Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

  • 2024

  • Mai 2024

    Sommer, Sonne, Wasserspaß

    Ein schöneres Wochenende hätte sich die DLRG Rheda-Wiedenbrück kaum aussuchen können, als sie sich für die Ausrichtung der 33. Deutschen Seniorenmeisterschaften beworben hatte. Wunderbares Sommerwetter empfing die Masters im Osten von Nordrhein-Westfalen. Nachdem die Bierwatch zum Teil noch ihrem Namen alle Ehre machten und klassischen Vatertags-Ausflügen nachgingen, machten sich die Durlacher Pams schon an Christi Himmelfahrt auf den Weg in den Kreis Gütersloh. Und das lohnte sich! Wunderschöne Fachwerkbauten, Boutiquen, Cafés, Kunst und ein Franziskanerkloster ließen die Zeit bis zum Wettkampf nicht lange werden. Margarete Beideck startete bereits am Freitag im Einzel in der Altersklasse 80 und holte sich die Silbermedaille. Am Samstag standen dann die Mannschaftswettbewerbe a ... Mehr erfahren

  • April 2024
    Jugend Durlach e.V.

    Frühlingsausflug der DLRG Jugend in den Freizeitpark Tripsdrill

    Am vergangenen Wochenende unternahm die DLRG Jugend Durlach bei erstem Frühlingswetter einen Ausflug in den Freizeitpark Tripsdrill.  Früh am Morgen machte sich die Gruppe bestehend aus 36 Teilnehmer*innen mit dem Reisebus auf den Weg. Im Freizeitpark angekommen stürzten sich alle begeistert auf die ersten Fahrgeschäfte. „Hals-über-Kopf“ und rasant auf diversen Achterbahnen oder mit „Volldampf“ (aber eigentlich doch eher gemütlich) über die Schwäbische Eisenbahn  ging es für die Teilnehmenden. Somit war für jedes Alter und Genießer*innen, sowie Adrenalinfreaks  etwas geboten und alle verbrachten einen spaßigen Tag in Tripsdrill. Im Anschluss ging es für die Gruppe wieder zurück nach Durlach ins Vereinsheim, das Adlernest, wo der Abend bei leckerer Pizza einen schö ... Mehr erfahren

  • Januar 2024
    Jugend Durlach e.V.

    Ski-und Snowboardwochenende in Engelberg

    Am vergangenen Wochenende begaben sich 21 Teilnehmer:innen und zwei Teamer der DLRG Jugend Durlach auf den Weg nach Engelberg, um dort gemeinsam ein Ski- und Snowboardwochenende zu verbringen. Früh morgens um 4.30 Uhr versammelten sich alle am Grötzinger Bahnhof, um von dort aus die Reise in die Schweiz anzutreten. Nach einer etwa vierstündigen Fahrt erreichten die drei Busse den Parkplatz des Skigebiets in Engelberg. Dort liehen sich einige Teilnehmer zunächst ihre Skiausrüstung für die nächsten zwei Tage aus, während es für den Rest der Gruppe direkt auf die Piste ging. Die fortgeschrittenen Ski- und Snowboardfahrer:innen hatten die Möglichkeit, in kleinen Gruppen eigenständig zu fahren, während für die Anfänger ein Skikurs angeboten wurde. Auf diese Weise konnten alle Teilnehmend ... Mehr erfahren

    Besucheransturm beim Neujahrsschwimmen 2024

    Mit dem traditionellen Neujahrsschwimmen ist die DLRG Ortsgruppe Durlach auch in das Jahr 2024 gestartet. Das vor 20 Jahren erstmals mit sechs Teilnehmern stattfindende Event übertraf dieses Jahr mit seiner Teilnehmeranzahl die Vorgängerjahre deutlich. Kaum zu glauben: 229 Teilnehmer trauten sich am 1. Januar 2024 in den Grötzinger Baggersee und damit fast doppelt so viele Personen wie noch vor einem Jahr. Aufgrund der unerwartet großen Teilnehmerzahl entschieden sich die Organisatoren, den Start in zwei Etappen kurz hintereinander durchzuführen. Unter tosendem Applaus der ebenfalls zahlreich erschienenen Besuchern ging es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region und darüber hinaus in das sieben Grad kalte Wasser. Während die Ersten schon nach kurzer Zeit das Wasser wie ... Mehr erfahren

  • 2023

  • Dezember 2023
    Jugend Durlach e.V.

    In der Weihnachtsbäckerei…

    In der Weihnachtsbäckerei… Am Samstag, den 02.12.2023 fand das alljährige Weihnachtsbacken und Basteln im Adlernest statt. Pünktlich um 14 Uhr trafen sich die 12 Kinder im Gemeinschaftsraum des Adlernests. Die Teamer*innen des Ressorts Kiga hatten bereits im Vorfeld den Teig hergestellt und Streusel, sowie Zuckerguss zum verzieren besorgt.   Drei Stunden lang wurde fleißig gebacken und gebastelt. Die Kinder teilten sich in kleine Gruppen auf und begannen mit dem Ausstechen und Verzieren der Plätzchen. Es wurden normale Plätzchen in verschiedenen Formen gebacken, aber auch leckere Schokoplätzchen standen auf dem Programm. Der Teig wurde ausgerollt, ausgestochen und mit bunten Streuseln verziert. Die Kinder hatten sichtlich Spaß dabei, ihre Kreativität auszuleben und die Plä ... Mehr erfahren

  • November 2023
    Jugend Durlach e.V.

    Jugendausflug Rulantica

    letzten Samstag, am frühen Morgen trafen sich 35 Jugendliche der DLRG Jugend Durlach am Adlernest, um sich auf den Weg ins Erlebnisbad Rulantica zu machen und dort einen schönen Tag zu verbringen. Nach der ca. einstündigen Busfahrt kam die Gruppe in Rust an, um gleich als eine der ersten im Schwimmbad die vielen Rutschen und Wasserparkoure auszutesten. Ob Freefall-, Reifen- oder Mattenrutsche. An Wasserspaß und Adrenalin fehlte es wohl sicher keinem der Teilnehmer*innen.  Zum Mittagessen trafen sich alle, um ihr mitgebrachtes Vesper zusammen zu essen und sich auszutauschen. Auch am Nachmittag hatten alle noch viel Spaß in dem riesigen Rutschenparadies.  Abends ging es für die Gruppe wieder mit dem Reisebus zurück ins Vereinsheim, um dort den Abend bei Pizza und netten ... Mehr erfahren

  • Oktober 2023
    Jugend Durlach e.V.

    Deutsche Mehrkampf-Meisterschaften in Hannover

    Am 27. und 28. Oktober fanden die deutschen Mehrkampf- Meisterschaften der DLRG im Stadionbad Hannover statt. Bei diesen wetteiferten 17 Ortsgruppen um den Titel des Deutschen Meisters. Auch die DLRG Durlach war mit zwei Mannschaften und zwei Einzelschwimmern vertreten. Diese hatten zuvor auf den Landesmeisterschaften den Meister oder Vizemeistertitel gewonnen und sich somit für die deutschen Meisterschaften qualifizieren können. Freitags begann der Wettkampf mit den Einzeldisziplinen, in denen Lucius Fondermann einen guten Wettkampf in der Altersklasse 15/16 männlich und Oliver Rupp in der Altersklasse 17/18 männlich absolvierten. Am Samstag traten dann die beiden Mannschaften in den Altersklassen 13/14 weiblich und 17/18 männlich an. Die Schwimmer müssen sich dabei nicht nur im s ... Mehr erfahren

    Jugend Durlach e.V.

    Halloweenparty im Gruselnest

    Diesen Samstag fand im Grusel- äh, natürlich im Adlernest der DLRG Durlach die alljährige Hallowenparty des Ressorts KiGa statt. Neun kleine Hexen, Zauberer, Vampire und Fledermäuse bastelten fleißig Kürbisse aus Krepppapier und coole Fledermäuse aus Klopapierrollen.  Zu Essen gab es schaurig leckere Wurstfinger und zum Trinken mixten sich die Kinder Zaubertränke aus Säften und magischem Wasser.  Natürlich wurde auch zu gruseliger Halloweenmusik getanzt und gesungen. Gemeinsam wurden lustige Spiele wie „Topfschlagen“ oder „Reise nach Jerusalem“ gespielt. Für alle Kinder war es ein ereignisreicher Nachmittag und eine schöne Einstimmung auf den Herbst und natürlich Halloween ... Mehr erfahren

  • Juli 2023

    Cocktailbar, Waterballs, Tauchturm und co. – Altstadtfest der DLRG Durlach

    Am 8. und 9. Juli fand das Altstadtfest in Durlach bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel statt. Auch dieses Jahr war die DLRG-Durlach mit insgesamt 9 Ständen auf dem Altstadtfest vertreten. Bereits am Donnerstag bauten viele ehrenamtliche Helfer des Vereins die Zelte, den Tauchturm, sowie das Wasserbecken für die Waterballs auf dem Alten Friedhof auf. Ein Großteil des Besitzes der Ortsgruppe wurde aus dem Vereinsheim „Adlernest“ zum Veranstaltungsort gebracht. Auch am Freitag wurde den ganzen Tag gearbeitet, damit um 17 Uhr pünktlich ins Altstadtfest gestartet werden konnte. Mehr als 150 Mitglieder halfen während des Fests Getränke zu verkaufen, Bier zu zapfen, Crêpes zu drehen, Cocktails zu mixen, am Grill zu stehen oder auch Geschirr zu spülen. Auch für die Kleinen gab es ... Mehr erfahren

    Jugend Durlach e.V.

    Landesmeisterschaften

    Vom 07. bis 09. Juli 2023 fanden die Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Bad Dürrheim statt. Auch einige Schwimmer*innen, sowie Mannschaften unserer Ortsgruppe hatten sich zuvor an den Bezirksmeisterschaften dafür qualifiziert und konnten großartige Ergebnisse erschwimmen. Bei den Mannschaftswettkämpfen, die Samstags ausgetragen wurden, konnte die Altersklasse 13/14 weiblich den Titel gewinnen und sich somit direkt für die deutschen Meisterschaften im Herbst qualifizieren. Auch die Altersklasse 17/18 männlich zeigte ihr Können und erkämpfte sich den zweiten Platz. Am Sonntag fanden die Einzelwettkämpfe statt. Hier erkämpften sich Lucius Fondermann und Oliver Rupp den Sieg in ihrer jeweiligen Altersklasse. Den zweiten Platz sichern konnten sich Marlene Landes und Jonatha ... Mehr erfahren

  • Juni 2023
    Jugend Durlach e.V.

    Mitmachtag am Grötzinger Baggersee

      DLRG Mitmachtag am Grötzinger Baggersee Am 17. Juni 2023 fand der zweite Mitmachtag der DLRG Ortsgruppe Durlach am Grötzinger Baggersee statt. Während der stationäre Wasserrettungsdienst zur Sicherheit der Badegäste am See lief, konnten alle Besucher*innen auch selbst aktiv werden. Um der Öffentlichkeit die Arbeit der Ortsgruppe am See und über den Wasserrettungsdienst hinaus bekannter zu machen, waren einige Aktive vor Ort und konnten Übungen zeigen, Fragen beantworten und Infomaterial verteilen. Flyer der Jugendarbeit und Jahresheftchen der Ortsgruppe gaben Infos zum Mitnehmen ab, die Sie auch online unter https://durlach.dlrg-jugend.de/ und https://durlach.dlrg.de/ finden können. Während die kleineren Interessierten sich mit Ausmalbildern von Baderegeln vergnügen konnten, wur ... Mehr erfahren

    Jugend Durlach e.V.

    Jugendvorstandstagung 2023 in Prinzbach mit Ausflug zu den Triberger Wasserfällen

    „Wie können noch mehr Kinder und Jugendliche in- und außerhalb des Vereins für zukünftige Veranstaltungen begeistert werden?“, „Wie kann die Arbeit im Verein attraktiver gestalten werden?“ Wie kann man Nachwuchs im Verein für den Jugendvorstand begeistern?“ Unter Anderem diese Fragen stellte sich der neu gewählte Jugendvorstand der DLRG-Durlach während der diesjährigen Jugendvorstandstagung in Bezug auf die Jugendarbeit im nächsten Jahr. Von Mittwoch, dem 7. Juni bis Sonntag, dem 11. Juni verbrachte der Jugendvorstand fünf produktive Tage in Prinzbach bei Biberach. Nach der späten Ankunft am Mittwoch aßen alle gemütlich zusammen Abendbrot. Am nächsten Morgen begann die Tagung mit einer Jugendvorstandssitzung, in der sich über die vergangenen, sowie in naher Zukunft geplanten Veran ... Mehr erfahren

  • Mai 2023
    Jugend Durlach e.V.

    Legoland, Lagerfeuer und viel Action, Jugendwochenende 2023

    LEGOLANDⓇ, Lagerfeuer und Stadterkundung - das alles durften unsere Jugendlichen beim diesjährigen Jugendwochenende in Dinkelscherben erleben. Nach einer etwas staubelasteten, aber trotzdem erfolgreichen Anreise am Donnerstag lernte sich die Gruppe bei einigen Spielen kennen. Danach erkundete sie das Gelände bei einigen, action-geladenen Runden Capture the Flag. Nach der körperlichen Anstrengung am Nachmittag musste die Gruppe abends auch noch ihre Gehirnzellen bei einem gemeinsamen Jeopardy-Abend anstrengen.   Der nächste Tag begann mit einem Ausflug nach Augsburg. Die Stadt lag nur eine halbe Stunde von unserer Unterkunft entfernt und wurde bei einer Stadtrallye in Kleingruppen erkundet. Bei dieser konnten viele spannende Fakten über die rund 2000 Jahre alte Stadt gelernt, un ... Mehr erfahren

    Jugend Durlach e.V.

    Vereinsmeisterschaften 2023

    Diesen Sonntag, den 07.05.2023 fanden die Vereinsmeisterschaften im Grötzinger Hallenbad statt. Insgesamt nahmen 22 Schwimmerinnen und Schwimmer verschiedener Altersklassen teil. Auch in der offenen Altersklasse und bei den „Masters“ gab es einige Teilnehmende. Mehrere Stunden lang schwammen die Teilnehmer*innen in den verschiedenen Disziplinen, mit und ohne Flossen, um die Wette. Am Ende durften sich alle Schwimmer*innen über ihre Platzierungen freuen. In der AK 10m erreichte Maximilien Weidmann den ersten Platz.  Den ersten Platz in der AK 12m gewann Henry Corbiere. Bei den Mädchen der AK12 wurde Elizaveta Romanova Vereinsmeisterin. In der AK 13/14w erreichte Marlene Landes einen tollen ersten Platz.  Jonathan Landes erreichte in der AK15/16m den ersten Platz und ... Mehr erfahren

    Jugend Durlach e.V.

    Jugendausflug in den Kletterpark Kandel

    Am Samstag, den 06.05.2023 fand unser Jugendausflug statt. Für 9 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Alter von 13 bis 21 ging es in den Kletterpark Kandel.  Dafür traf sich die Gruppe um 9.30 Uhr am Grötzinger Bahnhof. Nach einer kurzen Einweisung im Kletterpark konnte auch schon los geklettert werden. Dafür teilte sich die große Gruppe in 2 kleinere auf. Insgesamt konnten die Jugendlichen 4 Stunden lang bei strahlendem Sonnenschein klettern.  Zurück in Grötzingen gab es für Alle zur Belohnung ein leckeres Eis.  Insgesamt war es ein gelungener Ausflug für die gesamte Gruppe und eine gute Gelegenheit den Teamgeist in unserer Jugend zu stärken.  ... Mehr erfahren

  • April 2023
    Jugend Durlach e.V.

    Osterbasteln 2023

    JUHUU! Endlich wieder Osterzeit! Am 01.04.2023 fand deshalb unser alljährliches Osterbasteln des KIGA-Ressorts statt. Von 14 – 17 Uhr waren Kinder ab sechs Jahren herzlich dazu eingeladen, mit uns im Adlernest zu basteln und Spaß zu haben.   Die Kinder durften Mosaikplatten herstellen, bei welchen unterschiedlich große, bunte Fliesen in eine Spachtelmasse gedrückt wurden. Auch bastelten die Kinder bunte Osterkörbchen aus Papier.   Nebenher wurden die Einbrecher bei dem Spiel „Nachts im Museum“ enttarnt, es wurde zu lustiger Ostermusik beim „Stopptanz“ getanzt oder „Baumfäller“ wurde gespielt. So war auch für jeden etwas dabei.   Am Ende machten die Kinder noch eine Schatzsuche auf dem Gelände des Turmbergbads. Der Osterhase hatte nämlich entlang des Barfußp ... Mehr erfahren

  • März 2023
    Jugend Durlach e.V.

    Bezirksmeisterschaften Karlsruhe 2023

    Am Wochenende vom 18. und 19. März fanden die Bezirksmeisterschaften Karlsruhe der DLRG statt. Auch die Schwimmer*innen der DLRG Durlach waren dort am Start.   Am Samstag starteten die Meisterschaften im Schwimmbad in Waghäusel. Dort fanden die Mannschaftswettkämpfe statt, bei der die DLRG Durlach mit drei Mannschaften an den Start ging. In der Altersklasse 13/14 weiblich gewannen sie den ersten und den fünften Platz. Die Jungs der Altersklasse 17/18 konnten den Vizemeistertitel für sich entscheiden.    Sonntags fanden die Einzelwettkämpfe im Fächerbad in Karlsruhe statt. Auch hier konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer einige tolle Ergebnisse erreichen.    Liza Romanowa aus der Altersklasse 12 erreichte einen guten zweiten Platz.   ... Mehr erfahren

  • Februar 2023

    Jahreshauptversammlung 2023

    Letzten Freitag, am 03.02.2023 fand die Jahreshauptversammlung im Adlernest, dem Vereinsheim der DLRG Durlach, statt. Anwesend waren unter anderem die Ehrenvorsitzenden Wolfgang Hörner und Michael Deufel, außerdem Gründungsmitglied Sieglinde Guba, sowie Timo Immhof der Bezirksleiter des Bezirks Karlsruhe und Gäste und Freunde der Ortsgruppe. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren ersten Vorsitzenden, Rainer Syré, stellten die verschiedenen Bereiche ihre Jahresrückblicke vor. Insgesamt schauen wir auf ein ereignisreiches Jahr mit vielen tollen Aktionen zurück. Besonders zu erwähnen sind hierbei unsere 70 - Jahrfeier, welche Ende Juli stattfand und die Rettung des Grötzinger Schwimmbads vor der Schließung anlässlich der Energiekrise. Nachdem der alte Vorstand entlastet wurde, verabsch ... Mehr erfahren

    Jugend Durlach e.V.

    Schlittschuhlaufen

    Diesen Samstag fuhren wir gemeinsam mit 13 Kindern im Alter von 6 bis 12 in die Eislaufhalle Waldbronn zum Schlittschuhlaufen.  Um 13 Uhr trafen wir uns im Adlernest, um in die Eislaufhalle zu fahren.  Bevor es dort für alle aufs Eis ging, wurden für diejenigen, die keine Schlittschuhe besitzen, als Erstes Schlittschuhe ausgeliehen.  Dank der ausgeliehenen Laufhilfen in Form von süßen Pinguinen konnten auch die Anfänger*innen unter uns mit aufs Eis. Für die fortgeschritteneren Eisläufer*innen wurde es jedoch auch nicht langweilig. Sie spielten Fangen, bildeten lustige Menschenketten und konnten sich auf dem Eis austoben. Bei einer Essenspause stärkten wir uns mit Pommes, Burgern und natürlich Gummibärchen. Nach insgesamt drei schönen Stunden auf dem Eis gin ... Mehr erfahren

    Jugend Durlach e.V.

    Pfennigbasar 2023

    Letzte Woche konnte nach dreijähriger Coronapause wieder der Pfennigbasar in Karlsruhe stattfinden. Dieser ist organisiert vom Internationalen Frauenclub und der Erlös dessen wird an wohltätige Organisationen gespendet. Auch wir erhielten in den letzten Jahren großzügige Spenden, womit wir beispielsweise einen großen Teil unseres neuen Bootes finanzieren konnten. Am Samstagnachmittag, nach Verkaufsschluss ist jedoch für die Veranstalter lange noch nicht Schluss. Tische müssen abgebaut werden, Textil - und Sperrmüll muss entsorgt werden, Kartons müssen zusammengelegt und Material für die nächsten Jahre eingelagert werden, und so weiter. Deshalb hieß es für einige unserer Mitglieder letzten Samstag: "Mitanpacken!" 22  Leute von uns halfen fleißig beim Abbau des Pfennigbasars mit. ... Mehr erfahren

  • Januar 2023

    Jugendjahreshauptversammlung

    Wir präsentieren: Der neue Jugendvorstand der DLRG Jugend Durlach! Am Donnerstag, dem 12.01.2023 wurden im Vereinsheim Adlernest bei der Jugendjahreshauptversammlung dsa vergangene Jahr revue betrachtet, die Schatzmeister und der Kassenbericht entlastet sowie der alte Jugendvorstand. Die Neuwahlen des Jugendvorstands wurde vom 1. Vorsitzenden der Ortsgruppe, Rainer Syré und dem Besuch aus dem Bezirk, Bezirksjugendvorsitzendem David Fleck, geleitet und ein toll zusammengesetzter neuer Jugendvorstand kann nun begrüßt werden. In die Leitung des Jugendvorstands wurden erneut Alexander Becker und als seine Stellvertreterin Katharina Epp gewählt. Weitere Infos über alle weiteren Mitglieder des neuen Jugendvorstands ist hier verfügbar. ... Mehr erfahren

    Skifreizeit

    Am Samstagmorgen, den 14.01.2023 um 4:45 Uhr trafen sich 20 Mitglieder der Jugend der DLRG Durlach am Grötzinger Bahnhof, um ins Jugendwochendende zu starten. Mit dem Jugendbus und zwei ausgeliehenen Stadtmobilen ging es für die Gruppe zum Skifahren nach Oberstdorf. Am Zielort angekommen, ging es bei strahlend blauem Himmel und perfekten Bedingungen direkt auf die Piste. Während die fortgeschrittenen Skifahrer*innen sich in Kleingruppen frei im Skigebiet bewegen durften, gab es für die Anfänger*innen einen Skikurs. Die Mittagspause verbrachten alle gemeinsam bei heißen Getränken und mitgebrachtem Vesper. Nach einem erfolgreichen Skitag machte sich die Gruppe auf den Weg zur Jugendherberge in Oberstdorf. Bei leckerer Pizza, Gesellschaftsspielen und Billiard ließ die Gruppe dort den Abend ... Mehr erfahren

  • 2022

  • November 2022

    Halloweenparty

    Auch wenn Halloween in diesem Jahr schon ein paar Wochen vor dem Dies und Das Tag war, konnten alle Kinder, die noch nicht genug Grusel hatten, sich nochmal richtig ins Zeug legen. 14 Kinder mit gruseligen und lustigen Kostümen waren bei der Halloweenparty im Adlernest dabei. Es wurden Zaubertränke gemischt, in denen Gummibärchenwürmer schwammen, Mandarinen und Paprikas zu Gesichtern und Grimassen gestaltet, und Mumiengläser gebastelt. Auch Schokoküsse konnten verziert und in einem Wettessen vernichtet werden mit einer Überraschung für das schnellste Kind. Spiele im Haus wie die Reise nach Jerusalem oder Nachts im Museum, sowie im Freien auf dem Spielplatz und dem Barfußpfad sorgten für ausreichend Abwechslung und die Gelegenheit zum Austoben. ... Mehr erfahren

    Nebelspaziergänge, Spieleabend und Nachtwanderung

    Nach einer langen Pause war die Vorfreude auf ein gemeinsames Wochenende im Schwarzwald dieses Jahr besonders groß. Und das Warten hat sich gelohnt, von Klein (die jüngste Teilnehmerin war drei Wochen alt) bis Groß verbrachten die Aktiven der Ortsgruppe ein paar wunderschöne Tage in Brandmatt. Der gemütliche Gemeinschaftsraum des Hauses bei Sasbachwalden lädt zum Beisammensitzen ein und zu jeder Tageszeit bis spät in die Nacht konnten dort einige Karten- oder Brettspiele beobachtet werden. Liebevolle Details im ganzen Haus wie Namensschilder an den Zimmertüren, Tischdekorationen oder kleine Begrüßungen auf den Kopfkissen haben die Gemütlichkeit im Haus perfektioniert. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Manuela Syré für die Organisation des Wochenendes! Der herbstliche Schwarzwald w ... Mehr erfahren

    Deutsche Mehrkampf-Meisterschaften im Rettungsschwimmen, Hannover

    Am 21. und 22. Oktober fanden die deutschen Mehrkampf- Meisterschaften der DLRG im Stadionbad Hannover statt. Bei diesen wetteiferten 17 Ortsgruppen um den Titel des Deutschen Meisters. Auch die DLRG Durlach war mit zwei Mannschaften und einem Einzelschwimmer vertreten. Diese hatten zuvor auf den Landesmeisterschaften den Meisteroder Vizemeistertitel gewonnen und sich somit für die deutschen Meisterschaften qualifizieren können. Freitags begann der Wettkampf mit den Einzeldisziplinen, in denen Oliver Rupp einen starken 17. Platz in der Altersklasse 13/14 männlich erschwamm. Am Samstag traten dann die beiden Mannschaften in den Altersklassen 12 weiblich und 15/16 männlich an. Die Schwimmer müssen sich dabei nicht nur im schnellen Kraulen beweisen, sondern auch beim Heraufholen und ... Mehr erfahren

  • Oktober 2022

    Die DLRG Ortsgruppe Durlach wird 70 Jahre alt

    70 Jahre nach der Gründung im Jahr 1952 konnte die DLRG Ortsgruppe Durlach nun im Oktober den runden Geburtstag feiern und zum Festakt in das Vereinsheim „Adlernest“ einladen. Nachdem der Anlass in den Schwimmbädern bereits unter der Woche mit Torten gefeiert wurde, war das Vereinsheim am Wochenende liebevoll in den Farben der DLRG geschmückt und die Gäste wurden mit Sekt und kleinen Speisen willkommen geheißen. Bei schönstem Sonnenschein konnte die Terrasse des „Adlernests“ und die angrenzende Wiese des weitläufigen Freibadgeländes des Turmbergbads bestens genutzt werden. Der Festakt bestand abwechslungsreich aus verschiedenen Redebeiträgen sowie humorvollen Unterhaltungseinlagen von Klein und Groß. Als 1. Vorsitzender der Ortsgruppe wurden die Anwesenden zunächst von Rainer Syré ... Mehr erfahren

    Team-Abend WRD und JET zum Thema Hochwasser

    Vergangenen Donnerstag (13.10.2022) fand der monatliche WRD & JET Team-Abend statt. Der Ausbildungsabend stand ganz im Zeichen des Themas Hochwasser. Nach einer Stunde Theorie rund um die Entstehung von Hochwasser, dem Erkennen von Gefahren und der Schadensbekämpfung ging es dann in die Praxis. Nach kurzer Einweisung wurden innerhalb von 30 Minuten 50 Sandsäcke befüllt, transportiert und als Notdamm verbaut. Wie immer machte die anstrengende Arbeit hungrig, die Leberkäsweckchen zum Schluss haben also besonders gut geschmeckt. Jeden Monat veranstaltet der Wasserrettungsdienst gemeinsam mit dem Jugend-Einsatz-Team einen solchen Team-Abend, in welchen Themen rund um die Wasserrettung behandelt werden. Neugierig geworden? Dann melde dich doch einfach an einsatz@durlach.dlrg.de. Wi ... Mehr erfahren

  • September 2022

    Stellungnahme zum Beschlussvorlage Energieeinsparungen Karlsruher Bäder

    Stellungnahme der DLRG Ortsgruppe Durlach e.V. bzgl. der Beschlussvorlage  „Energiekrise 2022/2023 – Energetische Einsparoptionen in den Karlsruher Bädern“ Sehr geehrte Damen und Herren, die DLRG Ortsgruppe Durlach e.V. nutzt seit Eröffnung des Hallenbades Grötzingen die zur Verfügung stehenden Wasserflächen in erheblichem Umfang für die Schwimmausbildung, die vom Anfängerunterricht bis zur Rettungsschwimmerqualifikation reicht. Zahlreiche Schwimmkurse, überwiegend für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene, werden gegenwärtig an drei Ausbildungstagen pro Woche im Hallenbad Grötzingen durchgeführt. Alleine im Hallenbad Grötzingen wurden im letzten Jahr vor der Coronakrise 2019 jede Woche ca. 200 Teilnehmer an den Übungsabenden bzw. beim Sonntagsschwimmen ausgebildet ... Mehr erfahren

  • August 2022

    DLRG Durlach bei den Badischen Meisterschaften

    Am 09. und 10. Juli 2022 fanden nach einer 2-jährigen Coronapause zum 44. Mal die Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Gaggenau statt. Natürlich waren auch die Wettkampfschwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach mit zwei Mannschaften und neun Einzelschwimmern am Start und konnten mehrere Podestplätze erschwimmen. Die Schwimmer der Altersklasse 15/16 mussten am Samstag schon früh aufstehen und die Reise nach Gaggenau antreten, da dieses Jahr noch eine Light-Version ohne Übernachtungsmöglichkeiten durchgeführt wurde. Am Ende des Vormittags konnten sich die Durlacher Schwimmer der Altersklasse 15/16 männlich den zweiten Platz und somit den Vizemeistertitel sichern. Am Nachmittag waren dann die Schwimmerinnen der Altersklasse 12 an der Reihe. Diese konnten sich nach einem ... Mehr erfahren

    Fahrradtour an den Rhein

    Die Fahrradtour der DLRG Jugend Durlach ging nach dem Erfolg im letzten Jahr vergangenen Freitag in die zweite Runde. Als Ziel wurde dieses Mal der Rhein gewählt und nach den extremen Temperaturen der letzten Wochen, hatte die Gruppe mit angenehmen Temperaturen, ein paar Wolken und leichtem Wind die perfekten Bedingungen für die Tour. Nach einem schönen Ausflug endete die Runde im Vereinsheim und dem Familienabend. Dieser war ein schöner Ausklang mit Beachvolleyball, Grillen, Spielen und Baden. ... Mehr erfahren

  • Juli 2022

    Sommerfest mit Weihung unseres neuen Einsatzfahrzeuges

    Bei strahlendem Wetter konnte dieses Jahr am 25.Juni wieder unser Sommerfest stattfinden. Diesmal mit einem ganz besonderem Highlight: Der Segnung unseres neuen Einsatzfahrzeuges. Nach langer Planung und der Sammlung von Spenden konnten wir endlich ein neues Fahrzeug kaufen, das beim Sommerfest von den Pfarrern Herr Wittek aus Grötzingen und Herr Gut aus dem Pfinztal zusammen mit der Wasserrettungsmannschaft gesegnet wurde. Daraufhin erhielt das Fahrzeug eine feierliche Sektdusche und auch für die Gäste gab es einen Sektempfang. Beim Sommerfest hatten alle Besucher die Möglichkeit sich die neue Wasserrettungsstation anzuschauen, sowie einen Einblick in die Arbeit der Rettungsschwimmer zu bekommen. Dazu wurde auch eine moderierte Schauübung durchgeführt, in der ein Bootsunfall s ... Mehr erfahren

    Endlich wieder Altstadtfest!

    Nach einer viel zu langen Pause konnte am ersten Juliwochenende endlich wieder das Durlacher Altstadtfest stattfinden. Das DLRG-Dorf beim alten Friedhof in Durlach wurde hochmotiviert von den Ehrenamtlichen der Ortsgruppe aufgebaut und die Angebote waren mal wieder ein voller Erfolg! Der Grill lief so gut, dass neben Grillgut und Pommes sage und schreibe 2280 Brötchen verkauft wurden. Auch die Cocktailbar konnte Rekordumsätze vorzeigen und am Crêpes-Stand kamen die Helfer*innen gar nicht mehr aus dem Crêpes-Drehen heraus. Hier hatte in diesem Jahr auch ein veganer Crêpes-Teig sein Debut, der mit positiver Rückmeldung vom Publikum angenommen wurde. Die Kinder konnten sich wieder über Zuckerwatte und die Waterballs freuen und über das Wochenende verteilt wurden insgesamt weit über 200 Kinder ... Mehr erfahren

  • Juni 2022

    Hüttenwochenende der DLRG Durlach auf der Schwäbischen Alb

    Mit 34 Teilnehmern und einen Kofferraum voller Essen im Gepäck ging es für die DLRG Jugend Durlach am Donnerstag, dem 26.05.2022, auf die Schwäbische Alb. Dort verbrachten wir das Himmelfahrtswochenende in einer Hütte in Erpfingen nahe am Waldrand, mit Volleyballfeld und Grillplatz.  Auf der Freizeit waren Jugendliche von allen Übungsabenden vertreten. Dies freute die Organisatoren besonders. Ihnen war es wichtig, dass den Jugendlichen der DLRG Durlach eine Möglichkeit geboten wurde, sich untereinander besser kennenzulernen. Somit starteten wir in das Wochenende mit einigen Kennenlernspielen, um die Namen der anderen Teilnehmer zu lernen. Auch den restlichen Anreisetag über wurde die Gruppengemeinschaft bei einem Spiel “Catch The Flag” und einigen Gruppenchallenges, die das Musikw ... Mehr erfahren

  • Mai 2022

    Jugendvorstandstagung 2022

    Mitte Mai fand bei schönstem Wetter die Jugendvorstandstagung in Prinzbach im Schwarzwald statt. Um sich ein paar Tage zusammen der Reflexion, Konzeption und konkreten Planung der Jugendarbeit widmen zu können, hat sich der Jugendvorstand in ein Haus eingemietet, das darüber hinaus auch Möglichkeiten für ein schönes Beisammensein, Grillen und Spaziergänge in der Natur bot. In der Vereinsarbeit spielt die Gemeinschaft immer eine große Rolle und das Ehrenamt lebt von der Leidenschaft für verschiedene Tätigkeiten, sowohl in der Jugend als auch in den anderen Ressorts der Ortsgruppe. Deshalb war das Wochenende des Jugendvorstands gleichermaßen geprägt von Produktivität und lustigen Abenden, Spielen und dem Genießen der gemeinsamen Zeit außerhalb des Alltags. In Schaffenspausen und Kleingruppen ... Mehr erfahren

    Wachstation am Baggersee beschädigt

    Am vergangenen Montagabend wurde unsere Wachstation am Baggersee Grötzingen mutwillig beschädigt. Dabei wurden die Fensterläden herausgerissen und im See versenkt, sowie ein Teil der Brüstung des Balkons abgerissen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Trotz der Schäden wird der Wachdienst in den kommenden Wochen wie geplant weitergeführt. Dennoch ist es ein Schlag für die aktiven Einsatzkräfte am See. Alle Helfenden verbringen ehrenamtlich ihre Wochenenden am See, um die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten. In der letzten Saison hat sich gezeigt, wie wertvoll eine solche Wachstation für den Wachdienst am See ist. Sie erlaubt einen besseren Überblick über den Badebereich und bietet Sanitäter*innen und Patient*innen Schutz vor neugierigen Blicken während der Versorgung. Da ... Mehr erfahren

  • April 2022

    Osterbasteln

    Nach der langen Corona-Pause konnte nun endlich wieder unser Osterbasteln stattfinden. 24 begeisterte Kinder durften am 09.04.2022 fleißig Blumentöpfe bemalen und mit verschiedenen bunten Blumen bepflanzen. Dabei wurden sie von sechs Teamern unterstützt. Außerdem wurden Windräder zur Dekoration gebastelt. Hier war der Kreativität keine Grenzen gesetzt und es entstanden tolle Ergebnisse. Während die Kinder mit Basteln beschäftigt waren, versteckte der Osterhase viele leckere Süßigkeiten im Turmbergbad. Die Ostereiersuche war ein toller Abschluss für einen schönen und gelungenen Nachmittag. ... Mehr erfahren

    DLRG-Badeparty für Kids im Hallenbad Grötzingen

    Spiel, Spaß und Action im Wasser Von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr warten eine Wasserrutsche, eine aufblasbare Riesenkrake sowie das spaßige Wassertrampolin auf abenteuerlustige Kids. Erwachsene sind nur in Begleitung ihrer Kinder „erlaubt“, denn dieser Badetag gehört ausschließlich den Kindern. Voraussetzung für die Teilnahme an der Badeparty ist jedoch, dass die Kinder bereits schwimmen können. Die Party ist für alle Kids und Jugendliche bis 16 Jahren. Der Eintritt ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Während der DLRG-Badeparty können die Schwimmerinnen und Schwimmer hüpfen, rutschen, planschen und jede Menge Spaß haben. Zusätzlich motiviert eine Vielzahl verschiedener Wettbewerbe die Kleinen zum Schwimmen, Spaßen und Spielen. Die weiteren Termine (z.B. am 22.05.22) sowie näh ... Mehr erfahren

  • März 2022

    Endlich wieder schwimmen - Rückkehr zur Normalität

    Laut war es am Mittwoch, den 23. Februar 2022 im Weiherhofbad in Durlach, denn viele glückliche Kinder hielten stolz ihr Abzeichen in der Hand und sind nun keine Nichtschwimmer*innen mehr! Auch für die DLRG Ortsgruppe Durlach ist das ein besonderer Tag: Zum ersten Mal seit Pandemiebeginn im März 2020 ist es gelungen, einen fast normalen Ausbildungsbetrieb zu gewährleisten und innerhalb der letzten fünf Monate über 120 Kindern das Schwimmen beizubringen oder zu sicheren Schwimmer*innen auszubilden. Die Corona-Pandemie hat schwere Einschnitte hinterlassen. Nahezu alle Schwimmkurse wurden abgesagt, Wartelisten sind noch länger als sonst üblich und der Bedarf an Schwimmkursen ist so hoch wie nie- die Gefahren für Nichtschwimmer*innen am und im Wasser bleiben jedoch bestehen. Mit dem jetzigen ... Mehr erfahren

  • Februar 2022

    Schlittschuhlaufen

    Am Sonntag, dem 20. Februar, ging es für die Kinder und Jugendlichen der DLRG Ortsgruppe Durlach in die EIshalle nach Waldbronn. Trotz einigen Krankheitsfällen waren 17 Teilnehmer dabei, dessen Können vom Schlittschuhanfänger bis zum Eishockeyspieler reichte. Durch das abwechslungsreiche Programm, das den Teilnehmern einiges auf dem Eis abverlangte, aber auch genügend Zeit zum gemeinsamen Essen und Austauschen bereit hielte, kamen alle Schlittschuhfahrer auf ihre Kosten. Somit war die Zusammenarbeit des Jugend- und Kinderarbeit-Ressorts ein voller Erfolg, der durch die Frage der Kinder, ob es nächstes Jahr wieder Schlittschuhfahren gehen würde nur bestätigt wurde. Weitere Aktionen, wie zum Beispiel ein gemeinsames Jugendwochenende, sind schon in Planung. ... Mehr erfahren

  • 2021

  • Dezember 2021

    Weihnachtsbacken & -basteln

    Das Weihnachtsbacken & -basteln am 04.12.2021 war ein voller Erfolg. 24 Kinder durften abwechselnd 3 verschiedene Sorten leckerer Plätzchen backen und Kerzen fürs Fenster basteln. Mit Fingern durften sie anschließend ihre Plätzchen mit Zuckerguss bestreichen und mit vielen verschiedenen Streuseln verzieren. Sie waren begeistert von ihren tollen Ergebnissen und kosteten direkt ihre frischgebackenen Lebkuchenmänner. Während die Betreuer*innen ihre Plätzchen in Tütchen für Zuhause packten, durften die Kinder einen Weihnachtsfilm zusammen schauen. Hierbei freuten sie sich sehr über Lebkuchen, Knabberzeug und Kinderpunsch. ... Mehr erfahren

  • September 2021

    RhineCleanUp-Day

    Wir schützen nicht nur Leben, sondern auch die Natur. Am 11. September machten sich 13 Rettungsschwimmer der DLRG OG Durlach auf den Weg an den Rhein. Ausgerüstet mit Zangen und Mülltüten befreiten sie die Natur rund um den Pionierhafen (Maxau) am Rhein von Müll. Dabei waren die Teilnehmer des Jugend-Einsatz-Teams und des Wasserrettungsdienstes nicht allein: Weltweit gelangen Unmengen an Müll in die Weltmeere, ein großteil davon durch Flüsse. Hunderte Organisationen, Vereine und Gruppen entlang des Rheins und dessen Zuflüssen haben in sechs beteiligten Ländern gemeinsam im Rahmen des RhineCleanUp-Days am 11.09.2021 die Ufer der Fließgewässer von Müll befreit. Wie die Bilder zeigen, haben wir von Zigarettenstümmeln über Flaschen, Styropor und Plastikverpackungen ... Mehr erfahren

  • Juli 2021

    Fahrradtour der Jugend

    Am Freitag, dem 30. Juli, konnte nach langer Zeit wieder ein Jugendausflug der DLRG-Ortsgruppe Durlach stattfinden. Zu sechzehnt haben sich die Jugendlichen aus allen Bereichen der Jugendarbeit der Ortsgruppe in Grötzingen getroffen und mit dem Fahrrad auf den Weg nach Bruchsal gemacht. Unterwegs auf den schönen Radwegen der Umgebung konnte die Gruppe, dank des guten Wetters, die Landschaft genießen. In Bruchsal konnten dann alle ein wohlverdientes Eis genießen und eine Pause am Schloss einlegen. Nach der kleinen Stärkung, etwas Freizeit und gemeinsamen Spielen ging es anschließend wieder zurück ins Vereinsheim Adlernest. Dort konnten sich die Radfahrer*innen dem gemeinsamen Grillen der Ortsgruppe, bei dem die Mitarbeiter*innen aus dem Corona- Testzentrum ihren Abschluss feierten ... Mehr erfahren

  • Juni 2021

    2021 - Generationenwechsel in der DLRG Ortsgruppe Durlach e.V.

    Welch ein Abend! Zum ersten Mal seit langem hat die DLRG Durlach, mit entsprechenden Hygienemaßnahmen, eine Veranstaltung mit rund 60 Mitgliedern durchführen können. Die Karlsburg in Durlach diente, wie schon in der Vergangenheit, als Lokation für die Versammlung und der Festsaal bot ausreichend Platz für die Einhaltung der Abstandsregelungen. Die Ressortleitungen berichteten knapp von den Geschehnissen des vergangenen Jahres, die jedoch pandemiebedingt kurz ausfielen. Ein besonderer Erfolg – sofern man in diesem Zusammenhang von „Erfolg“ sprechen will - ließ sich jedoch mit dem 1.000. Einsatz der Notfallhilfe Grötzingen vor kurzem feiern. Sehr emotional war der Abend für viele Vereinsmitglieder aufgrund der Neuwahlen und somit der Entlastung des alten Vorstands. Für Michael und Birte Deuf ... Mehr erfahren

  • Mai 2021

    Jugendjahreshauptversammlung 2021

    Endlich konnte sich die DLRG Jugend Durlach wieder treffen - live und in Farbe. Die diesjährige Jugendjahreshauptversammlung durfte mit Hygienekonzept am 20. Mai unter freiem Himmel vor dem Vereinsheim in Durlach in Präsenz durchgeführt werden. Dabei wurde auch deutlich, wie viele junge Mitglieder dem Verein trotz langer Corona-Pause treu geblieben sind und bereit sind, das zukünftige Vereinsleben aktiv mitzugestalten. Nachdem der Kassenbericht vorgelesen und die Kassenwarte entlastet wurden, war es an der Zeit einen neuen Jugendvorstand für die Ortsgruppe zu wählen. Wiedergewählt wurde Alexander Becker als Jugendleiter der Ortsgruppe und als seine Stellvertreterin wurde Katharina Epp gewählt. Die Ressortleitungen für Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, für das Jugend-Einsatz-Team, für Sc ... Mehr erfahren

  • April 2021

    Einsatzreiches Osterwochenende

    Am Karfreitag und Karsamstag war der Wasser-Rettungsdienst der DLRG Ortsgruppe Durlach zu zwei Einsätzen auf dem Rhein und am Epplesee unterwegs. Beim ersten Einsatz fuhr ein Sportboot über eine Buhne und setzte sich nach Wassereinbruch in einem Buhnenfeld auf Grund. Wir unterstützten die Rettung der Besatzung und das anschließende Abpumpen des Wassers. Während des gut 5 stündigen Einsatzen waren die Einsatzkräfte zum einen direkt am Havaristen zur Absicherung der Rettung und der weiteren Arbeit, wie auch im Einsatzleitwagen eingesetzt. Zum zweiten Einsatz am Epplesee wurden wir wegen zweier vermisster Personen alarmiert. Leider konnte für beide Personen, welche nach kurzer Zeit im See gefunden wurden, nichts mehr unternommen werden. Hier waren wir mit 7 Kräften im Einsatz, davon zwei Ein ... Mehr erfahren

  • Februar 2021

    Wasserretter im Dauereinsatz

    Vergangenen Freitag um 10:28 Uhr lösten die Funkmeldeempfänger der Durlacher Einsatzkräfte das zweite Mal im Jahr 2021 aus. Die Wasserretter rückten mit Einsatztauchern zu einer Überlandhilfe in den Bezirk Enz aus. Nur wenige Stunden später fahren die Aktiven zu einer gemeldeten „Person im Wasser“ im Bereich Eggenstein-Leopoldshafen. Ein Obdachloser, welcher am Rhein nächtigte, wurde vom steigenden Hochwasserpegel überrascht und konnte sich nicht mehr selbst retten. Die im Wasserrettungsdienst tätigen Ortsgruppen des DLRG Bezirks Karlsruhe konnten die Person gemeinsam mit Kräften der Feuerwehr, des Landrettungsdienstes und der Polizei aus seiner misslichen Lage helfen. Mit den Meldestichwörtern „vermisste Person“ und „vermisster Kanufahrer“ waren die Einsatzkräfte aus Durlach am Sonntag er ... Mehr erfahren

  • 2020

  • Dezember 2020

    Bericht zur Mitgliederversammlung 2020

    Absagen, absagen, absagen! Auch unsere Mitgliederversammlung 2020 viel im März dem ersten Lockdown zum Opfer. Und auch der zweite Versuch am 12. November stand unter keinem guten Stern. Schließlich war eine Durchführung nur virtuell möglich, doch das Ergebnis konnte sich im wahrsten Sinne sehen lassen. Bei 46 angemeldeten Mitgliedern waren immerhin noch 39 Teilnehmer live dabei und liesen sich nicht durch technische Schwierigkeiten abschrecken. Die Geschäftsberichte zum abgelaufenen Jahr 2019 konnten also gerade noch rechtzeitig an die Mitglieder gebracht werden. Insbesondere kann sich die Ortsgruppe im abgelaufenen Jahr über die Förderung und zahlreiche Zuschüsse zur Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges für den Wasserrettungsdienst freuen ... Mehr erfahren

  • Februar 2020

    Schwabencup 2020

    Am Samstag, 01. Februar war die DLRG Jugend Durlach zu Besuch in Bietigheim-Bissingen beim Schwabencup 2020. Zusätzlich zum Schwabencup selbst, bei dem die Durlacher Mannschaft der Altersklasse 13/14 männlich den 3. Platz erreichte und dem Minicup, bei dem der 2. Platz erzielt werden konnte, gab es neu die viermal  50 Meter „Mixed Pool Lifesaver Relay“ statt einer Flossenstaffel. Auch neu war der Einlagenwettbewerb „Line Throw“. Der schöne Wettkampftag, der auch als Vorbereitung für die Bezirksmeisterschaften im März genutzt wurde, war wie jedes Jahr sehr gelungen.   ... Mehr erfahren

    Malerdorflauf - Amtshilfe für den guten Zweck!

    Mit über 400 Teilnehmern trotz regnerischem Schmuddelwetter war der erste Grötzinger Malerdorflauf ein voller Erfolg. Der veranstaltende Ortsverband des DRK mit Organisator Nils Gräber war hoch zufrieden mit dem Verlauf des Spendenlaufs zugunsten des Kindernotarztwagens. Erheblich mit zum Erfolg beigetragen hat unser WRD-Team durch die Absicherung der Strecke. Außerdem stellte der Stützpunkt Grötzingen unserer DLRG Ortsgruppe Durlach nicht nur eigene Läufer und Unterstützer der Kinderbetreuung, sondern auch die (Wo)man-Power der Verpflegungsstation. Zahlreiche Läufer freuten sich über Backwaren, Getränke und frisches Obst zur Stärkung nach anstrengenden Laufrunden. Uns hat es riesigen Spaß gemacht und wir sind bei der Neuau ... Mehr erfahren

  • Januar 2020

    Vereinsmeisterschaften

    Am 26. Januar 2020 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der DLRG Durlach organisiert von der DLRG Jugend statt. Den ganzen Sonntag verbrachten die Aktiven im Grötzinger Schwimmbad, wo um halb elf die Veranstaltung mit den Anmeldungen und dem Erstellen der Listen begann. Nach dem Einschwimmen verbrachten die Schwimmerinnen und Schwimmer fast vier Stunden in der Schwimmhalle und schwammen in verschiedenen Disziplinen, mit und ohne Puppe und Flossen um die Wette. Bei der Siegerehrung wurden sowohl die Platzierungen, als auch der Pokal für die jüngste Teilnehmerin, geboren 2012, verliehen. Eine kleine Pause nach einem erfolgreichen und schönen Wettkampf gab den Schwimmerinnen und Schwimmern die Chance zum Ausruhen und den Verantwortlichen die Zeit zum Umbaue ... Mehr erfahren

  • 2019

  • Dezember 2019

    Medaillenregen im Novembergrau

      Mitte November fanden im schwäbischen Althengstett die 24. Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften, die sogenannten Masters statt. Ein Team bestehend aus vier Mannschaften und vier Einzelschwimmern der DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen fanden den Weg in die kleine Gemeinde im Landkreis Calw – und kam mit einer Menge Medaillen wieder zurück ins heimische Baden. Souverän gewann die jüngste Teilnehmerin der Ortsgruppe in der Altersklasse 25 ihren Wettkampf und sicherte sich damit die Goldmedaille. Caterina Vogelbacher gewann ihren Wettkampf mit großem Abstand vor ihren Konkurrentinnen. Silber erschwammen sich Anke Lambertz und Margarete Beideck in ihren jeweiligen Altersklassen, w&au ... Mehr erfahren

  • September 2019

    Sommerfest der DLRG

    Es gibt ihn noch, den verregneten Sommer. Nachdem der Termin vor der Sommerpause wegen Regen abgesagt werden musste, öffnete der Himmel pünktlich zum Beginn des Ersatztermines am ersten September-Wochenende wiederum seine Schleusen. Trotzdem trafen sich rund 50 Aktive der DLRG Durlach/Grötzingen auf dem Gelände der Wassersportgemeinschaft am Baggersee in Grötzingen. Höhepunkt war eine Rettungsübung am See, bei der neben der Rettung von Ertrinkenden auf einem Surfbrett, der Erstversorgung der Geretteten am Ufer auch die Suche nach einer Person unter Wasser geübt wurde. In diesem Fall eine Puppe auf ca. 5 m Wassertiefe. Ein Taucher, fest verbunden durch die Sicherungsleine mit einem Retter an Land, machte sich auf den Weg und fand erstmal – gar n ... Mehr erfahren

  • Mai 2019

    Das kleine Saarland ganz groß - die DLRG Masters in Sulzbach/Saar

    Jedes Jahr im Frühjahr trefen sich die DLRG Senioren zum Vergleichswettkampf. Mit einem großen Team von zwei Damen-, zwei Herrenmannschaften und zwei Einzelteilnehmern konnte sich die Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen dieses Jahr für die Meisterschaften qualifizieren. Wie gewohnt starteten die „Durlacher Pams“ zusammen mit den guten Geistern Helga Eilmann-Weiß und Christin Schulz ihr Wettkampfwochenende mit einer Shopping-Tour – dieses Mail im Deutschen Schuhdorf Hauenstein. Um zahlreiche Schuhe reicher bezog das Team seine Unterkunft – ein Klassenzimmer im kleinen Sulzbach. Währenddessen erledigten die Einzelschwimmer ihre Aufgabe gewohnt bravourös: Herbert Hölzer erreichte e ... Mehr erfahren

  • April 2019

    Übungsleiter steigern die Mitgliederzahlen

    Unter unermüdlichem Einsatz wurden unsere Schwimmtrainer Alina und Florian Kümmel in der Nacht am 6. April 2019 Eltern. Die Zwillinge Leon und Hannes sind wohlauf und die ganze DLRG Familie freut sich über den Nachwuchs. Klar, dass die beiden als jüngste Mitglieder Nummer 1303 und 1304 bereits in die DLRG Durlach eingetreten sind. Traditionell kommen die meisten Neumitglieder aus dem Bereich Ausbildung und nachdem die Beiden mit so gutem Beispiel voran gehen, macht sich die Ortsgruppe um die weitere Mitgliederentwicklung keine Sorgen. Die DLRG gratuliert der ganzen Familie sehr herzlich. ... Mehr erfahren

    Stolz, Dank und neue Impulse

    „Freiwilliges Engagement ist unbezahlbar, so viel ist klar. Doch selbst wenn man es versuchen wollte, müsste man eine Menge Geld in die Hand nehmen.“ Michael Deufel, bis zum heutigen Tag Bezirksleiter des DLRG Bezirk Karlsruhe, eröffnet sichtlich stolz den alle drei Jahre stattfindenden Bezirkstag der DLRG im Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Das höchste Entscheidungsgremium der Karlsruher Wasserretter tagte am Samstag, 6. April, in der Mineralix-Arena zu Weingarten (Baden). „Im Jahr 2018 weist unser statistischer Jahresbericht unglaubliche 119.502 Stunden ehrenamtlich geleistete Arbeit aus, bei einem Stundenlohn von aktuell 8,84€ entspricht das einem bezifferten Wert von über einer Million Euro!“, so Deufel weiter in seiner eindrucksvollen ... Mehr erfahren

    Alljährliche Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Durlach

    In einem vollen Saal der Karlsburg Durlach haben am Freitag, den 22. März 2019, einige der 1308 Mitgliedern der Ortsgruppe Durlach auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt. Die erfreuliche Mitgliederzahl, welche die Ortsgruppe zur stärksten in Baden macht, war nur ein  Bruchteil des kurzweiligen Jahresrückblicks, der unterhaltsam mit Wort und Bild untermalt wurde. Einstimmig wurde der ebenfalls erfreuliche Kassenbericht entlastet und bei den Neuwahlen wurde Michael Deufel erneut zum ersten Vorsitzenden der Ortsgruppe ernannt. Auch Thomas Hetzel wurde einstimmig für das Amt des zweiten Vorsitzenden wiedergewählt. Er erhielt im Anschluss das höchste Ehrenabzeichen der DLRG Gold mit Brillant für seinen langjährigen und weitgefächter ... Mehr erfahren

  • März 2019

    Tierisch was los bei der DLRG …

    …hieß es am Samstag, den 16.  März 2019 im Spaßbad in Grötzingen. Über 70 kleine und große Wasserratten tummelten sich auf der Krake, dem Trampolin und der Wasserrutsche. Wie immer gab es auch viele Spiele wie den Tauchgarten, einen Sprung Wettbewerb und eine Schatzsuche. So waren am Ende alle sehr zufrieden und konnten mit ihren gewonnenen Preisen stolz nach Hause gehen. Das Badepartyteam freut sich schon auf die nächste Badeparty am 4. Mai 2019. ... Mehr erfahren

  • Februar 2019

    Vorbereitungswettkämpfe der DLRG OG Durlach in Schwaben und Frankreich

    Am 26.1.2019 fuhr das Wettkampfteam der DLRG Durlach zum Schwabencup nach Bietigheim-Bissingen. Insgesamt starteten fünf Mannschaften für die Ortsgruppe Durlach und schwammen sowohl gegen andere nationale als auch internationale Teams. Morgens begann der Wettkampf mit der Altersklasse 12 und Ak 13/14. Am Ende erreichte die Altersklasse 12 männlich den dritten Platz. Den ersten Platz in ihrer Altersklasse erschwamm sich die Mannschaft der Altersklasse 13/14 männlich. Beendet wurde der erste Teil des Wettkampfes mit einem Flossencup, bei dem das Team der Ortsgruppe Durlach den ersten Platz belegte. Am Nachmittag ging der Wettkampf dann mit der Altersklasse 15/16 bis Ak Offen weiter. Am Ende des Wettkampfes erzielte die Altersklasse 17/18 weiblich den dritten Platz und das ... Mehr erfahren

  • Januar 2019

    Das Wettkampfjahr der Rettungsschwimmer ist gestartet

      Mit den alljährigen Vereinsmeisterschaften der DLRG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen hat das Wettkampfteam die diesjährige Wettkampfsaison eröffnet. Am 20.1.2019 trafen sich Schwimmer und Schwimmerinnen ab sieben Jahren im Hallenbad Grötzingen, um ihr Können unter Beweis zu stellen. In den Altersklassen 10, Ak 12, Ak 13/14, Ak 15/16, Ak 17/18, Ak Offen und Ak 50 schwammen die Teilnehmer in verschiedenen Disziplinen gegeneinander. Am Ende des Tages konnte man auf einen erfolgreichen Wettkampf mit guten Zeiten zurückblicken, der das Team auf den ersten Vergleichswettkampf in diesem Jahr, den Schwabencup in Bietigheim-Bissingen, vorbereitete. ... Mehr erfahren

    Die DLRG startet mit eisigem Schwung ins neue Jahr

    Über 90 kälteresistente Menschen aus Grötzingen und Umgebung wagten sich bei der eisigen Neujahrsbegrüßung der DLRG OG Durlach in den 8 Grad kalten Grötzinger Baggersee. Gewohnt professionell organisiert und abgesichert wurde die Veranstaltung durch 16 Mitglieder des Wasserrettungsdienstes der Ortsgruppe unter der Leitung von Jens Pickenhahn und Pascal Hetzel. Durch die große Anzahl Teilnehmer werden diese inzwischen registriert und mit einer nummerierten Bademütze versehen, um sicherzustellen, dass alle Schwimmer das Wasser gesund, munter und aufgefrischt wieder verlassen. Bei Glühwein und Kinderpunsch konnten sich die Tapferen wieder aufwärmen und mit den ca. 150 begeisterten Zuschauern Neujahrsbrezel und andere Leckereien genieße ... Mehr erfahren

  • 2018

  • November 2018

    Zwei Silbermedaillen für die DLRG Durlach in Down Under

    Dekoriert mit zwei Silbermedaillen kehrte Margarete Beideck von der DLRG OG Durlach von ihrem zweiten Abenteuer in Australien zurück. Bereits 2012 war sie mit der befreundeten Ortsgruppe Bietigheim-Bissingen nach Down Under gereist, um bei den Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen, den sogenannten RESCUE, an den Start zu gehen. Im Gegensatz zu damals wird es für Margarete Beideck nun immer schwieriger das Treppchen zu erreichen, da international die höchste Altersklasse der Masters bei der AK 70 endet – sie aber bereits stolze 77 Lenze zählt. Das macht zum einen ihre Leistungen umso beeindruckender, zum anderen wird ein Titel durch die nachrückenden „jungen Siebziger“ leider kaum mehr möglich. Dennoch beeindruckte sie bei  100 Meter H ... Mehr erfahren

    Ortsgruppenfreizeit auf der Brandmatt 2018

    Wie jedes Jahr ging es für die DLRG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen vom 26. bis 30. Oktober wieder in den schönen Schwarzwald! Im BK-Landheim Brandmatt bei Sasbachwalden nisteten sich aktive Ausbilder, Helfer und Wettkampfschwimmerinnen und -schwimmer ein. Große und kleine Mitglieder der DLRG Familie besetzten für ein langes Wochenende das Haus mit Selbstversorgungsküche und dank der Hilfe vieler Hände wurde für die volle Besatzung gekocht, gegrillt und gebacken. Auch an Spiel und Spaß mangelte es nicht! Wie jedes Jahr stand die Freizeit unter einem kreativen Motto: Unterwasserwelten. Von sportlichen Quizspielen über gegurgelte Baderegellieder, bis hin zur amüsant nachgeahmten Robbe des Technischen Le ... Mehr erfahren

    Das Jugendeinsatzteam der DLRG Durlach feiert seinen 10. Geburtstag

    Lang ist es her. Vor 10 Jahren, am 17.10. 2008, hat die DLRG OG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen ihr JET (Jugend-Einsatz-Team) gegründet. Damit gab es ein weiteres Angebot für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren, die sich ehrenamtlich bei der Ortsgruppe Durlach engagieren möchten. Das Jugend-Einsatz-Team schlägt die wichtige Brücke zwischen jungen im Schwimmbad ausgebildeten Rettungsschwimmern und natürlich Rettungsschwimmerinnen und dem Einsatz im ganzjährigen Wasserrettungsdienst, der nach erfolgreicher Qualifikation mit 18 Jahren möglich ist. Die Jetties werden von erfahrenen Wasserrettern in allen relevanten Bereichen des Wasserrettungsdienstes ausgebildet: Sei es der Umgang mit Mensch und Material, das Fun ... Mehr erfahren

    Fünfter Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen

    Mitte Oktober fanden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der DLRG-Jugend im Rettungsschwimmen statt. Der Austragungsort war in diesem Jahr das sächsische Leipzig. Am Samstagvormittag war noch Gelegenheit die wunderschöne Stadt zu erkunden, bevor am  Nachmittag die Mannschaftswettbewerbe stattfanden. Für deren Teilnahme hatte sich die Mannschaft der AK 17/18 weiblich der DLRG OG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen bei den Landesmeisterschaften qualifiziert. Während  des spannenden Wettkampfs mussten 75 cm tief ins Wasser hängende Hindernisse untertaucht, 45 kg schwere Puppen geschleppt, mit Flossen geschwommen, ein Gurtretter gezogen und viele Bahnen im Freistil gesprintet werden. Die Disziplinen im Rettungssp ... Mehr erfahren

  • Oktober 2018

    Neue Wasserrutsche eingeweiht

    Full House hieß es am letzten Samstag im Spaßbad Grötzingen bei der fünften Badeparty in diesem Jahr. Auch ein Kindergeburtstag wurde gefeiert und so war gute Stimmung programmiert. Über 70 Wasserratten, die Krake und das Trampolin  hatten das Bad fest im Griff. Neu dabei war die Wasserrutsche, die dank einer großzügigen Spende von Heiko Kemm von KW2 Ingenieure aus Durlach angeschafft werden konnte. Zahlreiche Spiele sorgten zusätzlich für gute Stimmung und so waren am Ende viele enttäuscht, als die Badeparty schon zu Ende war. Eine gibt es noch in diesem Jahr und zwar am 1.Dezember, wie immer von 14.00 bis 16.00 Uhr im Spaßbad Grötzingen.   ... Mehr erfahren

    Die BaWues im Badischen Malerdorf

    Die 23. Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen waren für die DLRG Ortsgruppe Durlach etwas ganz Besonderes! Denn der Stützpunkt Grötzingen richtete zum dritten Mal nach 2000 und 2014 diese Veranstaltung aus. Nach monatelanger Vorbereitung begann am frühen Samstagmorgen die heiße Phase mit der Anreise der Teilnehmer aus 39 Ortsgruppen aus ganz Baden-Württemberg. Durch die großartige Unterstützung von Ortsvorsteherin Karen Eßrich, die auch die Schirmherrschaft übernommen hatte, war es möglich, dass nicht nur das Orgabüro und verschiedene Besprechungen in einem Container der Augustenburg-Gemeinschaftsschule untergebracht werden konnten, sondern dort sogar ein Teil der Teilnehmer übernachten ... Mehr erfahren

  • September 2018

    DLRG Durlach auf Wettkampf in Berlin

    Am Wochenende vom 21. September bis 23. September 2018 fuhren drei Mannschaften der DLRG Durlach zu einem Vergleichswettkampf nach Berlin. An dem Wettkampf nahmen neben Mannschaften aus ganz Deutschland auch Mannschaften aus den Niederlanden teil. Nach der Ankunft am Freitagabend wurde erst einmal die Stadt besichtigt. Am Samstag fand dann der Wettkampf im Spreewaldbad statt. Nach einem erfolgreichen Wettkampf wurde der Tag mit dem Wannseefest und einem Feuerwerk gekrönt. Am Sonntag ging es dann wieder nach Hause.   ... Mehr erfahren

  • Juli 2018

    1000 Euro für SchwimmFixPlus

    „Alle Karlsruher Kids lernen schwimmen“ - Unter diesem Motto stand das 11. Grötzinger 24-Stunden-Schwimmen der DLRG Durlach-Grötzingen im Hallenbad Grötzingen. Die fleißigen Wasserratten der Augustenburg-Gemeinschaftsschule, verschiedener Vereine, DLRG-Ortsgruppen und 80 Einzelteilnehmer erschwammen gemeinsam hervorragende 996 Kilometer. Die geschäftsführende Gesellschafterin der  Oettinger-Bau Gruppe aus Malsch, Frau Catrin Oettinger, rundete die Spendensumme auf 1000 Euro auf und übergab den Scheck im Beisein von Birte Deufel (Leiterin Stützpunkt Grötzingen der DLRG Durlach) und Michael Deufel (Leiter des DLRG Bezirks Karlsruhe und 1. Vorsitzender der OG Durlach) an den Initiator des Projekts SchwimmFixPlus, den Vorsitzenden ... Mehr erfahren

    15 Kilometer Dauerschwimmen mit 11 Jahren

    Ein großer Erfolg war in diesem Jahr wieder das 24-Stunden-Schwimmen der DLRG OG Durlach Stützpunkt Grötzingen, das in diesem Jahr bereits zum 11. Mal im schönen Grötzinger Hallenbad durchgeführt wurde. Da passt es gut, dass eine Elfjährige alle Teilnehmer beeindruckte. Lia Tobias zog wie ein Fisch stundenlange ihre Bahnen und brachte so 15 000 Meter zusammen. Als sie zu später bzw. früher Stunde nach Hause ging, glichen ihre Handflächen denen eines Äffchens. Zur Siegerehrung um 8.30 Uhr waren sie glücklicherweise wieder normal… Aber auch die anderen 80 Einzelteilnehmer zeigten tolle Leistungen. Die Einzelwertung der Damen gewann Christina Kunzendorf mit hervorragenden 33 Kilometern vor ihrer Schwester Christina (29,1km ... Mehr erfahren

  • Mai 2018

    Die Deutschen Sen im Münsterland

      Wie in jedem Frühjahr trafen sich die DLRG Senioren zum Vergleichswettkampf. Leider konnte sich in diesem Jahr bei den Herren nur ein Einzelschwimmer der Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen für die Meisterschaften qualifizieren, da das kleine Schwimmbad nur verhältnismäßigen Teilnehmern den Start erlaubte. Bei den Damen sah es etwas besser aus. Neben einer Einzelschwimmerin starteten auch zwei Mannschaften bei diesem höchsten nationalen Sportereignis der Masters. Zumindest die Einzelschwimmer erledigten ihre Aufgabe bravourös: Herbert Hölzer schwamm einen tollen Wettkampf und erreichte einen hervorragenden 6. Platz. Die mehrfache Weltmeisterin Margarte Beideck musste sich in diesem Jahr nur ihr ... Mehr erfahren

    Nachhaltigkeit bei der DLRG

    Am Samstag, den 28.04.2018, war es wieder einmal so weit: Im Rahmen der Karlsruher Dreck-Weg-Wochen trafen sich die Mitglieder des Jugendvorstandes morgens am Baggersee Grötzingen, um diesen rundherum von Abfall zu befreien. Bei der DLRG wird der verantwortliche Umgang mit Mensch und Natur großgeschrieben, warum der Jugendvorstand auch mit gutem Beispiel vorangeht. Da die DLRG-Jugend selbst den Baggersee im Sommer auch als Trainingsstandort der Outdoor-Disziplinen nutzt, ist die jährliche Putzete für sie sehr wichtig. Darüber hinaus wird der Badebetrieb im Sommer von der DLRG OG Durlach Stützpunkt Grötzingen überwacht. Jetzt kann auch endlich die Badesaison starten! ... Mehr erfahren

  • März 2018

    Bezirksmeisterschaften der DLRG-Jugend im Rettungsschwimmen

    Am Wochenende vom 17. und 18.03.2018 fanden die Bezirksmeisterschaften der DLRG-Aktiven im Schwimmbad in Waghäusel und Grötzingen statt. Bei den Mannschaftswettbewerben in Waghäusel am Samstag ging die Ortsgruppe Durlach mit insgesamt acht Mannschaften an den Start und war somit in fast jeder Altersklasse vertreten. Dabei erreichten die AK 12 w, die AK 15/16 w und die offene AK w jeweils den 2. Platz. Die AK 15/16 m erreichte einen 3. Platz und die AK 17/18 w konnten ihren Titel zum 3. Mal in Folge verteidigen. Am Sonntag folgten dann die Einzelwettkämpfe. Auch hier konnten tolle Ergebnisse erzielt werden. In den AK 13/14 w und 17/18 w sicherten sich jeweils Bianca Trommler und Henriette Wegener den Titel. In den AK 15/16 m und 17/18 w holten sich jeweils Daniel F&au ... Mehr erfahren

    Abwechslungsreicher Rückblick der DLRG OG Durlach auf das Jahr 2017

    Bis auf den letzten Platz besetzt war die Mitgliederversammlung der DLRG in der Karlsburg Durlach. Der Vorsitzende der Ortsgruppe Durlach Michael Deufel freute sich darüber ebenso wie über ein erfolgreiches Jahr 2017. Abwechslungsreiche Bildberichte der Ressorts Ausbildung, Einsatz und Medizin zeigten ebenso wie die der Stützpunkte Grötzingen und Söllingen die vielfältigen Aufgaben der Ortsgruppe. Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz im vergangen Jahr, was die Bilder der Ortsgruppenfreizeit auf der Brandmatt belegten. Die Jugend begeisterte mit einem Film, und auch die Kassenlage der Ortsgruppe ist insgesamt erfreulich, sodass zuversichtlich auf das Jahr 2018 geblickt werden konnte. Zahlreiche Ehrungen rundeten die Versammlung ab. Langjährige Mitgli ... Mehr erfahren

    Schon drei Jahre für Grötzingen im Einsatz: Die Notfallhilfe der DLRG

    Vor drei Jahren ist die Notfallhilfe Grötzingen in die Arbeit gestartet und die Indienststellung des mit Unterstützung von Bürgern, Ortsverwaltung und Bürgerstiftung angeschafften Fahrzeugs jährte sich gerade zum zweiten Mal. Grund genug, um einmal zurück zu blicken. Der 500. Einsatz der Notfallhilfe Grötzingen wurde am 14. Februar gefahren - eine beeindruckende Zahl. Nach wie vor schaffen es die ehrenamtlich tätigen Helfer trotz normaler Berufstätigkeit über 90 Prozent der Einsätze zu bedienen und im Durchschnitt nach ca. 4 Minuten am Einsatzort zu sein. Damit sind sie in der Regel deutlich schneller als der hauptamtliche Rettungsdienst am Patienten und können so direkt Maßnahmen einleiten. Dies ist besonders wichtig, da ... Mehr erfahren

  • Januar 2018

    Vereinsmeisterschaften 2018

    Vereinsmeisterschaften der DLRG 2018 Am Sonntag, den 21.01.2018, fanden die Vereinsmeisterschaften der DLRG Durlach im Grötzinger Hallenbad statt. Vereinsintern schwammen 39 Rettungssportler gegeneinander, und auch einige neue Wettkampfschwimmer konnten so an ihrem ersten Wettkampf teilnehmen. Neben den üblichen Altersklassen 12, 13/14, 15/16,  17/18 und der offenen AK traten auch die Kleinsten in der Altersklasse 10 an, die seit diesem  Jahr neu hinzu gekommen ist. Mit diesem Ereignis ist die neue Wettkampfsaison 2018 eröffnet und der nächste Wettkampf steht schon Anfang Februar auf dem Programm. Öffentlichkeitsarbeit Jugend, Dana Drees und Eileen Grundmann ... Mehr erfahren

    Teilnehmerrekord beim Neujahrsschwimmen

    Noch nie trauten sich so viele Schwimmerinnen und Schwimmer am Neujahrstag in das kalte Wasser des Grötzinger Baggersees! 83 wagemutige Aktive stürzten sich in die Fluten, angefeuert von  ca. 180 Spaziergängern, die den Neujahrstag traditionell mit einem Besuch bei der DLRG begannen. Bei Glühwein, Kinderpunsch und Neujahrsbrezel feierten die Schwimmer mit ihrem Publikum den Beginn des Jahres 2018! ... Mehr erfahren

  • 2017

  • Dezember 2017

    Riesenweltkugel eingeweiht

    Am ersten Adventssamstag war es wieder so weit.  Zahlreiche „Wasserratten“ fanden wieder den Weg zur letzten Badeparty der DLRG Grötzingen in diesem Jahr und hatten wieder großen Spaß mit Trampolin, Rutsche und vielen Spielen. Diesmal wurde auch wieder ein Kindergeburtstag gefeiert, bei der die Geburtstagsgäste gleich ihren Spaß im Spaßbad Grötzingen hatten. Besonderes Highlight an diesem Samstag war die Einweihung einer Riesen-Weltkugel, die von Renate Achtmann gespendet wurde. Frau Achtmann unterstützt seit Jahren die Arbeit der DLRG Durlach und erinnert damit auch an ihren Sohn Ralf Achtmann, der früher aktives DLRG Mitglied und Förderer der Ortsgruppe Durlach war und leider viel zu früh verstorben ist. Auch im ... Mehr erfahren

  • November 2017

    Klausurtagung war ein voller Erfolg!

    20 Aktive der DLRG OG Durlach haben bei einer Klausurtagung im Adlernest die Weichen für die Zukunft der Ortsgruppe gestellt. Unter der professionellen Leitung von Annette Deufel wurden in verschiedenen Arbeitsgruppen Visionen gefunden, Ziele formuliert, Potenziale herausgearbeitet und Arbeitspakete geschnürt. So kann es weitergehen! ... Mehr erfahren

    Baden-Württembergische Masters im Rettungsschwimmen

    Am vorletzten Wochenende in November fanden im äußersten Zipfel Baden-Württembergs die Baden-Württembergischen Masters, die Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen für Menschen ab 25 statt. Genaugenommen wurde der Wettkampf in Franken ausgetragen, denn die Ortsgruppe Niederstetten besitzt kein eigenes Hallenbad mehr, durfte jedoch über die Landesgrenze hinweg in Rothenburg ob der Tauber Unterschlupf finden. Die DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen war mit 4 Mannschaften und 6 Einzelteilnehmern am Start. Und die weite Anfahrt hatte sich gelohnt! Bereits am Freitagmittag machte sich die erste Vorhut auf die lange Fahrt, die zweite folgte am Abend.  Während die fleißigen Einzelteilnehmer b ... Mehr erfahren

    Hoch hinauf in den Schwarzwald bei der Ortsgruppenfreizeit

    Vom 27.10. bis 01.11.17 waren wir zur alljährlichen DLRG Familienfreizeit wie jedes Jahr im komplett ausgebuchten BK – Landheim Brandmatt. Dieses Jahr war uns durch den zusätzlichen Feiertag ein extralanger Aufenthalt mit 5 Übernachtungen gegönnt. Für das leibliche Wohl haben wie immer Roland und Küchenteam im Selbstversorger Haus gesorgt, während Manu und Team ein abwechslungsreiches  Programm  mit Spielen und Wettbewerben unter dem Motto Halloween veranstaltete. Höhepunkt war der bunte Abend mit Menü im Halloween Design und jede Menge Kostümierte. Hierbei kam Petras Rund Team ( Realistische Unfalldarstellung ) zum Einsatz um mit Filmblut und allerlei Finessen die Teilnehmer lebensecht gruselig zu schminken. Weitere Hö ... Mehr erfahren

  • Oktober 2017

    65 Jahre DLRG OG Durlach

    Am Montag, den 23. Oktober 2017, wurde die DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen 65 Jahre alt! Das nahm sie zum Anlass um an ihren drei Übungsabenden mit ihren Mitgliedern zu feiern. Am Montag wurde der Anfang in Söllingen gemacht, am Dienstag folgte der Übungsabend in Grötzingen und am Mittwoch durften sich die Durlacher über ein Stück der toll gestalteten und leckeren Geburtstagstorte freuen. Wir wünschen der DLRG viel Erfolg für die nächsten 65 Jahre. ... Mehr erfahren

    Tief unter der Ostalb beim Ortsgruppenausflug

    Am 03.Oktober 2017 war es endlich wieder soweit, der jährliche Ortsgruppenausflug der DLRG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen stand vor der Tür. Unter dem Motto „Tief unter der Ostalb“ sollte er die DLRGler in diesem Jahr nach Aalen und Ellwangen in den Ostalbkreis führen. Abfahrt mit dem Doppeldeckerbus und den beiden Busfahrern war um 07:30 Uhr am Bahnhof in Durlach. Die Fahrt dauerte ca. 2 h und wurde trotz nassen Wetters mithilfe eines Pavillons mit der traditionellen Riesenbrezel der Bäckerei Nussbaumer sowie mit Sekt und anderen Getränken belohnt. Nach der kleinen Stärkung hieß es dann: Schutzhelm auf und ab unter Tage in den „Tiefen Stollen“, das Besucherbergwerk in Aalen. Be ... Mehr erfahren

  • September 2017

    1. Badeparty nach der Sommerpause

    Riesenspaß bei der DLRG Rund 60 kleine und große Wasserratten kamen am letzten Samstag zur DLRG ins Hallenbad Grötzingen. Mit dabei waren auch das Trampolin und natürlich die Riesenkrake und viele weitere Spielgeräte. Mit dem richtigen Sitz der Flossen hatte manche Teilnehmerin aber noch Probleme. So war die erste Badeparty der DLRG Grötzingen nach der Sommerpause wieder ein voller Erfolg. Die nächste Badeparty im Spaßbad Grötzingen gibt es am 21.Oktober 2017. ... Mehr erfahren

  • Juli 2017

    Newcomer „Rettungs-Kigger“ sind Menschen-Kicker Meister 2017

    Die DLRG Ortsgruppe Durlach e.V. gratuliert seiner Mannschaft „Rettungs-Kigger“ ganz herzlich zum Gewinn des Jubiläums - Menschen-Kicker-Turniers 2017, zum 10 jährigen Bestehen von Durlacher.de. Besonderer Dank gilt Trainer Thomas und Kapitän Jonas. Nach einem fulminanten Start im ersten Vorgruppenspiel erreichte die Mannschaft die KO-Runde mit drei Siegen aus drei Spielen. Mit Spaß und Ehrgeiz kämpften Sie sich von Runde zu Runde. Dies war nicht nur den eigenen Toren zu verdanken, sondern auch dem Bollwerk aus David und Jonas, die Paul, unseren Mann im Tor, zeitweise arbeitslos machten. Falls die Bälle jedoch trotzdem zu ihm gelangten, sorgte Paul für Verzweiflung beim gegnerischen Angriff. Auf der anderen Seite im Sturm sorgten Clemens und ... Mehr erfahren

    Kooperation im Söllinger Hallenbad

    Die DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Söllingen und Grötzingen wünscht allen Schülern aus dem Pfinztal schöne Sommerferien. Nach den Sommerferien starten wir wieder mit unserer Kooperation im Söllinger Hallenbad bei der alle Schüler von Pfintzaler Schulen kommen dürfen. An den unten stehenden Terminen haben wir wieder die Schüler ohne (blauen) Jugendschwimmpass von 9 Uhr bis 10:30 und alle Passinhaber von 10:30 bis 12 Uhr. Über eine rege Teilnahme freue ich mich. Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne unter 0721/481884 oder per Mail an Ausbildung@durlach.dlrg.de zur Verfügung.   Die Termine: 23. September 2017 7. Oktober 2017 21. Oktober 2017 18. November 2017 2. Dezember 2017 ... Mehr erfahren

    Storchencup der DLRG Durlach Jugend

    Am Samstag, den 22.07.17 fand der Storchencup im Freibad in Malsch statt. Die Ortsgruppe der DLRG Durlach war mit insgesamt 28 Teilnehmern in 7 Mannschaften vertreten. Nach den Disziplinen, die bei diesem Freundschaftswettkampf etwas anders sind als bei den anderen Wettkämpfen, war noch genügend Freizeit, um sich zu sonnen oder im Schwimmbecken zu planschen. Nach dem Wettkampf wurde  gemeinsam gegrillt und die Platzierungen bekannt gegeben. Mit 5 Titeln durch die Mannschaften der Altersklassen 12 weiblich, 13/14 weiblich, 15/16 weiblich und männlich und der offenen Altersklasse weiblich, einem 2. Platz der offenen Altersklasse männlich und einem 5. Platz der Altersklasse 12 männlich, kann die Ortsgruppe auf einen erfolgreichen und schönen Tag zurückb ... Mehr erfahren

    Jugendausflug der DLRG Durlach

    Am Sonntag, den 02.07.2017 bot die DLRG Jugend wieder einmal einen Ausflug, diesmal in die Schokowerkstatt in Durlach, an. Die Teilnehmer lernten zuerst, wo die einzelnen Bestandteile der Schokolade herkommen, zum Beispiel wie die Kakaobäume und deren Früchte aussehen, wie die Kakaobutter von dem Kakaopulver getrennt wird, und wie sie verarbeitet werden. Danach durften sie selbst ihre eigene Schokoladenkreation herstellen. Hierfür wurden Kakaopulver und  Kakaobutter mit Salz, Vanille und, für den besonderen Geschmack, Guaven-Dicksaft statt Zucker miteinander vermischt. Dieser Ausflug war mit sehr viel Spaß verbunden und eine sehr gute Abwechslung zu den üblichen Ausflugszielen. Öffentlichkeitsarbeit, Dana Drees und Eileen Grundmann ... Mehr erfahren

  • Juni 2017

    Zeltlager am Igelbachsee – 2 Ortsgruppen machen gemeinsame Sache

    Vom 25.-28.Mai war es wieder soweit sich auf den Weg ins Zeltlager nach Bayern zum Igelbachsee und dem Zeltplatz Stockheim zu machen. Wie bereits im letzten Jahr, machte die DLRG-Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen mit Ellwangen gemeinsame Sache. Besonders daran ist, dass die Ortsgruppen aus 2 verschiedenen Landesverbänden kommen – Baden und Württemberg. Für einige war es ein Wiedersehen, für andere die Möglichkeit neue Freundschaften zu schließen. Das diesjährige Zeltlager stand unter dem Motto „Alles steht Kopf“. Angelehnt an den gleichnamigen Film, wurde das ganze Wochenende hindurch in Teams Erinnerungskugeln gesammelt. Am Donnerstag hieß es erstmal „Kennenlernen“ alle ... Mehr erfahren

  • Mai 2017

    Baggerseeputzete des Jugendvorstandes der DLRG Durlach

    Am 23. April 2017 fand die "Baggerseeputzete" des neugewählten Jungendvorstandes der DLRG Durlach statt. Im Rahmen der Karlsruher Dreck-Weg-Wochen sammelten 10 Mitglieder des Jugendvorstands den Müll auf dem umliegenden Weg des Baggersees Grötzingen ein und befreiten die Liegewiesen von Dreck und Abfall. Nun ist der Baggersee Grötzingen für den Sommer 2017 hergerichtet und bereit für die kommende Badesaison. Danach ging es zum Trampolinhaus nach Waldbronn. Dort konnten sich die fleißigen Sammler auf den vielen verschiedenen Trampolinen auspowern. Der Tag war ein voller Erfolg und gab dem Jugendvorstand die Möglichkeit, auch einmal etwas außerhalb der regelmäßigen Sitzungen zusammen zu machen. Eileen Grundmann und Dana D ... Mehr erfahren

  • April 2017

    Erstmals Skifreizeit bei der DLRG Durlach

    Insgesamt 19 Teilnehmer fuhren am Samstag den 08.04.2017 mit den Mannschaftsbussen der DLRG Durlach in das Skigebiet Laax in der Schweiz. Während unten im Dorf knapp 20°C herrschten, lag oben im Skigebiet auf knapp 3000 Metern noch jede Menge Schnee. Das Hostel lag fast mitten auf der Piste und von den Fenstern ihrer Zimmer aus konnten die Jugendlichen die schneebedeckten Berge sehen. Am Abend der Ankunft saßen alle, nach einem sehr leckeren 4-Gänge-Menü, in Liegestühlen mitten auf der Piste und sahen sich den Sonnenuntergang an. Alle freuten sich auf schöne Skitage und konnten diese auch dank des guten Wetters genießen. Einige Skianfänger bekamen noch einen Crashkurs im Skifahren von einem Skilehrer aus unserer Ortsgruppe, andere fuhren als Gr ... Mehr erfahren

    Osterbasteln der DLRG Durlach

    Am 8. April 2017 fand das alljährliche Osterbasteln der DLRG statt. Acht Kinder bastelten fleißig Osterkörbe aus Karton, welche sie anschließend farbig bemalten. Dabei wurden sie von vier Teamern unterstützt. Außerdem wurden Tiere aus Ostereiern gebastelt und Eier mamoriert. Hier war der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es entstanden dadurch am Ende viele tolle und vielfältige Ergebnisse. Während die Kinder mit Basteln beschäftigt waren, befüllte der Osterhase die Körbe der Kinder und versteckte diese im Freibad. Die Ostereiersuche war ein toller Abschluss für einen schönen und gelungenen Nachmittag. Eileen Grundmann, Öffentlichkeitsarbeit , DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    Viel Spaß und Sonne pur bei den 29. Deutschen Seniorenmeisterschaften in Andernach

    Dieses Jahr fanden in der mehr als 2000 Jahre alten Stadt Andernach die 29. Deutschen Seniorenmeisterschaften (DSM) im Rettungsschwimmen statt. Vom 7. bis 10. April trafen über 1000 Teilnehmer aus ganz Deutschland in dem beschaulichen Ort am Rhein ein. Begrüßt wurden sie bei sommerlichen Temperaturen, die neben den Wettkämpfen, auch das Freizeitprogramm, wie das Besichtigen der Altstadt oder des weltweit größten Kaltwasser-Geysirs zum gelungenen Ereignis machten. Die DLRG Ortsgruppe Durlach wurde durch insgesamt 17 hoch motivierte Sportler vertreten. Im Einzel überzeugte Herbert Hölzer in der Altersklasse (AK) 65m mit einem hervorragenden 9. Platz. Margarete Beideck zeigte sich mal wieder leistungsstark und gewann in der AK 75w  die S ... Mehr erfahren

  • März 2017

    Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften der DLRG Durlach

    Am Wochenende vom 18.-19.März 2017 fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften statt. Am Samstag startete das Wochenende wie gewohnt in Waghäusel mit den Mannschaftsdisziplinen. Hier konnte die DLRG-Durlach den Titel in den Altersklassen 13/14 weiblich, 15/16 weiblich, 17/18 weiblich und in der Ak offen weiblich holen. Die Silbermedaille erschwammen sich die Ak 12 männlich und Bronze ging an die Ak 12 weiblich. Am nächsten Tag ging es im Grötzinger Hallenbad mit den Einzeldisziplinen weiter. Dank der vielen und fleißigen Helfer konnte die Ortsgruppe den Wettkampf wieder erfolgreich ausrichten. Am Ende des Tages standen wieder einige Durlacher Schwimmer auf dem Podest. In ihrer jeweiligen Altersklasse sicherten sich Pascal Fährmann und Lisa Brenz ... Mehr erfahren

    Jugendjahreshauptversammlung der DLRG Durlach

    Am 16. März 2017 fand sich die Jugend der DLRG Ortsgruppe Durlach im Vereinsheim „Adlernest“ zusammen, um gemeinsam auf das Jahr 2016 zurückblicken zu können. Nach einer kurzen Präsentation dieses erfolgreichen Jahres wurde der neue Jugendvorstand für die Jahre 2017/2018 gewählt. Einige neue Engagierte kann die DLRG Durlach in ihrem neuen Jugendvorstand begrüßen, aber auch viele erfahrene Mitglieder, wie die erste Jugendvorsitzende Sabine Mehlis, die sich bereiterklärt haben, weitere zwei Jahre Ansprechpartner und Organisatoren der Jugend der DLRG zu sein und viele tolle Veranstaltungen zu planen. Nach kurzer Zeit waren alle Formalitäten geklärt und der amtierende Jugendvorstand kann nun damit anfangen seine neuen Id ... Mehr erfahren

  • Februar 2017

    Erster internationaler Wettkampf für die DLRG Durlach 2017

    Am 4. Februar 2017 fand für die DLRG Ortsgruppe Durlach der erste Wettkampf des Jahres in Colmar in Frankreich mit internationaler Beteiligung statt. Die Ortsgruppe Durlach ist dort mit zwei Mannschaften in der Altersklasse offen männlich und weiblich an den Start gegangen. Bei diesem Wettkampf finden an einem Tag Einzel- und Mannschaftsdisziplinen statt, sodass die Schwimmer*innen alles geben müssen, um sich international messen zu können. Es ist außerdem der erste Einzelwettkampf des Jahres. Die Damenmannschaft konnte zwei mal einen tollen zweiten Platz erreichen, in der Gurtretterstaffel und in der Hindernisstaffel. Die Männermannschaft musste aufgrund der Verletzung eines Schwimmers zu dritt an den Start gehen, weshalb es nicht für Podestpl&aum ... Mehr erfahren

    Spaßwettkampf der DLRG Durlach in Bietigheim-Bissingen

    Am 28.01.2017 fand der „Schwabencup“ in Bietigheim-Bissingen statt, bei dem auch die DLRG Ortsgruppe Durlach vertreten war. Der Schwabencup ist ein Spaßwettkampf, der gleichzeitig eine gute Wettkampfvorbereitung für die bevorstehenden Bezirksmeisterschaften im März ist. Insgesamt sind 25 Schwimmer*innen mit drei Betreuer*innen angereist, um zu testen, wie ihre Leistungen im neuen Wettkampfjahr sind. Die Altersklasse 17/18 weiblich der DLRG Durlach, ebenso wie die Altersklasse 12 männlich  konnte sich den ersten Platz auf dem Podest sichern. Die Altersklasse 15/16 männlich und 13/14 weiblich schafften ebenfalls mit je einem dritten Platz den Sprung aufs Podest. Leider hatte die Altersklasse 15/16 weiblich Strafpunkte erhalten, weshalb e ... Mehr erfahren

  • Januar 2017

    Es weihnachtet bei der DLRG Durlach

    Am 03. Dezember 2016 fand das alljährliche Weihnachtsbacken der DLRG Ortsgruppe Durlach im Vereinsheim „Adlernest“ statt. Von 14 bis 16 Uhr konnten sich die Kinder außerhalb des Schwimmbeckens austoben und sich kreativ beim Plätzchen backen ausleben. Es wurden klassische Butterplätzchen und Nussplätzchen gebacken, als Abschluss gab es für alle Kinder und Helfer*innen noch Kinderpunsch. Genau zwei Wochen darauf, am 17. Dezember 2016, fand traditionell das Weihnachtsbasteln für die Kinder statt. Dieses Jahr bastelten zwölf Kinder unter Anleitung Weihnachtssterne für den Tannenbaum oder das Fenster und verschiedenste Weihnachtskarten, die sie verschenken können. Es waren zwei schöne Veranstaltungen mit vielen Leckereien ... Mehr erfahren

    Rege Teilnahme am Neujahrsschwimmen

    Der erste Tag im neuen Jahr zeigte sich von seiner eiskalten Seite. Die Bäume und das Gras rund um den Baggersee Grötzingen trugen einen Eisschleier, der Boden war hart gefroren. Und trotzdem strömten mehr als 200 Menschen, dick eingepackt in Jacken und Mützen, in Richtung See, um das alljährliche Ereignis, das Neujahrsschwimmen, mitzuerleben. Ausgerichtet wird dies von der DLRG Durlach mit ihren Stützpunkten in Grötzingen und Söllingen. Bei minus 3 Grad Celsius Außentemperatur fanden sich tatsächlich 47 schwimmbegeisterte Männer und Frauen fast jeden Alters am Seeufer ein, um das neue Jahr mit einem Bad im eiskalten See zu begrüßen. Punkt 14 Uhr wurde durch den 2. Vorsitzenden Thomas Hetzel das Startzeichen gegeben und schon liefen die hartgesottenen Sportler, fast alle nur in Badeb ... Mehr erfahren

    Willi Hauck neues Ehrenmitglied der DLRG Ortsgruppe Durlach

    Anlässlich seines Geburtstages wurde Willi Hauck durch eine Delegation der Ortsgruppe feierlich zum Ehrenmitglied der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft Ortsgruppe Durlach ernannt. Willi Hauck war langjähriger Technischer Leiter der Ortsgruppe, Verbindungsmann zur freiwilligen Feuerwehr Durlach und hatte sehr gute Kontakte zur Durlacher Geschäftswelt. In Würdigung seiner außerordentlichen Leistungen und seiner Verdienste am Aufbau der Ortsgruppe, seine Beteiligung bei der Gestaltung der Nichtschwimmer- Ausbildung (auch Erwachsene) und seiner über sechzig Jahre langen Treue und Verbundenheit zur DLRG Durlach wurde der Beschluss der Ernennung zum Ehrenmitglied bei der letzten Vorstandsitzung einstimmig gefasst. Wofgang Hörner ... Mehr erfahren

  • 2016

  • Dezember 2016

    Weihnachtscub

    Am 09. Dezember 2016 fand der Weihnachtsabschluss des Wettkampfteams der DLRG Ortsgruppe Durlach im Hallenbad Grötzingen in Form eines kleinen internen Wettkampfes statt. Bei diesem „Weihnachtscup“ wurden andere, kürzere Strecken als bei den gewohnten Wettkämpfen in entspannter Atmosphäre geschwommen. Insgesamt nahmen 30 Jugendliche am Weihnachtswettkampf teil. Anschließend fand die Siegerehrung bei gemütlichem Beisammensein mit Keksen und Weihnachtspunsch statt. Das Wettkampfteam der DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Söllingen und Grötzingen wünscht allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue, aufregende Jahr 2017.                ... Mehr erfahren

  • November 2016

    Großartige Erfolge bei den 21. Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Greffern

    Beinahe wären dieses Jahr die 21. Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen abgesagt worden, weil sich keine Ortsgruppe als Ausrichter finden ließ. Umso erfreulicher war es dann, dass sich die Ortsgruppe Bühl-Bühlertal e.V. schließlich dazu bereit erklärte am 12. November 2016 die Meisterschaften in Greffern auszurichten. Von der Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen traten fünf Einzelschwimmer und vier Mannschaften mit insgesamt 18 Teilnehmern an und setzten sich gegen teilweise sehr starke Gegner durch. Die Belohnung waren sechs Medaillen, auf die die Sportler berechtigt stolz sind! So belegte Herbert Hölzer in der Altersklasse (AK) 65 einen hervorragenden zweiten Platz und gewann die Silbermedaille. Felix Bayer (AK 30) und Roland ... Mehr erfahren

    Basteltag der DLRG Durlach in anderen Galaxien

    Am 22. Oktober 2016 fand neben dem Weihnachtsbacken, Weihnachtsbasteln und Osterbasteln das vierte große Angebot der DLRG Jugend Durlach für die kleinsten Schwimmer*innen im Jahr 2016 statt, der „Dies-und-Das-Tag“, der jedes Jahr im Herbst unter einem anderen Motto stattfindet. Dieses Jahr waren die Kinder in fernen Galaxien als Weltraumforscher*innen unterwegs. Passend zum Thema wurden in der Weltraumstation „Adlernest“ im Turmbergbad von 14 bis 16 Uhr Raketen gebastelt und angemalt. Um Kontakt zu den Aliens aufnehmen zu können, bastelten alle teilnehmenden Kinder außerdem Alienantennen. Es war ein schöner Basteltag für alle Kinder und Betreuenden.              & ... Mehr erfahren

    DLRG Durlach bei den Deutsche Meisterschaften

    Auch 2016 fanden wie immer im Herbst die Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen statt und zwar in Würzburg. Dieses Jahr war die DLRG Ortsgruppe Durlach vom 20. - 23. Oktober 2016 mit zwei Mannschaften und einem Einzelschwimmer, Daniel Fährmann aus der Altersklasse 13/14,  am Start. Die Altersklasse 17/18 konnte bei den Mannschaftswettkämpfen freitags einen sehr guten achten Platz belegen. Die Altersklasse „Offen Weiblich“ konnte aufgrund einer Disqualifikation nicht die Top 10 erreichen. Samstags erschwamm Daniel Fährmann einen tollen 23. Platz und konnte somit seine Ausgangsposition um fünf Plätze verbessern. Trotz der Disqualifikation war es ein sehr schönes Wochenende in Würzburg mit interessanten Workshops auß ... Mehr erfahren

    WM 2016 Eindhoven

    Am 15. September trafen sich sechs Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen, um sich wieder einmal gemeinsam auf den Weg zu einer „Rescue“, der Weltmeisterschaft im Rettungsschwimmen, zu machen. Nach dem Verladen des Gepäckes und der Verpflegung ging es in Richtung Eindhoven in den Niederlanden los. Für die meisten der teilnehmenden Sportler war es mittlerweile schon die dritte oder vierte Teilnahme bei einer WM. Trotzdem war es an der freudigen und gespannten Stimmung innerhalb der Truppe bemerkbar, dass ein hohes Interesse am internationalen Vergleich bestand, genauso wie die Neugierde, was sich die Weltelite in den letzten zwei Jahren an neuen technischen Kniffen hat e ... Mehr erfahren

  • September 2016

    Weltrekord bei den örtlichen Lebensrettern

    Was für ein Erfolg! Von den World-Championships im Lifesaving, den Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen im niederländischen Eindhoven und Noordwijk Anfang September kehrten die Masters der Durlacher Rettungsschwimmer mit einer Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille im Gepäck zurück. Die Damen starteten im Eindhoven bei den Pool-Wettkämpfen und konnten bei einem tollen Wettkampf in der Altersklasse 230+ mit Heike Detmering, Anke Lambertz, Anne Laerbusch und Margarete Beideck den dritten Platz und damit die Bronzemedaille erschwimmen. Hervorragende Vierte von 13 teilnehmenden Mannschaften aus der ganzen Welt wurde die Puppenstaffel der AK 200/1 mit Silke Follath, Birte Deufel, Anke Lambertz und Anne Laerbusch. Wermutstropfen für die Durlacher Pams war ... Mehr erfahren

  • August 2016

    Kooperation Schule-Verein

    Für alle Schüler von Pfinztaler Schulen bietet die DLRG OG Durlach eine Kooperation im Söllinger Hallenbad. An den unten stehenden Terminen finden Schwimmkurse für Nichtschwimmer und Schwimmer statt. In der 1. Stunde von 9:00-10:30 Uhr sind alle Kinder gefragt, die noch kein Jugendschwimmabzeichen besitzen. Die „Großen“ sind von 10:30-12:00 Uhr an der Reihe. Für Fragen zur Kooperation stehe ich Ihnen gerne unter 0721 / 481884 zur Verfügung oder per Mail an Ausbildung@durlach.dlrg.de. Alle Termine und auch kurzfristige Änderungen finden Sie auch unter http://durlach.dlrg.de. Die Termine bis Weihnachten: 17. September 01. Oktober 15. Oktober 12. November 26. November 10. Dezember Wir freuen uns auf Euch Tho ... Mehr erfahren

    Durlacher DLRG bei internationalem Cup in Warnemünde

    Vom 14.-17. Juli 2016 fand wieder der DLRG-Cup an der Ostsee in Warnemünde statt. Wie jedes Jahr war auch 2016 die DLRG Ortsgruppe Durlach und ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen mit Schwimmer und Schwimmerinnen dort vertreten. Dieses Jahr gingen für die Frauen 2 Schwimmerinnen an den Start, bei den Männern waren es 4 Schwimmer. Nach einer langen Anreise mit dem DLRG-Bus musste der Wettkampf freitags aufgrund des starken Windes erst unterbrochen und später ganz abgesagt werden, da die Sicherheit der Sportler nicht mehr gewährleistet werden konnte. Freitags konnten also nur die „Beachflags“-Disziplinen am Strand ausgetragen werden, die Wasserdisziplinen sind ausgefallen. Aufgrund dessen wurden am Samstag alle Disziplinen in 12 S ... Mehr erfahren

  • Juli 2016

    Aus 2 wird 1

    Bereits lange im Voraus wurde geplant und die Vorfreude stieg von Tag zu Tag. Schon 1 Jahr zuvor kam die Idee auf, ein gemeinsames Zeltlager mit 2 DLRG-Ortsgruppen auf die Beine zu stellen. Das Besondere dabei ist, dass diese Ortsgruppen sonst durch die Landesverbandsgrenze zwischen Baden und Württemberg getrennt sind. Das Zeltlager der OG Ellwangen (LV Württemberg, Bezirk Ostalb) besteht bereits seit ca. 50 Jahren. Seit mehreren Jahren ist das jährliche Ziel der Igelbachsee auf dem Jugendzeltplatz Stockheim in Bayern. In diesem Jahr stießen nun noch die jugendlichen Wasserretter des Jugendeinsatzteams (JET) der OG Durlach (LV Baden, Bezirk Karlsruhe) hinzu. Die Organisatoren Frank Müller, 1. Vorsitzender, und Selina Burkert, Jugendleiterin der OG Ellwange ... Mehr erfahren

  • Juni 2016

    DLRG Durlach bei den Badischen Meisterschaften

    Vom 03. - 05. Juni 2016 fanden zum 40. Mal die Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Niefern-Öschelbronn statt. Natürlich waren auch die Wettkampfschwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach mit insgesamt 41 Teilnehmern/innen am Start und konnten einige Podestplätze erschwimmen. Dieses Jahr waren die Meisterschaften zum ersten Mal überhaupt auf 50-Meter-Bahnen. Außerdem fanden sie in einem Freibad statt. Trotz Unwetterwarnung konnten alle Teilnehmer/innen bei gutem Wettkampfwetter antreten. Nach der Anreise freitags ging es Samstagfrüh mit den Mannschaftswettkämpfen los. Die Durlacher Schwimmer/innen der Altersklasse 17/18 weiblich und die offene Altersklasse weiblich hatten am Ende des Tages den Landesmeistertitel sicher und sind somit direkt f& ... Mehr erfahren

    1000 Euro für die Stelzenmännchen e.V. – Spendenübergabe der Firma Oettinger GmbH

    Im Mai fand die Spendenübergabe der Oettinger GmbH aus Malsch an den Förderverein für krebskranke Kinder Karlsruhe e.V., die Stelzenmännchen statt. Damit ging ein Wunsch der im Februar verstorbenen Ellen Sick in Erfüllung, die als aktives Mitglied der DLRG Durlach Stützpunkt Grötzingen über viele Jahre der gute Geist der Veranstaltung war und gemeinsam mit ihrer Familie für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte. Die Firma Oettinger-Bau spendete einen Euro für jeden der 982 geschwommenen Kilometer und rundete die Summe anschließend auf. So kommt das Geld der wichtigen Aufgabe zugute, Familien von Kindern zu unterstützen, die entweder an Krebs erkrankt sind oder an anderen chronischen Krankheiten leiden. Die Eltern haben zum ... Mehr erfahren

  • Mai 2016

    Großzügige Spende aus dem Nachlass von Ralf Achtmann an die DLRG Durlach

    Nachdem Ralf Achtmann ein langjähriges DLRG-Mitglied bereits vor knapp zwei Jahren ein Rettungsbrett an die DLRG OG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen gespendet hat, erhielt die Ortsgruppe nun erneut eine bzw. gleich zwei Spenden. Der plötzliche Tod von Ralf Achtmann kurz nach der Spende des Rettungsbretts sorgte innerhalb der Ortsgruppe für Trauer und man schwor sich, das Rettungsbrett in Ehren zu halten. Renate Achtmann, die Mutter des Gönners, möchte das Ziel ihres Sohnes, andere Menschen und Vereinen zu unterstützen, weiterführen. Aus diesem Grund kam Renate Achtmann erneut auf die DLRG Durlach zu. Die Spende für den ehrenamtlichen Verein besteht aus zwei Dingen. Das Durlacher Wettkampfteam hatte schon l&aum ... Mehr erfahren

    DLRG Durlach bei Testwettkampf für die Badischen Meisterschaften

    Am 07. Mai 2016 fand der Alwin-Weinreuter-Pokal in Bönnigheim statt, bei dem auch 25 Schwimmer der DLRG Durlach teilgenommen haben. Der Wettkampf fand in einem Freibad statt, welches ein 50-Meter-Becken hatte. Da dies genau die Voraussetzungen sein werden, die die Schwimmer bei den Badischen Meisterschaften im Juni erwarten, war dies ein optimaler Testwettkampf unter denselben Bedingungen. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Das Wetter war super, das Essen hat allen gut geschmeckt und auch die Ergebnisse können sich sehen lassen. Die Altersklasse offen männlich erschwamm sich die Silbermedaille. Den Sieg sicherten sich die Altersklasse 12 männlich und 17/18 weiblich. Ebenfalls auf das Podest schafften es die Altersklasse 12 weiblich und 13/14 weiblich mit ein ... Mehr erfahren

    Großes Trainingslager der DLRG Durlach

    Jedes Jahr findet vor den Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen ein Trainingslager der DLRG Ortsgruppe Durlach statt, um sich optimal auf die Wettkämpfe vorzubereiten. Dieses Jahr war das Trainingslager allerdings nicht im Vereinsheim Adlernest, sondern extern in der südbadischen Sportschule in Steinbach. Vom 29. April bis 01. Mai waren 37 Durlacher Wettkampfschwimmer in der Sportschule aktiv und wurden von externen Trainern trainiert. Es war ein sehr anstrengendes, aber effektives Wochenende und keiner der Teilnehmer blieb vom Muskelkater verschont. Die Badischen Meisterschaften, die Anfang Juni stattfinden, werden mit dieser Vorbereitung hoffentlich ein voller Erfolg für die Durlacher DLRG. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    Baggerseeputzete des Jugendvorstandes der DLRG Durlach

    Am 28.04.2016 fand die jährliche Putzete des Baggersees Grötzingen statt, die vom Jugendvorstand der DLRG Ortsgruppe Durlach mit seinen Stützpunkten Grötzingen und Söllingen durchgeführt wurde. Im Rahmen der Karlsruher Dreck-Weg-Wochen trafen sich 9 Vorstandsmitglieder für 2 Stunden am Baggersee und befreiten die Liegewiesen und den umliegenden Weg von allerlei Dreck und Abfall. Nach einer kompletten Umrundung war der Baggersee wieder für den Sommer herausgeputzt und ist bereit für die Badesaison 2016. Der Jugendvorstand beendete den Abend bei einem gemütlichen gemeinsamen Eis. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

  • April 2016

    982,- € für den Förderverein krebskranker Kinder in Karlsruhe und viel Spaß bei der Werbung fürs Hallenbad

    Bereits zum 10. Mal fand am 8.-9. April das 24-Stunden-Schwimmen des DLRG Stützpunkts Grötzingen der Ortsgruppe Durlach statt. Ursprünglich veranstaltet, um für den Erhalt des Bades zu werben, hat es sich im Laufe der Jahre auch zu einem festen Bestandteil im Grötzinger Veranstaltungskalender gemausert. Ein Schatten lag in diesem Jahr über der Traditionsveranstaltung, da mit dem Tod von Ellen Sick der gute Geist der nächtlichen Verpflegung fehlte. Aus diesem Grunde erklärte sich die Firma Oettinger-Bau bereit, die diesjährige Spende von einem Euro pro geschwommenen Kilometer auf Wunsch der Familie Sick den Stelzenmännchen e.V. (dem Förderverein krebskranker Kinder in Karlsruhe) zu stiften. An die 600 Teilnehmer ließen das Wass ... Mehr erfahren

    Die German Masters des Rettungssports in Brandenburg

    In einer Hochburg des Schwimmsports im Bundesland Brandenburg fanden die Masters der Lebensretter der DLRG vom 01.-03.April statt. Luckenwalde war zum ersten Mal Gastgeber dieser Großveranstaltung mit 1300 Personen. Bereits am Donnerstag startete der erste Bus in den Nord-Osten, entweder um den Einzelwettkampf zu bestreiten, oder um das gemütliche Städtchen kennenzulernen. Der zweite Tross folgte aus verschiedenen Richtungen am Freitag. Mit 24 Teilnehmern waren die Aktiven der Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen angereist – so viel wie noch nie! 5 Mannschaften kämpften in ihren jeweiligen Altersklassen um die Plätze. Doch zunächst war am Freitag der Einzelwettkampf dran. Margarete Beideck erreichte in de ... Mehr erfahren

    24-h-Schwimmen der DLRG im Hallenbad Grötzingen

    Am 08.-09. April führt die DLRG Ortsgruppe Durlach Stützpunkt Grötzingen das 10. Grötzinger 24-Stunden-Schwimmen im Hallenbad Grötzingen durch. Von Freitagmorgen, 8 Uhr, bis Samstagmorgen, 8 Uhr, kann jeder begeisterte Schwimmer und jede begeisterte Schwimmerin 24 Stunden lang seine bzw. ihre Bahnen ziehen. Auch die Schüler der Grötzinger Gemeinschaftsschule Augustenburg ermitteln zwischen 8 und 12 Uhr ihre Sieger. Doch auch kürzere Strecken sind erlaubt! Für alle Kinder von weit und fern wird von 14 bis 16 Uhr eine Badeparty angeboten, während die Eltern und Großeltern nebenan gemütlich ihre Kilometer zurücklegen können. Gewertet werden Einzelschwimmer, Jugendliche und Kinder, jeweils geschlechtergetrennt, wobe ... Mehr erfahren

  • März 2016

    Die Hälfte aller Bezirksmeistertitel für die DLRG Durlach

    Am Wochenende vom 12. - 13. März 2016 fanden die diesjährigen Meisterschaften des Bezirks Karlsruhe statt. Mit dabei war natürlich wie jedes Jahr wieder die DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen, die einige tolle Erfolge erreichen konnte. Samstags startete das Wochenende wie gewohnt mit den Mannschaftswettkämpfen in Waghäusel. Dieses Jahr war das erste Jahr, in dem die Wettkämpfe nur im Wasser stattfanden, da die Herz-Lungen-Wiederbelebung dieses Jahr das erste Mal nicht Teil des Wettkampfes war, stattdessen müssen alle Schwimmerinnen und Schwimmer ab 16 Jahren im Vorfeld die kombinierte Rettungsübung absolviert haben. In den Mannschaftsdisziplinen konnte die DLRG Durlach vier Bezirksmeistertitel ... Mehr erfahren

  • Februar 2016

    Indienststellung Notfallhilfe-Fahrzeug Grötzingen

    Am 20.02.2016 war der große Tag nach langem Warten endlich erreicht – der Tag der Indienststellung des neuen Fahrzeugs der Notfallhilfe Grötzingen. Die Notfallhilfe Grötzingen wurde von der DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen ins Leben gerufen. Aber was ist die Notfallhilfe überhaupt? Wird bei einem Notfall der Rettungsdienst alarmiert, wird die Notfallhilfe mitalarmiert, um innerhalb weniger Minuten direkt Hilfe leisten zu können und wichtige, oft entscheidende, Minuten zu überbrücken. Dies ist nur durch die Ortsansässigkeit der Fahrer der Notfallhilfe möglich. Diese sind als verantwortliche Stammfahrer: Pascal Hetzel, Leiter der Notfallhilfe Grötzingen, Jens Pickenhahn, Technisc ... Mehr erfahren

    Spendenübergabe des Ortschaftsrats für die Notfallhilfe Grötzingen

    Morgen ist es soweit... ...das Notfallhilfefahrzeug Grötzingen der DLRG OG Durlach mit seinen Stützpunkten Grötzingen und Söllingen wird in Dienst gestellt. Wir, die DLRG Durlach, möchten uns aus diesem Anlass nochmals recht herzlich bei allen Spendern bedanken, die die Anschaffung des Fahrzeugs möglich gemacht haben. Hervorheben möchten wir hier noch den Ortschaftsrat Grötzingen, durch dessen Spende in Höhe von 5000,- € der restliche Betrag zur Anschaffung des Fahrzeugs bereitlag. Der zugehörige Artikel und das Bild der symbolischen Scheckübergabe aus dem Grötzingen Aktuell sind diesem Artikel als Bilder angehängt. Durch die vielen Spenden der Grötzinger und auch der Unterstützer der DLRG Durlach - da ... Mehr erfahren

    Erster Mannschaftswettkampf 2016 für die DLRG Durlach

    Am 30. Januar 2016 fand der „Schwabencup“ in Bietigheim-Bissingen statt, bei dem auch die Wettkampfschwimmer/innen der DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen mitgeschwommen sind. Der Cup war der erste Mannschaftswettkampf 2016 für die Durlacher und diente als Testlauf für die anstehenden Bezirksmeisterschaften im März. Samstagmittags fanden die Wettkämpfe für die Altersklasse 12 und 13/14, der sogenannte „Minicup“, statt. Nachmittags waren die älteren Altersklassen beim „Schwabencup“ am Start. Die Altersklasse 15/16 männlich und 17/18 weiblich konnten sich den ersten Platz sichern, die Altersklasse offen weiblich sicherte sich die Silbermedaille. Durch eine Disqualifika ... Mehr erfahren

  • Januar 2016

    Erster Test der DLRG Durlach für die Bezirksmeisterschaften 2016

    Am 17.01.2016 fanden im Grötzinger Hallenbad die Vereinsmeisterschaften der DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen statt. Diese Meisterschaften sind vereinsintern und nach der Weihnachts- und Neujahrspause der erste Wettkampf, um zu schauen, bei welchem Leistungsstand man gerade ist und wie man sich optimal auf die kommenden Bezirksmeisterschaften vorbereiten kann. Der Wettkampf startete am sonntagvormittags und ging bis in den frühen Abend. Insgesamt nahmen 33 Durlacher, Grötzingen und Söllinger Schwimmer in allen Altersklassen teil. Am Ende des Tages standen die Gewinner der Ortsgruppe in den Einzeldisziplinen fest: Oliver Rupp, Bianca Trommler, Julian Grundmann, Janice Batanovic, Daniel Fährmann, Henriette Wegen ... Mehr erfahren

  • 2015

  • Dezember 2015

    Von Spiel und Spaß zu Kerzenschein und Punsch

    Wie immer folgten zahlreiche Kinder der Einladung der DLRG Durlach Stützpunkt Grötzingen zur Badeparty am ersten Adventwochenende. Zwei Stunden lang wurde getobt und gespielt, auf der Krake geturnt, wurden Wettspiele gemacht und vieles mehr. Auch 2016 wird es wieder sechs Badepartys geben. Die erste findet am Samstag, den 30. Januar, wie immer von 14:00 bis 16:00 im Hallenbad Grötzingen statt. Nach zweistündiger Umbaupause leuchtete dann das Hallenbad ab 18:00 Uhr in ungewöhnlich sanftem Schein über den Schulhof. Am Abend lud die DLRG Stützpunkt Grötzingen wieder zum etwas anderen Start in die Adventszeit, der aber nicht minder besinnlich war. Liebevoll dekoriert, konnte man den Vorraum des Hallenbades kaum wiedererkennen. So war der gesamte Einga ... Mehr erfahren

    Abschluss des Wettkampfjahres der DLRG Durlach

    Am 11.12.2015 fand der interne Abschlusswettkampf – der „Weihnachtscup“ – für die Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen im Hallenbad in Grötzingen statt. Dieses Jahr traten alle Altersgruppen von jung bis alt an. Geschwommen wurden nicht die üblichen Wettkampfdisziplinen, sondern allerlei Kurzstrecken unter 50m. Neben dem Wettkampf im Wasser konnte man sich bei Kinderpunsch und Plätzchen stärken. Für alle Teilnehmer war es ein schöner Abschluss bei weihnachtlicher Stimmung und eine gute Übersicht und Vorbereitung für die Mannschaftsaufstellungen für das Jahr 2016. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    DLRG lädt zum Neujahrsschwimmen ein

    Traditionell veranstaltet der Stützpunkt Grötzingen der DLRG Ortsgruppe Durlach am 01.Januar 2016 um 14 Uhr ihr Neujahrsschwimmen. Treffpunkt ist bei der Liegewiese am Grötzinger Baggersee. Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen, sich mit den Rettungsschwimmern in die Fluten des Sees zu stürzen. Auch Zuschauer sind bei ihrem Neujahrsspaziergang herzlich willkommen. Gemeinsam wird dann wie immer mit Kinderpunsch, Glühwein und kleinen Leckereien das neue Jahr begrüßt. Die DLRG OG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen freut sich auf Ihr Kommen. Birte Deufel, Stützpunkt Grötzingen DLRG OG Durlach Britta Schüll, Leiterin Verbandskommunikation DLRG OG Durlach ... Mehr erfahren

    DLRG Jugend Durlach im Miramar in Weinheim

    Am Samstag, den 14.11.2015, besuchte eine kleine Gruppe von sieben jungen Rettungsschwimmern der DLRG Ortsgruppe Durlach mit einem Betreuer das Spaßbad „Miramar“ in Weinheim. Um 9 Uhr trafen sich alle Schwimmer am Grötzinger Bahnhof und so ging es mit dem DLRG-Bus auf ins Rutschen- und Schwimmparadies. Dort angekommen ging es nach einer kurzen Pause sofort ans Erkunden der acht verschiedenen Rutschen, die das Spaßbad zu bieten hat. Von verschiedenen Reifenrutschen bis zu der neuesten Attraktion, einer Rutsche mit Looping, war alles dabei und wurde ausprobiert. Verlor man sich aus den Augen, traf man sich spätestens alle halbe Stunde im Wellenbecken des Bades wieder, wo man sich während dem Wellengang auf einer riesigen Krake aus Luft beweisen konnt ... Mehr erfahren

    Wintermärchen in Balingen

    Am vorletzten Wochenende in November fanden im winterlichen Balingen die Baden-Württembergischen Masters, die Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen für Menschen ab 25, statt. Die DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen war mit 5 Mannschaften und 4 Einzelteilnehmern am Start. Und die weite Anfahrt hatte sich gelohnt! Bereits am Freitag machte sich die Vorhut auf die lange staugeplagte Fahrt in den Zollern-Alb-Kreis. Während die fleißigen Einzelteilnehmer bereits am Samstag früh das schöne Balinger Hallenbad auf seine Wettkampftauglichkeit testeten, überprüften die schon vorzeitig angereisten Mannschaftsschwimmer der Durlacher „Pams“ die Einkaufsmöglichkeiten im schönen St& ... Mehr erfahren

  • November 2015

    DLRG lädt ein zur Badeparty und zum „Schwimmen in den Advent“

    Am 28. November 2015 ist es wieder soweit. Traditionell wird das Event mit der letzten Badeparty des Jahres für die Jüngsten von 14-16 Uhr im Grötzinger Hallenbad beginnen. Die Bäderbetriebe der Stadt Karlsruhe stellen wieder tolle Spielgeräte zur Verfügung, die zum Toben und Spielen einladen. Ab 18 Uhr ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen, in stimmungsvoller Atmosphäre mit weihnachtlicher Musik im durch Kerzenschein illuminierten Becken in den Advent zu schwimmen. Die Rettungsschwimmer bieten wieder der Jahreszeit entsprechende Leckereien und Getränke an. Genießen Sie bei freiem Eintritt einen entspannten Abend im Grötzinger Hallenbad. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ihre DLRG Birte Deufel, Stützpunktleiter ... Mehr erfahren

    Bürgerstiftung unterstützt Notfallhilfe

    Am Sonntag, den 08.11.2015, erhielt die Notfallhilfe Grötzingen der DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihrem Stützpunkt Grötzingen eine Spende der Bürgerstiftung Grötzingen. Die Zuwendung in Höhe von 2.500 € wurde im Rahmen eines Benefizkonzerts der Bürgerstiftung mit der PH-Bigband übergeben. Das Konzert der PH-Bigband war ein voller Erfolg. Der Bürgersaal war bis auf den letzten Sitz- und Stehplatz gefüllt. Die Bigband erfüllte den Abend mit mitreisender Musik, sodass es die Zuhörer schwer hatten auf ihren Plätzen sitzen zu bleiben. Um den Zuhörern zu zeigen, an wen die Spenden der Bürgerstiftung gehen, wurde die Notfallhilfe Grötzingen der DLRG vorgestellt. Nach der Vorstellung des Zwecks der Notfallhi ... Mehr erfahren

    DLRG Durlach bei Deutschen Meisterschaften am Start

    Wie jedes Jahr um die Herbstferien herum fanden die Deutschen Meisterschaf-ten im Rettungsschwimmen statt. Dieses Jahr waren sie vom 22. - 25. Oktober 2015 in Osnabrück. Das Wettkampfteam der DLRG OG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen konnte sich dieses Jahr mit drei Betreuern und insgesamt 24 Teilnehmern, nämlich den Mannschaften der Altersklasse 12 weiblich, Altersklasse 15/16 weiblich und männlich und die Altersklasse offen weiblich und männlich, dafür qualifizieren. Donnerstags trafen sich alle Teilnehmer und fuhren gemeinsam mit Autos und den Bussen der DLRG Durlach nach Osnabrück. Freitags fanden die Mannschaftswettkämpfe mit guten Ergebnissen für die Durlacher statt. Da dieses Jahr keine Einzelschwimmer der D ... Mehr erfahren

  • Oktober 2015

    DLRG-Familie unterwegs

    Zum Ortsgruppenausflug am 03.10.2015 der DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen konnte der Vorsitzende Michael Deufel eine große und bunte Schar an Mitgliedern begrüßen. Ganze Familien mit Kind und Kegel trafen sich zum traditionellen Ausflug am Feiertag, bei dem es dieses Mal ins Elsaß und in die Pfalz ging. Für alle mitgereisten Mitglieder von 1-82 Jahren gab es ein vielfältiges Angebot, das Petra Aniol-Hetzel liebevoll zusammengestellt und bestens organisiert hatte. Die Busreise startete früh zur Burg Fleckenstein, wo die Turmwächterin bei der Führung urtümlich aus dem Alltag früherer Zeiten berichten konnte. So machte Geschichte allen Teilnehmern Spaß. Das zweite Frühst ... Mehr erfahren

    Drittes Wochenende des Jugendeinsatzteams der DLRG OG Durlach

    Vom 19. - 20. September 2015 fand das dritte und letzte „JET-Wochenende“ der DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen für dieses Jahr statt. Die „Jetties“ des Jugendeinsatzteams lernten an diesem Wochenende einiges über Strömungsrettung, Abseilen und Funken. Die 12 Teilnehmer und Betreuer übernachteten wieder gemeinsam im Adlernest, dem Vereinsheim der DLRG. Eine Aufgabe an diesem Wochenende war zum Beispiel, sich an der Fahrradbrücke in Grötzingen abzuseilen oder verschiedene Übungen mit den Funkgeräten zu absolvieren. Ein gemeinsamer Besuch im Europabad rundete das Wochenende für die „Jetties“ ab. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    Europameisterin zurück in Deutschland

    Zweimal Gold und einmal Bronze, mit diesen Edelmetallen im Gepäck kam Margarete Beideck wieder aus Spanien in Alicante von den Europameisterschaften im Rettungsschwimmen nach Deutschland zurück. Als am 25.September 2015 das Telefon der DLRG Ortsgruppe Durlach klingelte, schilderte die aufgeregte, aber überglückliche Rettungsschwimmerin Margarete einen spannenden Wettkampftag. Bereits morgens um 6 Uhr in stockdunkler Nacht ging es auf zum Strand. Auf dem Weg zum Strand musste noch gebangt werden, dass die Wellen der letzten Tage abgeflacht waren, sonst wäre eine Teilnahme an der Disziplin „Ocean“ nicht möglich gewesen. Nach dem Sonnenaufgang am Strand, bei zum Glück ruhigerem Meer, stürzte sich die Rettungsschwimmerin der Masters in die ... Mehr erfahren

  • September 2015

    Baywatch am Baggersee

    Wieder einmal hat die DLRG OG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen am Kinderferienprogramm der Gemeinde Grötzingen teilgenommen. Die Aktion am Grötzinger Baggersee stand unter dem Motto Baywatch, bei dem den Kindern die Arbeit als Wasserretter näher gebracht werden sollte. Die Nachwuchsretter konnten so, am Freitag den 31. Juli 2015, ihr Können an den Wasserrettungsgeräten am und im Grötzinger Baggersee austesten. Die nötige Stärkung nach dem anstrengenden Training und den bei frischem Wind auch schnell auskühlenden Temperaturen, erfolgte mit einem Nusszopfimbiss. Im Anschluss stand die Besichtigung des Einsatzbusses und des Rettungsbootes auf dem Plan. Ein weiterer Schwerpunkt war die Erste-Hilfe-Ver ... Mehr erfahren

    DLRG Durlach beim internationalen Cup in Warnemünde

    Sieben Schwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen nahmen dieses Jahr am DLRG-Cup in Warnemünde teil. Vom 14.07. - 19.07.2015 fuhren sie mit dem DLRG-Bus an die Ostsee, um dort ein wenig Urlaub zu machen, die Outdoordisziplinen zu trainieren und vor allem am DLRG-Cup, bei dem auch internationale Teams aus der Schweiz, Belgien und Niederlande am Start sind, teilzunehmen. Bei super Wetter hatten die fünf männlichen und zwei weiblichen Teilnehmer aus Durlach viel Spaß und es konnten auch einige gute Ergebnisse erzielt werden. Im „Rescue Tube“, bei dem ein Schwimmer mit Gurtretter gerettet werden muss, konnte die männliche Mannschaft das B-Finale und einen guten 11. Platz erreichen. Durch ein Missgesch ... Mehr erfahren

  • Juli 2015

    DLRG Durlach beim Storchencup in Malsch

    Am 11. Juli 2015 fand der Spaßwettkampf „Storchencup“ der DLRG im Freibad in Malsch statt, bei dem auch drei Mannschaften der DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen vertreten waren. Der jährlich stattfindende Storchencup ist eine schöne und lustige Abwechslung zu den anderen Wettkämpfen im Jahr, da es einige andere Disziplinen für die Mannschaften gibt. Neben der bekannten Gurtretterstaffel gab es zum Beispiel eine Disziplin, bei der die Schwimmer mit Rettungsleinen gerettet werden mussten. Eine schöne Abwechslung waren auch die Kleiderstaffel mit Flossen und die Gaudistaffel, bei der man mit einem großen Schwimmring schwimmen musste. Bei wunderschönem Wetter konnte die Altersklasse 13 ... Mehr erfahren

    Naturschutzführung am Baggersee Grötzingen

    Am 27.Juni 2015 ging es am Baggersee Grötzingen vier Stunden lang um das Thema Naturschutz am See. Organisiert von der DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen und durchgeführt von Herrn Baumgärtner mit seinem Ökomobil konnten sich die Teilnehmer mit Naturschutz am Baggersee auseinandersetzen und auch einige interessante Tierarten im und um den Baggersee entdecken. Für Staunen sorgten zum Beispiel ein Wasserskorpion, verschiedene Krebse und einige seltene Schneckenarten. Insgesamt waren 16 interessierte Teilnehmer zwischen 10 und 45 Jahren bei der Führung dabei. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    Kooperation von DLRG und DRK

    „Gemeinsam retten!“ – unter diesem Motto stand die Kooperation des JETs (Jugendeinsatzteam) der DLRG OG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen und des JRKs (Jugendrotkreuz) Durlach, die am Jet-Wochenende vom 13.06. bis zum 14.06.2015 stattfand. Ziel war es, die Zusammenarbeit der Vereine zu stärken und sowohl den „Jetties“ Neues im Bereich Wachdienst und Strömungsrettung sowie Patientenversorgung zu vermitteln, als auch der Jugend vom DRK den Wasserrettungsdienst näher zu bringen. Samstagmorgens ging es mit einer Vorstellung der DLRG und des DRKs los, die den Teilnehmern den jeweils anderen Verein näher bringen sollte. Außerdem wurden Grundlagen zur Strömungsrettung und zum Wachdienst erklärt ... Mehr erfahren

  • Juni 2015

    DLRG Durlach erfolgreich bei Wettkampf in der Schweiz

    Am 06. Juni 2015 fand der „Victorinox-Cup“ in der Schweiz statt, bei dem auch die DLRG Durlach mit einer Mannschaft vertreten war. Früh morgens ging es mit dem Mannschaftsbus in Richtung Schweiz, um sich im Outdoor-Schwimmen mit internationalen Teams zu messen. Bei herrlichem Wetter und guter Stimmung konnten die Schwimmer einige vordere Plätze erreichen. Jörn Mehlis schaffte einen fünften Platz im „Boardrace“, bei dem man mit einem Rettungsboard auf dem Wasser ist. Holger Schulz sicherte sich den dritten Platz im Freigewässerschwimmen. Bei der Teamdisziplin „Rescue Tube“, bei dem ein Schwimmer mit Gurtretter gerettet wird, konnten die Durlacher den zweiten Platz belegen. Es war ein sehr schöner Wettkampf. Manuel Schl& ... Mehr erfahren

    Durlacher DLRG übt sich beim Wakeboarden auf dem Wasser

    Am 24.05.2015 ging der Jugendausflug der DLRG Ortsgruppe Durlach nach St. Leon zur Wasserski- und Wakeboardanlage. Bereits um 6.45 Uhr trafen sich die 17 Teilnehmer am Bahnhof Grötzingen zur gemeinsamen Abfahrt. Von 8 - 10 Uhr konnten sich dann alle Schwimmer im Wakeboarden üben und über das Wasser sausen. Nach den zwei Stunden auf dem Wasser konnte man danach noch schwimmen gehen, Fußball oder ähnliches spielen und entspannen. Mittags wurde zusammen gegrillt. Gegen 15 Uhr wurde der Heimweg in Richtung Durlach angetreten. Es war ein toller Ausflug, der allen viel Spaß gemacht hat. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    DLRG auf der Suche nach dem Goldschatz

    Am 23.05.2015 fand wieder einmal das Goldwaschen der DLRG Ortsgruppe Durlach am Baggersee Grötzingen statt. Zwei Stunden lang konnten sich 17 Kinder und zwei Helfer auf die Suche nach dem Goldschatz machen. Dieses Jahr wurde die Veranstaltung auch vom Wasserrettungsdienst der DLRG Durlach begleitet. Alle Teilnehmer hatten sehr viel Spaß, auch wenn die Hoffnungen vom großen Goldfund bei dem ein oder anderen sehr schnell aufgegeben werden mussten. Ein großer Dank geht an Michael Leopold, der das ganze jedes Jahr toll durchführt und die Kinder für das Goldwaschen begeistert. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

  • Mai 2015

    Lebensretter unterstützen Lebensretter

    „Was uns verbindet?“ Diese Frage stellte sich die DLRG OG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen bei der gleichnamigen Aktion des DRKs zur Blutspendenaktion. Was macht die DLRG und was das DRK aus und wel-che Verbindung besteht zwischen und innerhalb der Vereine? Die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) wird oft lediglich mit der Wasserrettung in Verbindung gebracht. Sie kann und macht jedoch mehr. Sie rettet Leben in vielfachem Sinn. Neben der Wasserrettung, was klar die Hauptaufgabe ist, bringt die DLRG allen das Schwimmen bei, die schwimmen lernen möchten. Dadurch leistet sie ihren Beitrag zur Senkung der Ertrinkungszahlen. Neben Wettkämpfen im Rettungssport, die ebenfalls die schwimmerischen Leistungen fördern, ist die ... Mehr erfahren

    DLRG Durlach mit einigen Podestplätzen

    Vom 15. - 17. Mai 2015 fanden die Badischen Meisterschaften im Rettungs-schwimmen in Bruchsal statt. Natürlich waren auch die Wettkampfschwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach mit am Start und konnten einige Podestplätze erschwimmen. Nach der Anreise freitags ging es Samstag früh mit den Mannschaftswettkämp-fen los. Die Durlacher Schwimmer der Altersklasse 12 weiblich, der Altersklasse 15/16 männlich und weiblich und der Altersklasse offen weiblich hatten am En-de des Tages den Landesmeistertitel sicher und sind somit direkt für die Deut-schen Meisterschaften im Herbst qualifiziert. Die Mannschaft der Altersklasse offen männlich verfehlte den Sieg knapp und sicherte sich die Silbermedaille. Sonntags folgten die Einzelwettkämpfe, bei denen Jule Arm ... Mehr erfahren

    Großes Trainingslager der DLRG Durlach

    Die Wettkampfschwimmer der DLRG Durlach hatten vom 30.04 – 03.05.2015 ein großes Trainingslager in ihrem Vereinsheim „Adlernest“ im Turmbergbad, denn die Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Bruchsal stehen vor der Tür. Bereits donnerstagnachmittags kamen die Schwimmer ab Altersklasse 13/14 bepackt mit Luftmatratzen oder Isomatten im Adlernest an. Der Schlafplatz wurde kurz eingerichtet, dann ging auch schon die erste Trainingseinheit los. Die kleineren Schwimmer kamen einen Tag später dazu. Die meisten Trainingseinheiten fanden natürlich im Wasser statt, doch auch außerhalb des Schwimmbeckens waren die Durlacher fleißig. Von Frühsport über Joggen bis zu Fitnessstudio und Fahrradtour war alles geboten. Das ... Mehr erfahren

  • April 2015

    Jugendvorstand der DLRG engagiert sich am Baggersee

    Am 19. April 2015 fand ein Teamprojekttag des im März neu gewählten Jugendvorstands der DLRG Ortsgruppe Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen statt. Zu den vielen altgedienten Vorstandsmitgliedern gesellten sich einige neue Gesichter, so dass der Projekttag der Teambildung diente. Am Morgen trafen sich die 11 Aktiven am Baggersee in Grötzingen, um See und Umgebung im Rahmen der „Dreck-Weg-Wochen“ von liegen gelassenem Müll zu befreien. Wichtig war den Durlacher Wasserrettern dabei vor allem, die Natur und die Vögel nicht zu stören. Aufgrund dessen wurden nur an den öffentlichen Wegen rund um den Baggersee gesammelt. Nach zwei Stunden konnten die Jugendvorstandsmitglieder vier volle Müllsäcke vorzeigen! ... Mehr erfahren

    Osterspaß beim Nachwuchs der DLRG Durlach

    Am 28.03.2015 fand das alljährliche Osterbasteln der DLRG Ortsgruppe Durlach im Adlernest, dem Vereinsheim der DLRG im Turmbergbad, statt. Von 14 - 16 Uhr bastelten die 16 teilnehmenden Kinder Osterkränze, backten Osterhasen und malten viele verschiedene Eier an. Auch der Osterhase kam während dem Bastelspaß heimlich zu Besuch. Das Basteln war wie jedes Jahr eine schöne Veranstaltung für die kleineren Schwimmer außerhalb des Wassers und so konnten sich alle auf Ostern einstimmen. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    Jugendeinsatzteam der DLRG Durlach lernt für den Ernstfall

    Am Wochenende vom 28. - 29. März 2015 war im Adlernest, dem Vereinsheim der DLRG Durlach, einiges geboten. Es fand ein gemeinsames Wochenende des Jugendeinsatzteams der DLRG Durlach statt, an dem die Nachwuchs- Wasserretter ihre Kenntnisse zum Thema Medizin auffrischen und erweitern konnten. Samstags kamen die 17 Teilnehmer im Adlernest an, wo sie von den bereits anwesenden Teamern und Betreuern in Empfang genommen wurden. Ziemlich schnell ging es auch mit Aktionen zum Thema des Wochenendes los: Medizin. An vielen verschiedenen Fallbeispielen konnten die Teilnehmer das Verhalten für eine Situation im Ernstfall erlernen. Von Herzinfarkten, Schlaganfällen, mehreren Platzwunden, Brüchen, Vergiftungen, Pfählungen und unter Anderem Reanimationen wurden den &b ... Mehr erfahren

    Mitgliederversammlung der DLRG OG Durlach in der Karlsburg

    Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der DLRG OG Durlach, die am 20. März in der Karlsburg in Durlach stattfand, gab es viele Ehrungen, davon einige herausragende. Neben den 52 Ehrungen für 10-Jährige Mitgliedschaft wurden 6 Mitglieder für 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Thomas Ritzler, Rebecca Kaupp und Wolfram Hollerbach ausgezeichnet. Für 50 Jahre wurden Reinhold Graumann, Rainer Kratt, Rolf Leber, Horst Zendler, Helmut-Reinhard Zilly sowie Jürgen Hiemann geehrt. Jürgen Hiemann wurde außerdem mit dem Verdienstabzeichen der DLRG in Bronze ausgezeichnet. Neben Siegfried Köhrer wurde Brita Schulze für 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet, die mit ihren 80 Jahren heute noch als Ausb ... Mehr erfahren

  • März 2015

    Neun Bezirksmeistertitel für die DLRG Durlach

    Am Wochenende vom 21. - 22. März 2015 fanden die diesjährigen Meisterschaften des Bezirks Karlsruhe statt. Mit dabei war natürlich wie jedes Jahr wieder die DLRG Ortsgruppe Durlach, die einige tolle Erfolge erreichen konnte. Samstags startete der Wettkampf in Waghäusel morgens mit der „Herz-Lungen- Wiederbelebung“ außerhalb des Wassers. Nach dem Mittagessen ging es im Schwimmbad mit dem Wettkampf weiter. In den Mannschaftsdisziplinen konnte die DLRG Durlach 6 von insgesamt 10 Titeln holen. Wir gratulieren der Altersklasse 12 weiblich, der Altersklasse 13/14 weiblich, der Altersklasse 15/16 weiblich und männlich, sowie den offenen Altersklassen weiblich und männlich zur direkten Qualifikation für die Badischen Meisterschaften. S ... Mehr erfahren

    Spaßwettkampf der DLRG in Bietigheim-Bissingen

    Ende Februar fand der „Schwabencup“ in Bietigheim-Bissingen statt, bei dem auch die DLRG Ortsgruppe Durlach vertreten war. Der Schwabencup ist ein Spaßwettkampf, aber auch eine gute Wettkampfübung für die Bezirksmeisterschaften am 21.03.2015. Die Altersklasse 15/16 männlich der DLRG Durlach konnte sich den ersten Platz auf dem Podest sichern. Im „Flossencup“, der von zwei Männern und zwei Frauen bestritten wurde, konnten sich die Durlacher ebenfalls auf den ersten Platz schwimmen. In der Altersklasse 13/14 weiblich sicherten sich die Durlacher Mädels den zweiten Platz. Auch die offenen Altersklassen männlich und weiblich sind mit geschwommen. Durch die Grippewelle konnten leider nicht mehr Durlacher Mannschaften starten, da sehr v ... Mehr erfahren

  • Februar 2015

    Durlacher DLRG begibt sich in die Höhe

    Am 14. Februar 2015 fand der erste Jugendausflug des Jahres der DLRG Ortsgruppe Durlach statt: ein Ausflug in die Kletterhalle in Karlsruhe. Um 10 Uhr ging es mit einer Einführung in das Sichern beim Klettern los, bei der vor allem die verschiedenen Knoten zur Sicherung geübt wurden. Daraufhin ging es für alle an die Kletterwände. Am Anfang hat die Trainerin alle Teilnehmer beim Sichern kontrolliert, danach durften sie auch alleine sichern und in der Halle klettern. Wer nicht so hoch klettern wollte oder ungesichert üben wollte, der konnte sich in der „Boulderhalle“ austoben, bei der man frei klettern konnte, da die Wände nicht hoch und der Raum komplett mit Weichbodenmatten ausgelegt war. Zur Erholung gab es zwischen dem anstrengenden Klettern ein ... Mehr erfahren

    4 Engel für Pams - Rettungsschwimmer erobern Niedersachsen

    Schon früh startete das Wettkampfjahr für die DLRG-Masters der Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen. Die Deutschen Seniorenmeisterschaften standen bereits am letzten Januarwochenende auf dem Terminplan. Zum ersten Mal verstärkt durch eine Herrenmannschaft startete das Team nach Georgsmarienhütte. Die Einzelwettkämpfe am Freitag bestritten Herbert Hölzer und Margarete Beideck, der wieder ein Treppchenplatz und damit die Bronzemedaille gelang. Die Mannschaften griffen dann am Samstag ins Geschehen ein, zum Teil schon zu früher Stunde – um 6.30 Uhr begann bereits das Einschwimmen! Die Herren, krankheits- und verletzungsbedingt mit einer Rumpfmannschaft am Start, schlugen sich wacker und erreichten einen 17. ... Mehr erfahren

    Erster Wettkampf für die DLRG Durlach im Jahr 2015

    Am 7. Februar 2015 fand für die DLRG Ortsgruppe Durlach der erste Wettkampf des Jahres in Colmar statt. Die Ortsgruppe Durlach ist dort mit einer Mannschaft in der Altersklasse offen männlich an den Start gegangen. Maximilian Deppisch, Holger Schulz, Kai Gojovic, Thorben Menrad und Jörn Mehlis konnten in der Puppenstaffel einen tollen ersten Platz mit neuem Wettkampfrekord erschwimmen. Auch in den anderen Disziplinen schnitt die Mannschaft aus Durlach gut ab. In der Hindernisstaffel, bei der man unter einem Hindernis im Wasser durchtauchen muss, wurden sie dritter. Bei der Gurtretterstaffel, bei der ein Schwimmer von einem anderen mit einem Gurtretter abgeschleppt werden muss, erreichten sie den fünften Platz. Beim Leinenwurf, auch einer Rettungsdisziplin, wurde die Man ... Mehr erfahren

  • 2014

  • Dezember 2014

    Die Weihnachtsbäckerei der DLRG Durlach

    Eine mittlerweile schon weihnachtliche Tradition bei der DLRG Ortsgruppe Durlach ist das Weihnachtsbacken und das Weihnachtsbasteln im Advent. Auch dieses Jahr war die Weihnachtsbäckerei im Vereinsheim der DLRG, dem „Adlernest“, wieder geöffnet. Am 13.12.2014 bastelten 15 Kinder von 11 bis 13 Uhr Mandalas, bemalten Kreisel, bauten Vogelhäuschen und machten tolle Fensterbilder mit „Window Color“. Genau eine Woche später, am 20.12.2014, backten 19 Kinder die verschiedensten Plätzchen und Weihnachtsgebäcke, sodass der Ofen im Adlernest einiges zu tun hatte. Für viele Kinder in der DLRG gehören diese beiden Veranstaltungen bereits fest zum vorweihnachtlichen Programm und auch dieses Jahr hat es wieder allen viel Spaß gemacht ... Mehr erfahren

    Weihnachtscup als Abschluss für das Wettkampfjahr 2014

    Am 19.12.2014 fand der interne Abschlusswettkampf für die DLRG Durlach im Hallenbad in Grötzingen statt. Um 17 Uhr traten 22 Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gegeneinander an. Viele Kinder, die teilnahmen, konnten so zum ersten Mal ein bisschen in den Ablauf eines Wettkampfes hineinschnuppern. Zwischen den vier Disziplinen konnten sich alle Teilnehmer bei Kinderpunsch und Lebkuchen erholen. Die Schwimmer der Altersklasse 17/18 und Altersklasse offen waren bei diesem Wettkampf auch im Einsatz, diesmal jedoch nur außerhalb des Wassers. Sie stoppten die Zeiten und sorgten für einen guten Ablauf. Ein großer Dank geht auch an Sylvia Wolf, die als Kampfrichterin das Startkommando übernahm. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    DLRG Jugend Durlach zu Besuch im Spaßbad

    Am Samstag, den 15.11.2014, besuchten 12 junge Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach mit zwei Betreuern das Spaßbad „Miramar“ in Weinheim. Um 9 Uhr trafen sich alle Schwimmer am Grötzinger Bahnhof und so ging es mit dem DLRG Bus und einem Auto auf ins Rutschen- und Schwimmparadies. Dort angekommen ging es nach einer kurzen Pause sofort ans Erkunden der acht verschiedenen Rutschen, die das Spaßbad zu bieten hat. Von verschiedenen Reifenrutschen bis zu der neuesten Attraktion, einer Rutsche mit Looping, war alles dabei und wurde ausprobiert. Verlor man sich aus den Augen, traf man sich spätestens alle halbe Stunde im Wellenbecken des Bades wieder, wo man sich während dem Wellengang auf einer riesigen Krake aus Luft beweisen konnte. Zwischendrin ... Mehr erfahren

    Auszeichnung für Jugendleiterin der DLRG Durlach

    Im Namen der Stadt Karlsruhe wird Sabine Deufel von Erster Bürgermeister Wolfram Jäger für ihr ehrenamtliches Engagement bei der DLRG Durlach als Jugendleiterin sowie Ausbilderin im Bereich Anfänger- und Jugendschwimmen seit dem Jahr 2000, als Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit im Jugendvorstand seit 2007, als Trainerin der Schwimmerinnen und Schwimmer ab 16 Jahren seit 2012 und als Trainerin des Wettkampf-Kaders beim DLRG Landesverband Baden, ausgezeichnet. Der Bürgermeister spricht Sabine Deufel im Namen von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup für ihr Tun Dank und Anerkennung aus. Herzlichen Glückwunsch! ... Mehr erfahren

  • November 2014

    Wieder ein erfolgreiches Wettkampfwochenende für die DLRG – Masters

    Ein aufregendes Wettkampfjahr mit den Deutschen Meisterschaften in Berlin und den Weltmeisterschaften in Montpellier ging mit den Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften in Eppingen zu Ende. Die DLRG Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen war mit einem starken Team – bestehend aus drei Damen- und zwei Herrenmannschaften – am Start. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen! Die AK 170 weiblich erkämpfte sich trotz drohender Strafpunkte einen hervorragenden zweiten Platz. Auch die 1. Mannschaft der AK 200 weiblich schaffte die Silbermedaille nach spannendem Wettkampf, während die 2. Mannschaft nur knapp am Treppchen vorbeischwamm und den vierten Platz belegte. Auch die Herren der AK 200 erreichten einen 2. Plat ... Mehr erfahren

    Gute Ergebnisse für die DLRG Durlach bei den Deutschen Meisterschaften

    Vom 30. Oktober bis 2. November 2014 fanden die Deutschen Meisterschaften der DLRG in Heidenheim statt, zu denen sich auch einige Mannschaften der OG Durlach qualifizieren konnten. Donnerstags um 16.00 Uhr machten sich die 30 Teilnehmer und Betreuer mit großer Vorfreude auf nach Heidenheim, um sich dort der nationalen Konkurrenz zu stellen. Freitags standen die Mannschaftswettbewerbe auf dem Programm. Nach vier Disziplinen im Wasser und der Herz-Lungen-Wiederbelebung an einer Puppe konnten sich vor allem die offenen Mannschaften der DLRG Durlach freuen. Die offene Mannschaft weiblich mit Sabine Deufel, Jasmin Leitgieb, Ramona Brenner, Caterina Vogelbacher und Franziska Tittmann erreichten einen tollen sechsten Platz. Die offene Mannschaft männlich mit Jörn Mehlis, Maximilia ... Mehr erfahren

  • Oktober 2014

    DLRG Durlach begrüßt 1300. Mitglied

    Die Rettungsschwimmer feiern nicht nur den 62. Geburtstag der Ortsgruppe, sondern auch Ihr 1300. Mitglied. Nur ein Jahr, nachdem die DLRG Durlach ihr 1200stes Mitglied herzlich willkommen geheißen hat, gibt es wieder eine runde Ehrung. Luca Noviello erblickte am 15. Oktober 2014 das Licht der Welt und ist gleichzeitig das jüngste Mitglied der Ortsgruppe. Die DLRG Familie freut sich mit den Eltern des kleinen Erdenbürgers, Silke & Marco. Beide sind langjährige Aktive der größten DLRG Ortsgruppe in Baden. Mehr Infos zur DLRG Durlach unter: www.dlrg-durlach.de Bericht: Sylvia Wolf ... Mehr erfahren

    Junge Schwimmer erobern die Lüfte

    Mitte Oktober fand im Vereinsheim „Adlernest“ der DLRG Ortsgruppe Durlach der jährliche „Dies-und-Das-Tag“ statt. Neben dem Osterbasteln, dem Weihnachtsbacken und Weihnachtsbasteln können sich die jungen Schwimmer an diesen Veranstaltungen außerhalb des Wassers besser kennen lernen und kreativ ausleben. Von 14 – 16 Uhr bastelten 13 Kinder ein Kartoffeldruckmemory und eigene Drachen. Aufgrund des tollen Wetters konnten sie diese daraufhin gleich noch steigen lassen und eroberten so die Lüfte über dem Turmbergbad. Sowohl die Kinder als auch die Helfer hatten viel Spaß und einen schönen Nachmittag im „Adlernest“. Manuel Schlütter, DLRG Jugend Durlach ... Mehr erfahren

    Durlacher Rettungsschwimmer bei Weltmeisterschaft

    Begonnen wurde die WM mit den Pool Wettkämpfen der Masters (Senioren). Die Durlacher Pams waren mit 12 Damen vor Ort, die in verschiedenen Mannschafts-Disziplinen gestartet sind. Die Mannschaft der Altersklasse 230 hat es mit einer drohenden Disqualifikation spannend gemacht und erschwamm sich die Bronzemedaille. Die Mannschaft der Altersklasse 200 erkämpfte sich in der Puppenstaffel ebenfalls die Bronzemedaille und hat in spannendem Wettkampf mehrere nationale und internationale Gegner hinter sich gelassen. "Ich bin stolz auf meine Mannschaft! Die Vorbereitung auf der 50m-Bahn im Turmbergbad hat sich bezahlt gemacht", sagt Teamchefin Birte Deufel. "Alle Teilnehmerinnen sind an ihre Grenzen gegangen und haben einen hervorragenden Wettkampf absolviert!" Nach de ... Mehr erfahren

  • September 2014

    DLRG Durlach wird mit dem Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet

    Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Bereits seit 10 Jahren werden die „Sterne des Sports“ verliehen und sind der Oscar des Breitensports. Hier punkten die Vereine, die sich gesellschaftlich engagieren. In der Wertung belegten die Durlacher Lebensretter den 3. Platz für ihr Konzept „Ehrenamt Na klar“, mit dem die Vereinsarbeit attraktiv gestaltet werden soll. Ausbildung und Qualifikation der Aktiven, Integration von Jung und Alt bis hin zur Hausaufgabenbetreuung für jugendliche Ausbilder sind Bausteine des Konzepts. Seit Jahren steigende Mitgliederzahlen mit zuletzt 1250 Mitgliedern, davon über 700 Kinder und Jugendliche zeigen, dass das Konzept gut ankommt. Birte Deu ... Mehr erfahren

    Sommerpause endlich zu Ende..

    dachten viele Wasserratten, als sie sich in die erste Badeparty nach der Sommerpause stürzten. Das Grötzinger Spaßbad war denn auch wieder voll besucht und Krake, Trampolin und Wasserrutsche waren im Dauereinsatz. Die DLRG freut sich auch schon auf die nächste Badeparty am 18. Oktober. Wie immer von 14.00 bis 16.00 Uhr mit vielen Spielen und Spaß. Bericht: Michael Deufel ... Mehr erfahren

    6. IRB-Wettkampf in Scharbeutz

    Am ersten Septemberwochenende wurde in Scharbeutz der 6. IRB-Deutschlandpokal (Rettungsübungen mit dem Boot) ausgefahren. Mit dabei waren wieder fünf Durlacher Wasserretter. Das Team bestehend aus Bootsführer Jens Pickenhahn, Bootsgast Jonas Becker und den drei Patienten Nadine Keller, Julian Hetzel und Tim Berti erreichte in der Gesamtwertung einen respektablen 10. Platz. Aufgrund einer Disqualifikation in der Tube-Rescue war eine bessere Platzierung nicht möglich. In den beiden anderen Disziplinen sprang immerhin ein 5. und 6. Platz für das neu aufgestellte Team heraus. Insgesamt war es ein tolles Wochenende und eine gute Vorbereitung für die in Kürze stattfindende Weltmeisterschaft im Rettungsschwimmen in Montpellier (Frankreich). Jens Pickenhahn, D ... Mehr erfahren

  • Juli 2014

    Finn lernt schwimmen –gelebte Inklusion bei der DLRG-

    Für den 5-jährigen Finn aus Pfinztal ist jeder Montagabend ein ganz Besonderer. Dann geht er ins Söllinger Hallenbad und trifft seine Betreuerin Louisa, die ihn auf das „Wasserfrosch-Abzeichen“ vorbereitet. Auf spielerische Art und Weise lernt der Junge den sicheren Umgang im Wasser. Für den 5-jährigen ist ein strukturierter Ablauf und Anerkennung sehr wichtig. Finn wurde mit dem Down-Syndrom geboren. „Es gibt keine inklusiven Angebote in der Gemeinde, dadurch freut uns die tolle Betreuung bei der DLRG umso mehr“, so die Eltern. Seit März ist Finn dabei und hat schon viel gelernt. Der erste große Schritt war, nicht nur für Finn selbst, sondern auch für seine Betreuerin Louisa sich aneinander zu gewöhnen. Obwohl er o ... Mehr erfahren

    DLRG Durlach beim DLRG-Cup in Warnemünde

    Vom 16. bis 20. Juli 2014 waren acht Schwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach erneut in Warnemünde, um am Freigewässerwettkampf in der Ostsee, dem DLRG-Cup, teilzunehmen. Jeweils eine männliche und eine weibliche Mannschaft mit je vier Schwimmern ging an den Start. Mittwoch abends trafen sich die Schwimmer, um sich auf die lange Reise quer durch Deutschland zu machen. Donnerstags konnte dann noch am Strand entspannt werden, bevor es freitagmorgens bei perfektem Strandwetter mit den Wettkämpfen losging. Unter internationaler Beteiligung, wie den Nationalmannschaften aus der Schweiz, Belgien, Dänemark, den Niederlanden und natürlich Deutschland, bewiesen sich die Durlacher unter anderem im Freigewässerschwimmen oder Rettungsboard und Rettungsski fahren. Leider ... Mehr erfahren

    Probebetrieb gestartet – Baden am Grötzinger Baggersee erlaubt

    Die DLRG freut sich, dass die Stadt Karlsruhe den Probebetrieb zum Baden im Grötzinger Baggersee vom 1. Juli bis zum 15. September nun ermöglicht hat. Birte Deufel, Stützpunktleiterin der DLRG und Armin Fenske, Sprecher der Bürgerinitiative „Natürlich baden im Grötzinger Baggersee“ begrüßten pünktlich zum Start des Probebetriebes einige Schwimmerinnen und Schwimmer, die sich dann erstmals ganz legal in die Fluten stürzten. Schilder zur Nutzung der Wiese und des Sees markieren den Badebereich und auch für die Vierbeiner wurde eine separate Badezone ausgewiesen. Der Uferbereich wurde ordentlich hergerichtet und zwei Toilettenhäuschen und Mülleimer waren bereits aufgestellt. Zur sicheren Abgrenzung des Badebereiches ... Mehr erfahren

  • Juni 2014

    800 Euro für den Kinder- und Jugendtreff – und viel Spaß bei der Werbung fürs Hallenbad

    Bereits zum 9. Mal fand am 23./24. Mai das 24-Stunden-Schwimmen des DLRG Stützpunkts Grötzingen der Ortsgruppe Durlach statt. Ursprünglich veranstaltet, um für den Erhalt des Bades zu werben, hat es sich im Laufe der Jahre auch zu einem festen Bestandteil im Grötzinger Veranstaltungskalender gemausert. Eine besondere Herausforderung war in diesem Jahr, dass die DLRG die Verpflegung ohne die Unterstützung der Schule durchführen musste, was aber dank der zahlreichen fleißigen Helfer zum Glück problemlos gelang. Ca. 550 Teilnehmer ließen das Wasser 24 Stunden lang brodeln. Pünktlich um 8 Uhr morgens starteten die ersten Einzelschwimmer ihren persönlichen Wettkampf, während sich die Klassen 3 bis 6 in zwei Altersgruppen ma&szli ... Mehr erfahren

    DLRG Jugend beim Wasserski in St. Leon Rot

    Donnerstag in frühster Frühe ging es los zum Wasserski! Die Stimmung war top, die Bahn war von 8Uhr bis um 9Uhr gemietet, also hieß es nach dem Ankommen sofort ab in die Neos und rauf aufs Wasser. Alles wurde mit Freude ausprobiert, von den Wasserskiern, übers Wakebord, bis hin zum Doppel-Kneeboard. Klar stellten sich die Profis schnell raus, die ihre Runden auf der Bahn zogen, aber auch Anfänger, die vielleicht gerade bis zur ersten Kurve kamen, hatten ihren Spaß. Nach der ersten Stunde auf dem Wasser hieß es erstmal aufwärmen mit einer Runde Volleyball, Basketball oder Fußball. Anschließend gab es leckeres vom Grill. Gestärkt und voller Motivation, ging es dann um 12.00 Uhr für einige wieder auf den See. Ein bisschen ausgef ... Mehr erfahren

  • Mai 2014

    Erneuter Erfolg der DLRG Durlach beim Outdoorwettkampf in der Schweiz

    Am 31. Mai 2014 fand der alljährliche Victorinox Cup statt, bei dem natürlich auch wieder die DLRG OG Durlach, mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen mit am Start war. Von Freitag auf Samstag ging es nachts um vier Uhr los zum Cup in die Schweiz. Trotz der langen Anfahrt konnten die Ergebnisse der Durlacher dennoch überzeugen. Im 14 Grad kalten Wasser konnte die männliche Mannschaft den dritten Platz in der Mannschaftsdisziplin „Taplin“ und Jörn Mehlis den dritten Platz in der „Board Rescue“ erschwimmen. Sabine Deufel erreichte mit dem Ski den fünften Platz und in der Königsdisziplin „Oceanwoman“ den siebten Platz. Holger Schulz schaffte den siebten Platz in der „Board Rescue“ und auch ... Mehr erfahren

    Erster Freigewässerwettkampf des Jahres

    Am 24. Mai 2014 fand der erste Wettkampf der DLRG im Freigewässer in Colmar statt. Somit konnte das beim Bodenseelehrgang für Outdoordisziplinen neu erlernte gleich unter Wettkampfbedingungen getestet werden. Die DLRG Durlach war mit einer männlichen Mannschaft bestehend aus Holger Schulz, Jörn Mehlis, Kai Gojovic und Maximilian Deppisch vertreten und konnte sich in einigen Finalteilnahmen gegen die anderen Ortsgruppen behaupten. Holger Schulz erreichte in der Königsdisziplin „Oceanman“ einen fünften Platz, Jörn Mehlis und Maximilian Deppisch schafften beim „Board Rescue“ ebenfalls einen fünften Platz. Auch das Wetter hat mitgespielt, sodass es für alle Teilnehmer ein schöner und anstrengender Wettkampf war. Der Wett ... Mehr erfahren

    Ergebnisse des 9. Grötzinger 24 Stunden Schwimmens

    91 Einzelschwimmer, 13 Familien, 12 Vereine, 12 Klassen und 682 Kilometer plus die Klassen-Stecke. Die 91 Registrierten Einzelschwimmer haben insgesammt 512.650 Meter geschwommen. Bei den Herren hatten wir folgende Platzierungen:  1 - 42.250     Deufel, Florian  2 - 35.050     Kunzendorf, Dietmar  3 - 30.050     Friedlein, Andreas  4 - 25.400     Deufel, Michael  5 - 17.750     Schulz, Roland  6 - 11.500     Sternfeld, Michael  7 - 10.350     Kümmel, Florian  8 - 10.200     Krieger, David  9 -  7.800     Weidelich, Ralf 10 -  7.150     Jäger, Bernd In der Alters ... Mehr erfahren

    9. Grötzinger 24 Stunden Schwimmen

    Das 9 Grötzinger 24-Stunden-Schwimmen läuft seit heute früh um 8 Uhr. Freitag 24.05.2014 04:01 Der Morgen graut und alle Schwimmer werden langsam müde. Die Kilometer kommen langsamer. Die Herren stehen in folgender Reihenfolge: Florian D. (39150),Dietmar K.(32450), Andreas F. (28000), Michael D. (24900) Bei den Damen sieht es folgendermassen aus Jessica K.(34000), Christina K.(12100), Sabine K.(8100),Eileen G.(6900) Die Familien: Ku.(78550), De.(64050), Gr (19850), Sc.(14300) VereineOG Durlach AK (54600), Bierwatch AK (54000), Freiwillige Feuerwehr (43300), Musikverein (33400), TC Grötzingen (18750)   Freitag 24.05.2014 01:01 Die Geisterstunde ist vorbei.Gewonnen hat Andreas B. von der DLRG OG Wettersbach mit 4050m Bisher sind 509 KM geschwo ... Mehr erfahren

    Tolle Meisterschaften für die DLRG Durlach

    Bei den Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen vom 16. - 18. Mai 2014 in Bühl konnte die DLRG Durlach sich wieder einmal als beste Ortsgruppe Badens unter Beweis stellen. Samstags standen die Mannschaftswettkämpfe auf dem Programm, bei denen hervorragende sechs Meistertitel von zehn erschwommen werden konnten. Es freuten sich die Ak 12 weiblich, die Ak 13/14 männlich und weiblich, die Ak 15/16 weiblich, und die offenen Mannschaften männlich und weiblich über den ersten Platz auf dem Podium. Außerdem sicherten sich die Ak 17/18 männlich den zweiten Platz, die zweite männliche Mannschaft der offenen Altersklasse freute sich über die Bronzemedaille. Vor allem in der offenen Altersklasse konnte nach vielen Jahren wieder der Sieg gefeiert we ... Mehr erfahren

    Großreinemachen für den Probebetrieb

    Alle Jahre wieder findet im späten Frühjahr eine Putzete am schönen Grötzinger Baggersee statt. In diesem Jahr war die DLRG OG Durlach Stützpunkt Grötzingen natürlich besonders motiviert, steht doch der Probebetrieb für erlaubtes Baden im Grötzinger Baggersee endlich vor der Tür. So fanden sich mehr als 50 Aktive der DLRG unterstützt von Mitgliedern der Bürgerinitiative „Natürlich baden am Grötzinger Baggersee“ an der Liegewiese ein, um unter dem Dach der Karlsruher Dreckweg - Wochen den Uferbereich von Unrat zu befreien. Dabei achteten die Helfer – wie in jedem Jahr – natürlich besonders darauf, keine Tiere während der Brutzeit im Unterholz zu stören. Erfreulicherweise war in diese ... Mehr erfahren

    Goldwaschen der DLRG Durlach

    Am 10. Mai 2014 fand am Grötzinger Baggersee das alljährliche Goldwaschen der DLRG Durlach statt. Im Anschluss an die Baggerseeputzete trafen sich um 14 Uhr 20 motivierte und aufgeregte Kinder an der Liegewiese des Baggersees, um mit dem erfahrenen Goldwäscher Michael Leopold ihre Träume vom schnellen Reichtum zu verwirklichen. Neben dem Goldwaschen an sich erfuhren die Kinder außerdem viel über die Geschichte des Goldes. Schnell mussten die Kinder jedoch feststellen, dass das Goldwaschen eine Arbeit ist, bei der man Durchhaltevermögen und viel Geduld braucht. Nichtsdestotrotz konnten die einen oder anderen Goldkörnchen gefunden werden, sodass die Kinder trotz regnerischem Wetter alle glücklich über die kleinen Erfolge waren. Ein Dank geht ... Mehr erfahren

    Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

    Schon seit drei Jahren fieberte das Masters-Wettkampfteam der DLRG OG Durlach mit den Stützpunkten Grötzingen und Söllingen diesem Ereignis entgegen! Die Durchführung der Deutschen Seniorenmeisterschaften in der Bundeshauptstadt war ein ganz besonderer Magnet, was die Rekordteilnehmerzahl von 1400 Aktiven, Kampfrichtern, Helfern und Funktionären auch deutlich zeigte. Zum Ende der Osterferien starteten elf der Durlacher Schwimmerinnen aus den unterschiedlichsten Richtungen nach Berlin. Zwei „Exilpams“ reisten aus Aachen und Rheda-Wiedenbrück an, eine dritte aus ihrer Winterresidenz in Florida. So freuten sich alle auf das Wiedersehen in Charlottenburg-Wilmersdorf, wo auf dem Olympiagelände die Wettkämpfe ausgetragen wurden. Ein Quotenmann ... Mehr erfahren

    Bodenseelehrgang zur Vorbereitung auf die Outdoorsaison

    Anfang Mai fand am Bodensee ein Lehrgang für Rettungsschwimmer der DLRG (Deutschen Lebens Rettungs Gesellschaft) statt, bei dem die Outdoordisziplinen wie Board und Ski trainiert wurden. Bei dem von Württemberg ausgerichteten Lehrgang durften auch Schwimmer aus Baden mitmachen, was sich neun Teilnehmer der DLRG Durlach nicht zweimal sagen ließen. Trotz dem 14 Grad kalten Wasser und 12 Grad Außentemperatur wurde viel trainiert und die Teilnehmer hatten alle einen tollen motivierenden Start in die Outdoorsaison der DLRG 2014. Außerdem konnten die Durlacher Schwimmer zum ersten Mal den neu erworbenen KFZ-Anhänger einsetzen, mit dem sie die Boards und Skis an den Bodensee transportierten. Nach diesem kalten Wochenende sind die Teilnehmer für jedes Wetter b ... Mehr erfahren

  • April 2014

    Jugend-Einsatz-Team der DLRG übt für den Ernstfall

    Dieses Mal stand alles unter dem Thema „Medizin“. Insgesamt 20 Jugendliche waren bereit, sich fortzubilden und verbanden das gleich mit einem Wochenende voller Spaß. Freitags wurde mit den Rettungsgeräten der DLRG beim „Prominentenschwimmen“, das zum 50jährigen Geburtstag des Söllinger Schwimmbads stattfand, geholfen. Samstags ging es etwas ruhiger zu, denn den Tag über lernten alle etwas über Medizintheorie im Vereinsheim der DLRG. Das große Highlight aber fand sonntags statt, bei dem das Erlernte in Fallbeispielen angewendet werden konnte. Der absolute Höhepunkt war das Fallbeispiel, bei dem ein Masseneinsatz simuliert wurde, da ein Auto mit drei Personen gegen eine Leitplanke gefahren ist, wodurch zwei Personen in die Pfi ... Mehr erfahren

    Osterbasteln der DLRG Durlach

    So trafen sich am Samstag, den 05.04.2014, 17 aufgeregte Kinder, um Osternester zu basteln und Eier zu bemalen. Dieses Jahr wurde nicht nur gebastelt, sondern auch Osterhefekränze gebacken und Schokoladenlollies verziert. Da in der Zwischenzeit auch der Osterhase höchstpersönlich das Basteln der Jüngsten nicht mehr verpassen möchte, versteckte er süße Leckereien im Adlernest, die die Kinder glücklich mit nach Hause nahmen. ... Mehr erfahren

  • März 2014

    Mit 11 von 20 Titeln - DLRG Durlach stärkste Ortsgruppe im Bezirk Karlsruhe

    Auch dieses Jahr konnten die Durlacher Schwimmer überzeugen und sich wieder einmal als beste Ortsgruppe im Bezirk Karlsruhe behaupten. Samstags fanden die Mannschaftswettkämpfe im Schwimmbad in Waghäusel statt. Von 10 Bezirksmeistertiteln konnten die Durlacher an diesem Tag, fünf Titel für sich gewinnen. Es gewannen die Altersklassen 13/14 weiblich, 15/16 weiblich, 17/18 männlich, offen männlich und nach jahrelangem kämpfen, schaffte es die AK offen weiblich vor der Stadtgruppe Karlsruhe mit einem spannenden Rennen ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen. Bei der offenen Altersklasse männlich konnten beide Durlacher Mannschaften mit Platz eins und zwei triumphieren. Auch die Schwimmerinnen der Altersklasse 12 weiblich schafften es auf das Trepp ... Mehr erfahren

  • Februar 2014

    Vorbereitung auf die Bezirksmeisterschaften

    Im ersten Mannschaftswettkampf des Jahres 2014 sahen die Schwimmer, an welchen Disziplinen sie noch arbeiten müssen und wo sie in ihrer Leistung stehen. Die Altersklasse 12 männlich und weiblich belegten jeweils den zweiten Platz, die Altersklasse 13/14 männlich musste durch Strafpunkte leider den Sieg abgeben und erreichte somit den dritten Platz, die offene Altersklasse weiblich erschwamm ebenfalls den zweiten Platz und die Altersklasse offen männlich konnte sich den Sieg beim Schwabencup 2014 sichern. Genau eine Woche später, am 08. Februar 2014, fand ein weiterer Vergleichswettkampf, der „Colmar-Cup“, statt. Die Durlacher waren dieses Jahr mit den zwei offenen Altersklassen und zwei Einzelschwimmern zum ersten Mal bei diesem Wettkampf mit dabei. Die ... Mehr erfahren

    DLRG Jugend Durlach bei ‚The Rock’ in Karlsruhe

    Am vergangenen Wochenende haben die Jugendlichen der DLRG Durlach ausnahmsweise ihre Badesachen zuhause gelassen und das Handtuch gegen Sportschuhe und T-Shirt eingetauscht. Um 9.30 Uhr startete ihre Mission ‚The Rock’ am Grötzinger Bahnhof und gemeinsam legten sie bereits eine halbe Stunde später die Gurte an, während sie ein netter Mitarbeiter der Kletterhalle in Sachen Sicherheit, sowie der korrekten Abseiltechnik unterrichtete. Danach wurden noch ein bis zwei Knoten getestet, bevor es dann bei bester Stimmung endlich hoch hinaus’ an die vielen Kletterwände ging. Zwei Stunden lang durften die Kinder und Jugendlichen unter Aufsicht des Klettertrainers die verschiedensten Schwierigkeitsstufen ausprobieren, welche sich in ihrer Anzahl und dem Abstand d ... Mehr erfahren

  • Januar 2014

    Voller Erfolg

    Full House hieß es am letzten Samstag im Spaßbad Grötzingen bei der ersten Badeparty in diesem Jahr.  100 Wasserratten, die Krake und das Trampolin  hatten das Bad fest im Griff.  Zahlreiche Spiele sorgten für gute Stimmung und so waren am Ende viele enttäuscht, als die Badeparty schon zu Ende war.  Aber keine Sorge, es gibt noch 5 Badepartys  in diesem Jahr: Hier zum vormerken:  15.3.2014, 5.4.2014, 27.9.2014, 18.10.2014 und 29.11.2014. Michael Deufel ... Mehr erfahren

    Vereinsmeisterschaften

    Die DLRG OG Durlach eröffnete mit dem ersten Wettkampf 2014, den internen Vereinsmeisterschaften, am 26.01.2014 die Wettkampfsaison im Grötzinger Hallenbad. Es nahmen über 40 Mitglieder der Ortsgruppe teil, um gemeinsam wieder zum bekannten „Wettkampfgefühl“ zurückzufinden. Für viele junge Schwimmer war es auch das erste Mal, dass sie an einem Wettkampf teilnahmen und so konnten diese ein wenig in die kommenden Bezirksmeisterschaften im März „hineinschnuppern“. Außerdem sind die Vereinsmeisterschaften ein sehr guter Test für alle Schwimmer, da man seinen Leistungsstand nach der Weihnachtspause sieht und weiß woran noch gearbeitet werden muss. Nach diesen ersten Meisterschaften steht der kommenden Saison nichts mehr ... Mehr erfahren

    Neuer Teilnehmerrekord beim Neujahrsschwimmen der DLRG

    In diesem Jahr wagten sich 50 mutige Menschen aus nah und fern in das 9 °C kalte Wasser. Wie jedes Jahr sicherten Rettungstaucher das Ereignis vom Wasser aus ab. An Land wurden die mutigen Schwimmer von den ca. 100 Zuschauern mit Applaus wieder in Empfang genommen. Die angebotenen, selbstgebackenen Neujahrsbrezeln sowie Glühwein oder Punsch zum Aufwärmen waren gern gesehen und sogleich gegessen und getrunken. So war der etwas andere Start ins neue Jahr wieder ein voller Erfolg. Die DLRG Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesundes und erfülltes Jahr 2014. ... Mehr erfahren

  • 2013

  • Dezember 2013

    Nikolaus besucht Rettungsschwimmer

    Da staunten die Kinder am Übungsabend, als plötzlich der Nikolaus im Schwimmbad stand und die vielen Aktiven während des Trainings mit seinem Besuch überraschte. Er schaute sich den Trainingsbetrieb an und war begeistert vom Trainingsfleiß und den vielen Erfolgen der kleinen und großen Rettungsschwimmer im vergangenen Jahr. Selbstverständlich hatten die Schwimmer ein Lied und ein Gedicht für den Nikolaus parat. Mit großer Freude lauschte er den Vorträgen und bedankte sich bei allen Großen und Kleinen für den herzlichen Empfang. Nach dem Training bekam jeder noch einen Dambedei vom Nikolaus und seinen himmlischen Helfern überreicht. Sylvia Wolf, DLRG Durlach ... Mehr erfahren

  • November 2013

    Deutsche Meisterschaften im Rettungsschwimmen 2013 in Bamberg

    Am Donnerstag den 31. Oktober war es endlich soweit: mit Flossen, Badesachen und Schlafsäcken bewaffnet, sowie dem Landesmeistertitel im Gepäck, machten sich fünf der Durlacher Mannschaften gut gelaunt auf den Weg nach Bamberg zu den 41. Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen. Nach einem leckeren Frühstück fiel bereits am frühen Freitagmorgen der erste Startschuss im brandneuen Hallenbad in Bamberg. Als Erste durften unsere Ältesten, die AK Offen der Herren mit Jörn Mehlis, Kaan Geiger, Thorben Menrad, Holger Schulz und Simon Schlütter hinter die Startblöcke. Anschließend kämpften Carolin Ochs, Eva Hunn, Beatrice Hofsäss, Pauline Wegener und Christina Kunzendorf für die Altersklasse 17/18 weiblich sowie deren gl ... Mehr erfahren

  • Oktober 2013

    Der Grüne-Daumen-Tag der DLRG

    Die 14 Teilnehmer wurden in vier kleine Gruppen aufgeteilt und durchliefen vier verschiedene Stationen. Dabei konnten die Kleinen bei der ersten Station Stiefmütterchen in Gläser einpflanzen, um den Wurzeln später beim wachsen zuschauen zu können. Verschiedenes frisches Obst und Gemüse konnten die Kinder in Station zwei schneiden und probieren. Am dritten Tisch wurden Tontöpfe angemalt und danach mit Vogelfutter gefüllt. Und bei Station vier wurden in alte Dosen Löcher gebohrt und eine Kerze hineingestellt. Nach der Stationsarbeit versammelten sich alle Kinder zu einer Pause, mit einer kleinen Stärkung, dabei wurden auch nochmal die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten zusammen besprochen. Anschließend konnten die Kinder in einem abge ... Mehr erfahren

    Alle Jahre wieder, die Masters ermitteln ihre Meister

    Zum einen lag das am unglücklichen Termin, der mit der Ortsgruppenfreizeit kollidierte, zum anderen an der Krankheitswelle, die kurzfristig noch für Ausfälle sorgte. Wie immer begann der Wettkampftag der BaWü-Masters mit den Einzelwettkämpfen, bei denen dieses Mal nur drei Schwimmer der Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Söllingen an den Start gingen. Erfolgreich waren Margarete Beideck und Anke Lambertz, die sich beide eine Silbermedaille erschwammen. Noch erfolgreicher war Herbert Hölzer, der sogar Gold holte. Nachmittags wurden die Mannschaftswettkämpfe ausgetragen. Hier war nur eine Männermannschaft (Bierwatch) in der Altersklassen 200 am Start. Nach Auswertung der einzelnen Disziplinen erreichte sie den 2. Pl ... Mehr erfahren

  • August 2013

    Durlacher Schwimmer beim internationalen DLRG Cup erfolgreich

    Zu diesem „Outdoor Highlight“ machten sich auch Rettungsschwimmer der DLRG Durlach auf den Weg, um ihr Können unter Beweis zu stellen und sich mit den anderen Ortsgruppen zu messen. Fünf Schwimmer fuhren bereits montags nach Warnemünde um die Sonne zu genießen und für den kommenden Wettkampf zu trainieren. Die restlichen Durlacher Rettungsschwimmer folgten donnerstags nach. Bei tollem Wetter, das bei vielen auch zu Sonnenbränden führte, konnten unsere Aktiven wieder tolle Ergebnisse erzielen. Die Männermannschaft erreichte einen vierten Platz in der „Rescue Tube“ und beim „Rescue Race“, bei dem zwei Schwimmer gemeinsam auf einem Board sitzen, außerdem gab es einige weitere Finalteilnahmen für die Sch ... Mehr erfahren

    Erfolgreicher Spaßwettkampf für die DLRG Durlach

    Bei diesem Freundschaftswettkampf standen nicht die regulären Disziplinen auf dem Plan, sondern vier Spaßdisziplinen. So mussten die Schwimmer sich beim Kleiderschwimmen beweisen, Mannschaftskameraden mit der Rettungsleine retten oder bei der Gaudistaffel ein Fass auf dem Boden des Schwimmbeckens rollen. Die Altersklasse 12 weiblich erzielte durch 50 Strafpunkte immer noch einen tollen zweiten Platz, auch die Altersklasse offen männlich konnte sich die Silbermedaille sichern. Der Storchencup ist immer wieder eine tolle Erfahrung und vor allem für jüngere Schwimmer eine optimale Gelegenheit, ein bisschen Wettkampfluft mit lockerer Stimmung zu schnuppern. ... Mehr erfahren

  • Juli 2013

    Mitglied 1200

    "Gerade mal drei Jahre nachdem wir das 1100 ste Mitglied begrüßen konnten, ist dies ein schöner Erfolg und spiegelt die Attraktivität der zwischenzeitlich größten Ortsgruppe in Baden wieder", so Michael Deufel, am Rande einer kleinen Feier. Die Ortsgruppe bietet mit den Stützpunkten Söllingen und Grötzingen ein breites Spektrum für Jung und Junggebliebene. Angefangen bei den kleinsten im Kindergarten, wo die Baderegeln spielerisch nahegebracht werden über Nichtschwimmerausbildung, Abnahme von Rettungsschwimmabzeichen, Ausbildung zum Rettungsschwimmer, Bootsführer, Sanitäter, Rettungswachdienst an der Küste, Hilfe bei Katastrophen, wie kürzlich das verheerende Hochwasser im Osten Deutschlands, Teilnahm ... Mehr erfahren

    Übergabe Rettungsbrett

    Unternehmer Ralf Achtmann spendet Rettungsbrett für die DLRG OG Durlach „Jedes Jahr darf sich eine gemeinnützige Organisation in Durlach über eine Spende von mir freuen“, so Ralf Achtmann. Als alteingesessener Durlacher gehörte Achtmann schon vor über 30 Jahren der DLRG Durlach an und berichtet von gemeinsam abgeleisteten Wachstunden am Baggersee in Linkenheim-Hochstetten, sowie diversen Trainingsstunden im Schwimmbad, die ihm immer großen Spaß bereitet haben. Sehr gerne unterstützt der waschechte Durlacher die ortsansässige DLRG, hier speziell das Jugendeinsatzteam JET, mit einem Rettungsbrett. Dieses Rettungsgerät ist ein wichtiger Bestandteil der Wasserrettung und dient dazu, sehr schnell einen entkräfteten oder ver ... Mehr erfahren

  • Juni 2013

    Kleine Goldwäscher plündern erneut den Baggersee Grötzingen

    Das bereits traditionelle Goldwaschen der Durlacher DLRG Jugend fand auch in diesem Jahr wieder statt. Elf neugierige GoldwaschanwärterInnen trafen erwartungsvoll am 29.06.2013 am Grötzinger Baggersee ein, der die großen Schätze verbergen sollte. Trotz eisiger Regenschauer und des feucht-kalten Wetters machten sich die hoffnungsvollen Schatzsucher unter der Leitung von Michael Leopold und seines Sohnes Linus mit Schaufel, Waschbank und Eimer bewaffnet ans Werk. Schnell war klar, dass Goldwaschen doch nicht so einfach ist und sich keine vollständigen Goldbarren im See verbargen. Dennoch träumten die Kinder weiter von großen Villen und entwarfen eifrig Pläne, wie sie an das gesamte Gold des Grötzinger Baggersees gelangen konnten. So wurde die ... Mehr erfahren

    Bester Outdoorwettkampf in der Vereinsgeschichte der DLRG Durlach

    Am 22. Juni 2013 fand die erste Trophy der DLRG in Haltern am See statt und natürlich war auch die Ortsgruppe Durlach dort vertreten. Nach fünf Stunden Fahrt konnten die Durlacher Schwimmer bei gutem Wetter tolle Ergebnisse im Freigewässer erzielen. Am Start waren bei den Männern Jörn Mehlis, Holger Schulz, Kai Gojovic und Thorben Menrad, bei den Frauen Catrin Oettinger und Sabine Deufel. Jörn Mehlis und Holger Schulz konnten sich einen tollen zweiten Platz in der Boardrescue sichern und die gesamte Männermannschaft einen dritten Platz in der „Rescue Tube“. Auch im „Board Race“ konnten mit zwei sechsten Plätzen von Jörn Mehlis und Sabine Deufel Punkte für die Gesamtwertung gewonnen werden und Catrin Oettinger ... Mehr erfahren

    DLRG Durlach im Hochwassereinsatz

    Am Samstagnachmittag gegen 14:30 Uhr wurden unsere Kräfte in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt, um Einsatzkräfte der DLRG von Mittelbaden oder Heidelberg bei ihrer Arbeit unterstützen zu können. Seit Samstag 12 Uhr  waren schon zwei unserer Helfer in Pfinztal im Hochwasser-Einsatz. Sie unterstützen das DRK-Berghausen bei der Versorgung von Einsatzkräften der Pfinztaler Feuerwehren. Diese hatten zahlreiche Einsätze im Bereich der Pfinz. Auch vollgelaufene Keller und Schulen mussten von den Wassermassen befreit werden. Aufgrund der sich langsam verbessernden Lage an den Gewässern wurde die Alarmbereitschaft gegen 23 Uhr vom Lagezentrum der DLRG Baden aufgehoben.             ... Mehr erfahren

  • Mai 2013

    1. Outdoor Wettkampf der Saison in Colmar

    Holger Schulz erreichte einen dritten Platz im „Board Race“, Maximilian Deppisch und Jörn Mehlis einen dritten Platz beim „Board Rescue“, bei dem man zu zweit auf einem Board, welches Ähnlichkeiten mit einem Surfbrett hat, antritt. In der „Rescue Tube“ konnte die Mannschaft mit Holger Schulz, Maximilian Deppisch, Jörn Mehlis und Florian Deufel den Sieg erkämpfen. Außerdem konnte Sabine Deufel einen knappen vierten Platz im „Board Race“ und zusammen mit Catrin Oettinger einen vierten Platz in der „Board Rescue“ erreichen. Der Wettkampf war mit einigen weiteren Finalteilnahmen ein guter Start in die bevorstehende Freigewässer Wettkampfsaison. Direkt vor dem Colmar Cup fand ein Trainingslager ... Mehr erfahren

    Erfolgreicher IRB-Wettkampf in Scharbeutz

    Das Team aus Durlach, bestehend aus Bootsführer Jens Pickenhahn, Bootsgast Kaan Geiger und den beiden Patienten Nadine Keller und Annika Sinn, konnten in der Gesamtwertung einen hervorragenden 5.Platz einfahren. Über Treppchenplätze konnten sich die Durlacher in der Tube-Rescue und der Team-Rescue zusammen mit dem 2. Team aus Friedberg-Bad Nauheim freuen. ... Mehr erfahren

    Baggerseeputzete der DLRG mit prominenter Unterstützung

    Allen voran schwangen Mitglieder des Grötzinger Ortschaftsrats die Zangen, die vom Abfallwirtschaftsbetrieb der Stadt Karlsruhe zur Verfügung gestellt wurden. Renate Weingärtner, Hans Ritzel (beide FDP) und Florian Umstädter (CDU) wurden unterstützt von Mitgliedern des Tauchsportclubs Muräne, die sich ebenfalls für den See engagieren wie Armin Fenske, der als Grötzinger Bürger ein Nutzungskonzept entwickelt hat. Natürlich waren auch zahlreiche DLRGler aktiv, so dass weit über 50 Personen bei wechselhaftem Wetter in und außerhalb des Wassers dem Müll zu Leibe rückten. Die DLRG Ortsgruppe Durlach setzt sich mit ihrem Stützpunkt Grötzingen seit vielen Jahren für die Aufhebung des Badeverbots am See ei ... Mehr erfahren

    Erfolgreiche Badische Meisterschaften für Durlacher Rettungsschwimmer

    Vom 3. - 5. Mai 2013 fanden die Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Schwetzingen statt. Die Ortsgruppe Durlach, die mit über fünfzig Teilnehmern an den Start ging, konnte wieder einmal in den verschiedenen Disziplinen überzeugen und am Ende acht von zwanzig Meistertiteln feiern. Bei den Mannschaftswettkämpfen, die samstags ausgetragen wurden, konnten die Altersklasse 13/14 männlich und weiblich, 17/18 männlich und weiblich sowie die Altersklasse offen männlich den Titel gewinnen und sich somit direkt für die deutschen Meisterschaften im Herbst qualifizieren. Auch die Mannschaften der AK 12 männlich und weiblich zeigten ihr Können und erkämpften sich jeweils einen 2. Platz. Sonntags fanden die Einzelwettk&au ... Mehr erfahren

    Bezirkseinsatzübung 2013

    Rund 70 Einsatzkräfte der DLRG, darunter auch wieder  vier  unserer Wasserretter, probten an 2 Tagen ihre Einsatzfähigkeit. Hauptaugenmerk lag dabei in diesem Jahr in der Erprobung der Führungsstruktur bei verschiedenen Einsatzszenarien. Geprobt wurden „Schiffhavarien auf dem Rhein“, Verschütteter Taucher bei einer Deichsicherung“, „Personensuche auf dem Rhein“ und „Fahrzeugbergung aus einem See“. Unterstützt wurden die Wasserretter bei den Übungen durch die Feuerwehr und das THW. Diese sorgten für Licht am Rhein oder die nötigen Hilfsmittel bei der PKW-Bergung. Neben der Übung wurden auch wieder mehrere Wasserrettungshelfer von unserem Ausbilder Jens Pickenhahn geprüft und f&uu ... Mehr erfahren

  • April 2013

    Autobergen für DLRG „Tauch-Anfänger“

    Bei diesem Lehrgang wurden den tauchenden Einsatzkräften der DLRG die Möglichkeiten von Arbeitsgeräten und Werkzeugen im Wasser gezeigt und konnten von ihnen selbst erprobt werden. An zwei Tagen wurde unter Wasser gebohrt, gehämmert, geschraubt sowie Werkzeug und Material fachgerecht in und aus dem Wasser transportiert. Ziel dieser Übungen war es, den Tauchern die Grenzen des Einsatzes von Hilfsmitteln für das Arbeiten im Wasser aufzuzeigen. Höhepunkt der Übung  war die Bergung eines Fahrzeuges aus ca. 15m Wassertiefe. Dabei wurde ein ca. 500kg schweres Fahrzeug mit Hilfe eines sogenannten Hebesackes vom Grund des Baggersees gehoben. Der Sack wird am Fahrzeug mit Seilen angeschlagen und mit Pressluft befüllt, steigt dann langsam ... Mehr erfahren

    Vorbereitung für die Badischen Meisterschaften 2013

    Neben vielen Trainingseinheiten im Hallenbad Grötzingen sind die Teilnehmer auch außerhalb des Schwimmbeckens aktiv gewesen. Rund um das Vereinsheim „Adlernest“, in dem die Jugendlichen auch übernachtet haben, wurde gejoggt, Fahrrad gefahren oder die Sprintausdauer trainiert. Jeder Trainingstag wurde mit einem gemeinsamen Abendprogramm beendet. Das Trainingslager hat alle noch einmal motiviert und so schauen die Schwimmer jetzt mit Vorfreude auf die kommenden Badischen Meisterschaften in Schwetzingen. ... Mehr erfahren

  • März 2013

    Neuer Rekord für die DLRG Durlach

    13/14 weiblich, 17/18 männlich und 17/18 weiblich den Bezirksmeistertitel in der Tasche. Aber auch zahlreiche Treppchenplätze konnten erzielt werden! Ganz knapp war es auch für die AK offen männlich, die nur mit einem Punkt Rückstand, 2. wurden. Es blieb nur kurz Zeit, sich auszuruhen, denn am darauffolgenden Tag ging es sofort mit den Einzelwettkämpfen im Hallenbad in Grötzingen weiter. Auch hier konnten Eileen Grundmann, Solana Courtemanche, Niklas Helios und Maximilian Deppisch den ersten Platz erschwimmen und somit das Endergebnis von 10 Bezirksmeistertiteln für die Ortsgruppe Durlach perfekt machen. Wieder einmal waren die Bezirksmeisterschaften ein voller Erfolg und die Vorbereitungen für die Badischen Meisterschaften im Mai k&o ... Mehr erfahren

  • Februar 2013

    Die Durlacher Pams im Schwabenländle

    grippeerkrankte Anke Lambertz schmerzlich vermissten. Da zudem auch Heike auf Grund eines Bänderrisses ihre Paradedisziplin Flossenschwimmen nicht bestreiten konnte, musste sich die Mannschaft mit einem 10. Platz bei 14 Teilnehmern zufrieden geben. Die AK 200 1 (Helga Eilmann-Weiß, Anette Glaser,  Anne Laerbusch und Sylvia Wolf, die in Doppelfunktion als Teilnehmerin des Wettkampfs und des Orga-Teams fungierte) erkämpfte sich einen guten 7. Platz und die 2. Mannschaft  (Petra Aniol-Hetzel, Margarete Beideck, Katja Guttenbacher, Andrea Koch und Silke Schiatti) schaffte es auf den 10. Platz. Die Stimmung war während des gesamten Wochenendes hervorragend, Stuttgart wurde als Shopping-Paradies entdeckt und auf diese Weise die Zeit bis zur großen Aben ... Mehr erfahren

    Übung in Forst

    Die DLRG, unter anderem die Ortsgruppe Durlach, wurde eingeladen. Um 18.10Uhr wurden zwei Fahrzeuge der Feuerwehr und mehrere der DLRG zum Waldsee gerufen. Das Fallbeispiel stellte zwei Personen dar, die im Eis eigebrochen sind. Eine wurde von der Feuerwehr von Land aus gerettet. Für die zweite Person ist ein Rettungsschwimmer der DLRG ins Wasser gegangen und hat sie gerettet. Nach der Übung gab es für alle ein verdientes Abendessen bei der Forster Feuerwehr. ... Mehr erfahren

    Typgerechtes Schminken?? – Oder ein Wochenende an der Mosel

    Dazu gehört neben Schauspielerei auch das Schminken von Verletzungen wie z.B. Schnitt-, Schürf- und Platzwunden, Hämatomen, Brüchen und Verbrennungen. Auch unter Schock stehende Patienten wurden präpariert. Dennoch ging es an diesem Wochenende nicht nur um das Schminken, sondern auch um die Planung einer gesamten Rettungsübung, angefangen mit der Vorbereitung, der Durchführung, der Beobachtung, bis hin zur Feedbackrunde für alle Beteiligten. Dieses neuerworbene Wissen kommt jetzt der Ortsgruppe zu Gute, die nun ihre Ersthelfer und ihr JugendEinsatzTeam (JET) besser auf den Ernstfall vorbereiten kann. Die erste Feuerprobe steht auch schon bevor: Am ersten Märzwochenende findet für das JET ein Ausbildungswochenende zum Thema &b ... Mehr erfahren

    Durlachs jüngste Rettungsschwimmer auf Medaillenjagd

    Zunächst waren die jüngeren Teilnehmer der Altersklassen 12 und 13/14 an der Reihe, im Minicup ihren Wettkampf auszutragen. Die OG Durlach war dabei mit je einer Mannschaft pro Altersklasse auch sehr gut vertreten. Den ersten Wasserkontakt gab es für die Schwimmer allerdings bereits auf der Anreise, als um Bietigheim herum plötzlich mehrere Straßen vom vielen Regen der letzten Tage überflutet gewesen waren. Der Wettkampf selbst stellte die Schwimmer dann unter die zusätzliche Herausforderung, zwischen den einzelnen Läufen aufgrund einer geringen Teilnehmerzahl nur sehr kurze Erholungspausen zu haben, was vor allem für die drei Teilnehmerinnen der AK 12, die ihren allerersten Wettkampf schwammen, eine neue Erfahrung war. Nichtsdestotrotz schw ... Mehr erfahren

    zwei neue Gruppenführer

    Nach einer praktischen Prüfung am Baggersee in Untergrombach konnten Pascal und Jens ihre Urkunden in Empfang nehmen und stehen nun der Ortsgruppe und dem Bezirk Karlsruhe als Einsatzkräfte zur Verfügung. Herzlichen Glückwunsch. ... Mehr erfahren

    Wettkampfsaison mit den Vereinsmeisterschaften 2013 eröffnet

    Auch die Kleinen der Ortsgruppe konnten hier erste Wettkampferfahrung schnuppern. So gab es anstatt der normalerweise jüngsten Altersklasse 12 auch noch eine Altersklasse 10. Die Vereinsmeisterschaften waren wieder einmal erfolgreich und jetzt weiß auch jeder Schwimmer, woran er bis zu den Bezirksmeisterschaften arbeiten muss, um auch dort tolle Ergebnisse zu erschwimmen. ... Mehr erfahren

  • Januar 2013

    Neujahrsschwimmen in Grötzingen

    50 Schwimmerinnen und Schwimmer liesen es sich auch dieses Jahr nicht entgehen, das neue Jahr im 9 Grad warmen Wasser zu begrüßen. Bereits zum neunten Mal begrüßte Birte Deufel eine Rekordteilnehmerzahl und zahlreiche Besucher an der Liegewiese am Baggersee in Grötzingen. Manch einer hatte zum Neujahr gleich einen dicken Fang gemacht wie man auf dem beigefügten Bild erkennen kann. ... Mehr erfahren

  • 2012

  • Dezember 2012

    Die DLRG Durlach öffnet wieder ihre große Weihnachtsbäckerei...

    Schon früh morgens wurde fleißig eingekauft und Teig gemacht, so dass die 19 erwartungsvollen Bäcker, die gekommen waren, direkt loslegen konnten mit Kneten, Ausrollen und Ausstechen. Dabei wurde weder mit Mehl noch mit Verzierung gespart, bis nicht nur die Plätzchen aussahen, als müssten sie gebacken werden, sondern ebenso die Kinder und die Backwerkstatt. Nach zwei Stunden vollstem Einsatz der Bäcker und des Ofens konnte jeder stolz seine Werke Mama und Papa präsentieren und einen Haufen voller Leckereien zum Naschen mit nach Hause nehmen. Die DLRG Jugend freut sich nun schon auf das nächste Jahr mit vielen weiteren tollen Aktionen und wünscht Ihnen bis dahin eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. ... Mehr erfahren

    Medaillenregen für Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Durlach

    Wie immer begann der Wettkampftag der Baden-Württembergischen Masters mit den Einzelwettkämpfen, bei denen insgesamt sieben Schwimmer der Ortsgruppe Durlach an den Start gingen. Die erfolgreichen Schwimmerinnen der Ortsgruppe Durlach mit ihren Stützpunkten Grötzingen und Durlach waren Margarete Beideck und Catrin Oettinger, die in ihren Altersklassen als Meisterinnen gekürt wurden und eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen durften. Besonders erwähnenswert ist dabei, dass Catrin nur 10 Wochen zuvor Mutter geworden war. Anke Lambertz freute sich über eine Silbermedaille und Manuela Syré, Michael Deufel und Herbert Hölzer konnten einen 3. Platz bejubeln. Nachmittags wurden die Mannschaftswettkämpfe ausgetragen. Hier waren drei Mä ... Mehr erfahren

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.