tauchgarten, einen Sprung Wettbewerb und eine Schatzsuche. So waren am Ende alle sehr zufrieden und konnten mit ihren gewonnenen Preisen stolz nach Hause gehen. Das Badepartyteam freut sich schon auf die nächste Badeparty am 4. Mai 2019. mehr


11.02.2019 Montag

 

Vorbereitungswettkämpfe der DLRG OG Durlach in Schwaben und Frankreich


Erfolgreiche Rettungssportler


Am 26.1.2019 fuhr das Wettkampfteam der DLRG Durlach zum Schwabencup nach Bietigheim-Bissingen. Insgesamt starteten fünf Mannschaften für die Ortsgruppe Durlach und schwammen sowohl gegen andere nationale als auch internationale Teams. Morgens begann der Wettkampf mit der Altersklasse 12 und Ak 13/14. Am Ende erreichte die Altersklasse 12 männlich den dritten Platz. Den ersten Platz in ihrer Altersklasse erschwamm sich die Mannschaft der Altersklasse 13/14 männlich. Beendet wurde der erste Teil des Wettkampfes mit einem Flossencup, bei dem das Team der Ortsgruppe Durlach den ersten Platz belegte. Am Nachmittag ging der Wettkampf dann mit der Altersklasse 15/16 bis Ak Offen weiter. Am Ende des Wettkampfes erzielte die Altersklasse 17/18 weiblich den dritten Platz und das Team der... mehr


27.01.2019 Sonntag

 

Das Wettkampfjahr der Rettungsschwimmer ist gestartet


Vereinsmeisterschaften der DLRG Durlach


  Mit den alljährigen Vereinsmeisterschaften der DLRG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen hat das Wettkampfteam die diesjährige Wettkampfsaison eröffnet. Am 20.1.2019 trafen sich Schwimmer und Schwimmerinnen ab sieben Jahren im Hallenbad Grötzingen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. In den Altersklassen 10, Ak 12, Ak 13/14, Ak 15/16, Ak 17/18, Ak Offen und Ak 50 schwammen die Teilnehmer in verschiedenen Disziplinen gegeneinander. Am Ende des Tages konnte man auf einen erfolgreichen Wettkampf mit guten Zeiten zurückblicken, der das Team auf den ersten Vergleichswettkampf in diesem Jahr, den Schwabencup in Bietigheim-Bissingen, vorbereitete. mehr


06.01.2019 Sonntag

 

Die DLRG startet mit eisigem Schwung ins neue Jahr


Neuer Rekord beim traditionellen Neujahrsschwimmen


Über 90 kälteresistente Menschen aus Grötzingen und Umgebung wagten sich bei der eisigen Neujahrsbegrüßung der DLRG OG Durlach in den 8 Grad kalten Grötzinger Baggersee. Gewohnt professionell organisiert und abgesichert wurde die Veranstaltung durch 16 Mitglieder des Wasserrettungsdienstes der Ortsgruppe unter der Leitung von Jens Pickenhahn und Pascal Hetzel. Durch die große Anzahl Teilnehmer werden diese inzwischen registriert und mit einer nummerierten Bademütze versehen, um sicherzustellen, dass alle Schwimmer das Wasser gesund, munter und aufgefrischt wieder verlassen. Bei Glühwein und Kinderpunsch konnten sich die Tapferen wieder aufwärmen und mit den ca. 150 begeisterten Zuschauern Neujahrsbrezel und andere Leckereien genießen. So kann das neue Jahr... mehr


25.11.2018 Sonntag

 

Zwei Silbermedaillen für die DLRG Durlach in Down Under


Margarete Beideck bei den Weltmeisterschaften in Australien


Dekoriert mit zwei Silbermedaillen kehrte Margarete Beideck von der DLRG OG Durlach von ihrem zweiten Abenteuer in Australien zurück. Bereits 2012 war sie mit der befreundeten Ortsgruppe Bietigheim-Bissingen nach Down Under gereist, um bei den Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen, den sogenannten RESCUE, an den Start zu gehen. Im Gegensatz zu damals wird es für Margarete Beideck nun immer schwieriger das Treppchen zu erreichen, da international die höchste Altersklasse der Masters bei der AK 70 endet – sie aber bereits stolze 77 Lenze zählt. Das macht zum einen ihre Leistungen umso beeindruckender, zum anderen wird ein Titel durch die nachrückenden „jungen Siebziger“ leider kaum mehr möglich. Dennoch beeindruckte sie bei  100 Meter Hindernisschwimmen ebenso wie bei ihrer... mehr


07.11.2018 Mittwoch

 

Ortsgruppenfreizeit auf der Brandmatt 2018


Die DLRG Durlach unterwegs


Wie jedes Jahr ging es für die DLRG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen vom 26. bis 30. Oktober wieder in den schönen Schwarzwald! Im BK-Landheim Brandmatt bei Sasbachwalden nisteten sich aktive Ausbilder, Helfer und Wettkampfschwimmerinnen und -schwimmer ein. Große und kleine Mitglieder der DLRG Familie besetzten für ein langes Wochenende das Haus mit Selbstversorgungsküche und dank der Hilfe vieler Hände wurde für die volle Besatzung gekocht, gegrillt und gebacken. Auch an Spiel und Spaß mangelte es nicht! Wie jedes Jahr stand die Freizeit unter einem kreativen Motto: Unterwasserwelten. Von sportlichen Quizspielen über gegurgelte Baderegellieder, bis hin zur amüsant nachgeahmten Robbe des Technischen Leiters der Ausbildung, hatte die ganze Gruppe viel zu lachen.... mehr